Beiträge von qoros

    OK, habe noch einmal getestet um sicher zu gehen.
    Immer dann wenn die Metadaten wie Code und Bitrate fehlen, kann LLs nicht abspielen.


    VLC hat damit aber kein Problem.


    Was könnte hier das Problem sein beim LLs, oder einfach nur empfindlich ?


    dann nimm halt den VLC Player ?


    [gelöscht - Forenregeln beachten! Der Beitrag ist weder konstruktiv noch im 'Umgangston' ausreichend
    "Dieses Forum dient dazu, konstruktiveFragen und Kommentare [...] zu diskutieren.
    Wähle deinen Umgangston so, dass sich andere Nutzer nicht verletzt fühlen.
    Freundlichkeit und Höflichkeit sind Voraussetzung in diesem Forum.
    Jedwede Beleidigungen anderer Nutzer in diesem Forum sind zu unterlassen."
    Persönliche Anmerkung des Moderators: Manchmal hilft ein Blick in den Spiegel lieber qoros, wer sich selbst häufig als 'Oberschimpfer' aufführt, sollte sich evtl. bei einem Urteil über andere Nutzer zurück halten! Danke, Beschwerden bitte persönlich an mich oder meinen 'Vorgesetzten'.] - krutor


    Edit von med:
    User wegen wiederholter Regelverstöße gesperrt.
    Es gab mehr als genug Chancen und Bitten sich an die Regeln des gegenseitigen Miteinander zu halten.
    Auch die Signatur wurde wegen Verbreitung von Werbelinks entfernt.
    Danke @krutor

    Hallo zusammen, so wie ich vor eingen Tagen gelesen habe, sieht die Lage für Jolla nicht rosig aus. Sollte in den nächsten Monaten kein Investor gefunden werden, so steht das Unternehmen vor dem aus und mit Ihm, das einzigartige Betriebssystem. Warum hat Jolla versäumt Lizenzen für das Betriebssystem zu vergeben, anstatt ein eigenes Ph....


    Nokia wird in 2016 mit android-Modellen einsteigen, weil die(Nokia) was verkaufen will


    Eine Kooperation mit sailfish oy(Nokia) wird eher nicht statt finden. Grund: anroid lässt sich mengenmässig besser verkaufen.


    Investoren wird es auch Keine geben, bei jolla oy. Denn: wer ist so dä(h)mlich und bezahlt noch 12.000 Geräte beim
    Hesteller in China?
    jolla hat sich abgewirtschaftet. Nur will das Keiner(jolla Nerds) groß wahr haben...

    Edit by med:
    Werbelink entfernt.
    Du wurdest bereits darauf hingewiesen!


    warum nur!
    das hat doch mit Werbung nix groß zu tun, wenn man ein AlternativGerät benennt...
    Der Eine nimmt halt ein Sony ultra Z oder sonst einen Apparat und der ganz Andere
    nimmt ein nexus.
    Von jolla selber wird es vermutlich kaum ein tablet mehr geben...wenn die am Ende
    komplett pleite sind.
    Auf der einen Seite mal interessant, wie die Besteller nun reagieren?

    Wenn jetzt kein Investor einspringt, wird das das ende von Jolla Oy sein :( was ich natürlich nicht hoffe. Tja und wegen unsere den Tablets... am besten stellt man sich mental so ein, dass es ein gute Investition war die Firma soweit wie möglich zu Supporten... alles andere verursacht euch ein "Verasche/Betrug" Gefühl!


