Beiträge von spheniscus

    Hey, nutze seit ewigen Zeiten Quasar MX. Tritt dort auch ab und zu auf.

    Hatte schon meine ansonsten recht ordentlich strukturierte Sammlung in Verdacht.

    Danke für Deine Frage. So lerne ich, damit zu leben - auch, wenn's mal nervt.

    Wuaha!

    Hello, IT - have you tried turning it off and on again ;-)?!

    Also:

    • E-Mail-App deinstalliert. Neu installiert. Via Konten versucht. Nix ;-(.
    • E-Mail-App deinstalliert. XA2 neu gestartet. Konto eingerichtet (Daten siehe Link oben). Erst dann die E-Mail-App aus dem Jolla-Store geholt.

    Läuft! :thumbsup:

    Danke euch.

    Hi Bellini,


    Dein zweiter Beitrag weckte große Hoffnung bei mir. XA2, SF OS 3.1.0.11, E-Mail-Provider meines Vertrauens: mailbox.org.


    Deren config: https://kb.mailbox.org/display…l-Einrichtung+-+allgemein (für mich und die Nachwelt interessierter Leser)


    Der Dialog via Konten... scheint mir auf den ersten Blick der gleiche zu sein wie der aus E-Mail... heraus. Habe diverse (un-) mögliche Konfigurationen ausprobiert. Ich erhalte stets die gleiche, von Dir gezeigte Meldung.


    Bei welchem Provider bist Du denn? Welche Einstellungen hast Du gewählt?


    Bin am Verzweifeln und kurz vor Sch*** auf E-Mail-Client am Handy.

    [EDIT @Moderator: Gern verschieben. Bin versehentlich aus alter Gewohnheit im JP-Abwzeig gelandet. Falls das woanders besser hinpasst, gern /EDIT]


    Hallo zusammen,


    wer hat Erfahrungen mit dem E-Mail-Provider mailbox.org, Sailfish OS 3.1.0.11 und CALdav auf einem XA2?


    Fürchte, der Kreis dürfte recht klein sein ;). Ich versuche es dennoch hier, weil ich glaube, dass ich in einem Forum bei mailbox.org in einer noch kleineren Nische lande als hier. Will sagen: Habe Hoffnung.


    Folgende Situation:

    • Ich erstelle einen Kalender "Familie" in mailbox.org (via Browser)
    • Dieser Kalender ist "Öffentlich". CALdav-URL: https://dav.mailbox.org/caldav/Y......
    • Freigabelink: "Jeder im Besitz dieses Links kann auf die Freigabe zugreifen" https://share.mailbox.org/ajax/share/0.....
    • Eingebunden über Konten unter Einstellungen auf dem XA2
    • (In M$-Outlook auf Arbeit eingebunden, dort würde mir "Nur lesen" reichen)


    Szenarien

    • (1) Termin am XA2 eintragen, als Kalender "Familie" wählen
    • Kann ich am Handy editieren
    • Kann ich im Web editieren
    • (2) Termin im Web direkt bei mb.org eintragen, als Kalender "Familie" wählen
    • Kann ich am Handy nicht editieren, sondern nur Teilen oder Löschen
    • Kann ich im Web editieren
    • (3) Termin am XA2 eintragen, als Kalender "Familie" wählen
    • (Kalender zwischendurch mal Sync erzwingen)
    • Editiere ich im Web und speichere die Änderungen
    • Kann ich am Handy nicht mehr editieren
    • Kann ich im Web editieren

    Fazit der Szenarien: 1x bei mailbox.org geändert, sind die Termine quasi read-only. Find' ich bisserl doof :rolleyes:bis unpraktisch.


    Fragen

    1. Was muss ich an den CALdav-Konten und -Einstellungen auf Sailfish OS ändern (sofern möglich/sinnvoll), um Termine stets überall nachträglich ändern zu können?
    2. Ich habe weitere Kalender über zusätzliche CALdav-Konten eingebunden, liegen ebenfalls bei mb.org. Unter "Kalender verwalten" (direkt aus dem Kalender auf SF OS heraus) tauchen einige doppelt auf. Kraut und Rüben. Wo speichert SF OS diese Eiinstellungen? Kann ich da mal aufräumen?