    Habe intex mal angeschrieben, bezgl. intex-aqua + sfOS.
    Bisherige Resonanz: 0
    Auch findet man auf der intex Seite keine Informationen. Vermutlich wurde das project stillschweigend schon
    begraben?
    Und ob es dann android + LTE/800Mhz support geben wird, ist alles offen. Die Hartware soll auf Basis eines Samsung S3 erfolgen - ( intex verkauft vorwiegend Altkram-Bauteile, welche anderweitig aussortiert werden, auf indischen Märkten )


    jolla oy hat knapp 1,6 mio Miese und müsste noch rd. 12.000 tablets ausliefern. Vermutlich wird sich kein Investor
    finden, weil einfach kein Geschäft mit den tablets zu machen ist.


    jolla hat die Leute ganz sicher nicht verarscht oder verprellt....die haben sich einfach verkalkuliert.
    Hättens einen 100er mehr verlangt, ...wären die tablets schon längst bezahlt und Folgeaufträge an Land gezogen.
    So aber dümpelt jolla hin und her und verliert noch die restlichen Leute...


    Nächstes Problem: geht das jolla 1 defekt...was nimmt man dann als Ersatz, wenn es kein jolla 1 mehr zum Kaufen gibt?


    Edit by med:
    Werbelink entfernt.
    Du wurdest bereits darauf hingewiesen!


    qoros : Wenn LLs nicht OTB funktioniert hat, was musstest du den noch machen damit es läuft ?

    hab gar nix mehr gemacht. Hab mich eine Stunde damit befasst und als nicht "out-of-the-box-kompatibel" befunden.
    Danach den vlc-Player installiert.
    Habe da keinen Nerv für Gefrickel. Zudem gibt es auch kein gescheites Tutorial. welches erklärt, wegen wie und
    was. kurz: für mich pers. ein rechter Scheis... möchte mir auch nicht mit so einem Käse das Hirn komplett zermartern oder zustopfen


    so medien-Kram muss out of the Box funktionieren, wie unter Linux. Sind ja nicht mehr in 2004, wo multimedia +
    linux ein Graus war.


    verstehe eh nicht, weshalb es da keinen nativen vlc für sfOS gibt. Genau da könnten die ein Geld machen, aber
    es darf ja alles nix kosten? ( darum pleite )


    die sollen Gelder für ihre Lizenzen nehmen und gut. Der Anwender muss sich dann nicht um so Kram kümmern,
    wie plugins, usw.


    ps. zudem ist das jolla display f. Videokram zu klein und zu dunkel ( Hartware zu alt )


    Outsch!


    vermutlich ist das auch der Grund, weshalb die jolla-Handtelefone f. knapp 150 euro neulich noch verschleudert wurden?
    Nach dem nicht mehr geliefert werden kann, bleiben die bundle-Jolla-Telefone in den Regalen liegen. Die
    müssen nun weg, bevor der Insolvenzverwalter kommt....


    die News bedeuten nix Gutes. Prinzipielle bedeutet die Nachricht, dass dort sehr bald der Ofen aus sein wird?
    Leider.


    kde plasma 5 an....schaut interessant aus...


    jedes Ursprungzeugnis lässt sich in Afrika erkaufen oder um-münzen. Ob das Coltan nun aus dem Kongo oder über
    Nebenquellen aus Uganda oder Nigeria stammen, wird man am Ende nicht feststellen könne, auch fairphone wird es nicht können, weil diese unter den Rebellen nicht einfach schnüffeln können, wie diese es gerne hätte. Diese müssen auf Zertifikate der Zwischenhändler vertrauen und danach vekaufen.
    Ich sehe dort auf der fairphone-Seite keinerlei Angaben zu Zwischenhändlern, Produzenten usw. Plastikteile werden
    vermutlich in China hergestellt und dann per Sammelgut irgendwo auf einer Palette importiert?


    die Reparierbarkeit wäre meine einzige Einkaufsmotivation f. e. fairpone, weil es sicher mehr Sinn macht, einen
    Telefonapparat 5 - 10 Jahre zu nutzen, wie alle 2 Jahre iOS-abhängig mir aktuelle Hartware kaufen zu müssen.
    Leider wird das fairphone auch nur max. 4 Jahre einen support erhalten und danach darf man es in die orangene
    Tonne werfen.
    Mehr Sinn würde machen, wenn man für die Hartware später noch Sicherheitsupdates von fairphone sich er-kaufen könnte?
    Somit würden Resourcen geschont, die Entwickler weiter finanziert und man könnte eine ganze Menge graue Energie einsparen + den support für Ersatzteillager finanzieren.
    Gleiches funktioniert mit alten Lenovo-Notebooks und aktullen Linux-Distributionen, auch ohne Zusatzfinanzierung.


    So wie der Handtelefon-Wirtschafts-Hase gerade läuft ...ist es sicher nicht löblich, wenn sich die Leute alle halbe Jahr mit neuen Geräten eindecken. Irgendwann ist das Coltan dann gänzlich weg und die Apparate kosten dann den 2, 3 oder 4-fachen Preis ( siehe iphone-, Samsung-Preisentwicklungen )


    Solange die Chinesen, Inder ihre 70 Dollar Smartphones auf die Märkte werfen, wird sich nicht viel ändern. Auch intex läuft dem Gewinnoptimierungs-Hasen hinterher und wird das sfOS-intex-AquaTelefon paar Monate supporten, bis die nächste Serie wieder in den Regalen liegt. Ziel von intex ist die Gewinnmaximierung, wie bei apple, Samsung - analog wäre das Fairphone mit sfOS + Longlife-Garantie wohl die bessere Option. 550$ für den Apparat + 2 x 100 $ für update-Support / geteilt durch 7 Jahre wäre einen 100er p. Jahr = i.O.




    Ps. wird es das fairphone mit sailfishOS nun geben ...oder alles nur Marketing?

    Das erklärt leider auch, warum die mir mein Geld nicht überweisen für die stornierte Bestellung meines Jolla Phones.
    Das Phone ist mittlerweile angekommen, aber leider habe ich jetzt zwei.


    Wir ernst ist die Lage ?

    nun ja, wie ernst die Lage am Ende ist, wird man in paar Wochen, Monate sehen. Dein jolla phone wirst du bei ebay
    locker noch los, minus paar euro.
    Problematischer ist es für jolla selber + Belegschaft/Entwickler + schade, wenn das project noch gänzlich, mangels
    Liquidität eingestampft werden wird.


    jolla oy ist kein Kindergarten-Verein sondern eine company. Aktuell wird diskutiert, ob man für updates etwas bezahlen soll?
    Meine Meinung: finde ich gut.
    Beim BB priv bezahlt die Kundschaft den Zusatzsicherheitsupport via Einkaufpreis ( knapp 800 € )
    Warum sollte jolla nicht extra Gelder verlangen, für support, Programme,..usw.
    https://together.jolla.com/que…opment-what-do-you-think/



    Die jolla Leute sollen paar gescheite Geldgeber organisieren und mehr mit intex + fairphone kooperieren, damit auf dem Hartwarenmarkt noch was nach kommt. Was nutzt ein gutes os, wenn kein Equipment im Angebot ( siehe
    tablet )







    Wird nicht erst Geld rueckerstattet, wenn das Telefon wieder retoure geschickt wird? würde es eher privat verkaufen.
    da hast du dein Geld und gut ist.

    Hat jemand Lust es komplett ins deutsche zu Übersetzen? Würde es auf die Homepage packen mit einer Verlinkung hier zum Forum und ein dank an dem User der das Übersetzt :)

    da steht doch eh nicht viel, außer dass Leute entlassen werden, um die 12.000 tablets ausliefern zu können
    und dass es nicht so gut steht, finanziell....


    hier paar Kennzahlen, f. 2015 gibt es noch nix

    Woher nimmst du dir die Information das es die CPU/GPU eines Sam S4, 2,3AH Akku hat und zusätzlich 5,4" Display bekommt? Man findet keine Informationen auf dieser Webseite. Selbst die gezeigten Smartphones die wie das Jolla Phone 1 aussahen, nur mit etwas größeren Display...waren kleiner als 5,4". groß. Und soweit ich das verstanden habe auch nur zu Demonstration, jedoch nicht zum späteren Verkauf.


    10" Tablet parallel zum Smartphone raus bringen... ja das wäre wohl auch ein Hit... mit LTE ;)

    es kursieren mehrere Informationen, wie hier....mit einem Snapdragon 410 + 4,7" display...
    https://together.jolla.com/question/98883/intex-jolla/



    Anderweitig konnte man lesen, dass wohl ein snapdragon 600/610 f. d. saiflish eingesetzt
    werden und das Display > 5,x" haben wird; aber alles spekulativ.
    Das intex aquaFish-Telefon hat wohl ein 4,7" display, welches auf der intex Seite noch

    gar nicht gelistet ist. Möglich, dass evtl. auch andere Handtelefontypen zum Einsatz
    kommen.

    so soll es ausschauen? das aktuelle sf-Telefon.
    Schaut wie ein iphone/samsung-mix-clone aus; aber ok


    http://reviewjolla.blogspot.de/p/devices.html




    das priv sieht erstmal nett aus, ist aber ziemlich teuer und kommt mit Android statt BB OS. Damit nix für mich.


    Das Fairphone 2 find ich auch momentan das interessanteste Gerät.

    das priv wird es in paar Wochen rd. 200 euro günstiger geben und dann wird es interessant ?
    Vermutlich wird sich das priv verkaufen, wie geschnitten Brot ?


    Verglichen mit einem iPhone 6s bietet das Priv hartwaren-seitig paar gute Plus-Punkte, wie
    amoled display, dicker Akku, spezieller android-support, Speicherkarten-Erweiterung ( 128 GB f. 60 euro, 200 GB
    f. 129 € ) bessere Kamera vs. iphone6s, usw.
    VoiP-Telefonprogramme funktionieren nativ, gute Telefonquali, wie auch ein brauchbarer Telefonmanager +
    LTE/Band20 support, 3 Jahre Garantie...


    Das iphone6s kostet mit dockingStation, appleCare, max.Speicher 128GB runde 250 euro mehr vs. priv.
    Wird das priv 200 euro günstiger, liegt die Ersparnis dann bei rund 400 € Differenz, wenn man sich noch
    einen 128 GB Datenspeicher anschafft.





    Das Fairphone-Konzept an sich ist löblich. Allerdings ist der Preis völlig überzogen. Für Lager-Soc auf Platine,
    Plastikumverpackung, Anschlussplatinen, billig-display....usw.
    Ob der Zulieferer der jeweiligen Einzelplatine seinen gerechten Lohn am Ende erhält....k.A.

    Verziehung für das Offtopic und die "redens"art: Ich denke, dass die Frage nach dem Sinn oder Unsinn von Whatsapp den gut Aufgeklärten NutzerInnen selbst überlassen sein sollte, solange diese eine bewusste Entscheidung treffen.

    erkenne den Sinn nicht, welcher hinter whatsApp steckt.
    sry, ...sfOS nutzen, vom Sicherheitsgedanken her...auf der anderen Seite "Adressensammler-Software" installieren
    und nutzen......für mich ein Widerspruch


    die meisten Leute im Umkreis haben sich den "sms-Helfer" wieder de-installiert.


    ps. finde es pers. frech, wenn Einer meine Nummer im Handtelefon gespeichert + WA installiert hat. Diese Nummer
    wird ohne, dass ich selber WA nutze, an fazebook weiter gegeben....



    ps. WA funktioniert auch im 5€-DatenNetz - warum dann keinen e-Mail-account + Client nutzen. Dort kann man genauso Anhänge verschicken.
    Verstehe den hype nicht....muss man auch nicht

    Zurück zum Thema...
    .... Wenn man bedenkt wie viel Zeit und Geld da rein gesteckt wurde, hätten Sie doch lieber es sein lassen und versucht das Phone 1 so weiter zu Entwickeln und mehr auf die Community geachtet was die an features haben wollen....


    Vermutlich hat sich jolla verkalkuliert? Diese hätten den Preis gleich höher ansetzen und nicht niedrigst-kalkuliert
    voreilig offerieren sollen ( siehe fairphone II. - die machen einen fetten Preis von knapp 550€ ...und die Leute kaufen
    es ...oder auch nicht )
    Man kann nur hoffen, dass die Jolla-Leute noch die Kurve bekommen -
    wär echt schade um das Projekt


    das aqua-phone, mit cpu/gpu auf Basis eines SamsungS4/aus 2013 schaut interessant aus.
    http://intex.in/intex-sailfish-os/
    mal schauen wie der 2,3 AH Akku + das 5,4" display miteinander harmonieren?


    Die Hitparade wär, wenn intex gleich ein 10" tablet bringen würde. Finde das 7,x" Format schon fast zu mickrig.

    das jolla phone gibt es aktuell zum Sparpreis....Statt 389 euro nun
    für 169 € erhältlich...




    selber und via Bekannte gleich 5 x bestellen und vor Weihnachten zum fetten Preis noch
    verkaufen.
    Dann ist das jolla bezahlt ...für paar €
    selbst finanziert?

    Von den GPS-Problemen beim Wileyfox habe ich auch gehört.Habe daher gleich heute morgen mit der Google-Navigation getestet. Funzt ohne jegliche Beanstandung. Einwandfrei!




    Für 200 € würde ich das Jolla abgeben, spontan...

    Wileyfox + gps = klingt spannend.
    Wie ist denn die Akkulaufzeit?




    aktuell gibt es das Jolla für 169 € neu - waynes interessier? SLUSH SPECIAL




    ( aber 200 euro wirst du schon noch bekommen, bei ebay oder so )

    Hab mir mal das Wileyfox Swift mit CyanogenOS bestellt .Liegt schon in der Pack Station und wartet auf mich :-)


    Hab mir die AGB wg. Garantie nochmal angesehen. Die Garantie gilt teilweise für 12 Monate ab Kauf durch den Erstbesitzer. Das bedeutet aber nicht, das mit Verkauf die Garantie erlischt . Rechnung mit IMEI und Kaufdatum liefere ich ja mit.


    Konkrete Preisvorstellung habe ich noch nicht. In der Bucht werden die Jollas zwischen ca. 200 und 250 € gehandelt .
    Bin für Angebote offen.


    könntest du mal das wileyfox mit HERE auf offline-Navigation testen? Wg. GPS gibt es da geteilte Meinungen;
    evtl. Montagsgeräte im Umlauf m. GPS-Problem. evtl. ein kleines review wär interessant? merci mal






    nun ja, die Garantie erlischt ja nicht. Aber wenn die IMEI auf einen anderen Namen läuft, würde ich das Gerät
    ohne Rechnung verkaufen. Hab Meines auch ohne Rechnung und Haftung meinerseits verkauft. Dann hat man
    Ruhe. Hab in die Offerte rein geschrieben, wann gekauft lt. Handelsrechnung und wann geliefert lt. Lieferschein.
    basta


    Tritt ein Garantiefall ein, könnte Jolla das Telefon an die gespeicherte IMEI-Adresse liefern - dann Komplikationen. So ging es bei mir mal mit einer Bergfahrrad-Federgabel, welche nach einem Reparaturfall dem
    Erstbesitzer irrtümlich wieder zu gesandt wurde ( Obwohl an der Gabel ein großer Zettel, eingetütet, mit der aktuellen Lieferadresse stand ), weil dieser ja gespeichert war. Es resultierte dann ein langwierige logistische
    Chaos-Suchaktion. Musste mir dann zwischenzeitlich eine 2.-te Bergfahrrad-Gabel kaufen, weil der Garantiefall wochenlang nicht in deren Lager auffindbar war. Nenne keinen Namen,
    aber vorn steht R und hinten E ( sonst aber super Firma, da gibt es nix )



    biete 150 euro,
    mal spontan. Naaah?