    Danke für's Lesen und Mitfiebern

    Frederik

    Hi @James,


    muss es eine echte Cloud-Lösung sein, wo die Daten (zusätzlich) auf einem Server liegen? Habe selbst auch mal mit Own- und später NextCloud experimentiert, sowie Baikal...


    Falls es ausreicht, dass Du Daten bequem zwischen zwei Geräten austauschst, die gleichzeitig im selben Netzwerk (m.W. auch Internet ;-)) angemeldet sind, guck' Dir mal an:

    • Syncthing (für den/die Rechner)
    • Syncdings (für SF OS, via OpenRepos; Achtung beim Einrichten, Kommentare dort lesen!)

    Tut bei mir schnell und zuverlässig seinen Dienst. Sogar das heimische Gammel-Tablet mit 'nem alternden Androiden drauf konnte ich einklinken.

    Hey, falls Du hier um eine Meinung gebeten hast - ich interpretiere es so 8o:

    Zitat


    Sony Xperia XA2 mit Sailfish oder den gemütlichen Weg und die Hose bis zu den Knöcheln runterziehen und Android.

    ... ich fahre gut mit meinem XA2, wie oben beschrieben.


    (OK, wir sind hier in einem Forum für SF OS, Jolla und Co. - wäre auch bisserl doof, würde ich hier lautstark den Androiden bevorzugen :rolleyes:.)

    Hey, ich habe ein XA2 am Start, seit ca. Januar 2019. War im Juni auf Korsika. Da fährt man durch Italien und kommt schließlich auf (offiziell zumindest ;-)) französischem Boden an. Aus meiner Sicht hat alles anstandslos funktioniert. Im Bereich der Landesgrenze(n) kamen 1-3 SMS, die mich über Roaming etc. informierten.


    Randbemerkung: Die "mobilen Daten" waren teils etwas ruckelig auf Korsika. Nutze LIDL Connect = Vodafone. Meine Frau auch, allerdings auf Android irgendwas, dort lief es flüssiger. Mobile Daten sind IMHO jedoch ungleich SMS - deshalb nur am Rande.


    Entschuldigend für Jolla möchte ich abschließend ergänzen, dass auch mein JP1 diesbezüglich einwandfrei funktionierte.


    Könnte es am Anbieter liegen? Wo biste denn?

    Falls es tröstet: Hatte auf Anhieb Erfolg beim Flashen. Sony Xperia XA2, kostenpflichtiges Image von Jolla für 29,90 Sailfish X BETA. Habe mich stur (!) an die Anleitungen von Jolla und Sony gehalten. Am Hauptrechner setzte ich allerdings Linux (Mint) ein.

    Hallo zusammen liebe Segler,


    das Thema Messenger ist inzwischen so alt wie die Welt. WhatsApp kommt für mich nicht in Frage. Threema nutzen (zu) wenige. Momentan läuft alles auf Telegram hinaus. Ich habe hier im Forum einige Diskussionen verfolgt (via Suchfunktion). Allerdings kommt - für mich - dabei nicht deutlich genug heraus, ob denn in den meisten Fällen Telegram via Android genutzt wird.


    Meine Anforderungen:

    • Nativer Telegram-Client für Sailfish X (nutze neuerdings Sony Xperia XA2)
    • Ohne Android-Unterstützung installieren zu müssen
    • Aktives Projekt mit Aussicht auf Pflege/Support/Weiterentwicklung

    Worauf setzt ihr?


    Bisher gefunden habe ich jollagram, sailorgram, sailsecure und Telegram Desktop. Bei allen Projekten liegen jedoch die Kommentare/Bewertungen der "Apps" zwischen

    • Geht gar nicht
    • Läuft nicht unter... (aktuellem System)
    • Wird nicht mehr unsterstützt etc.

    Zwei zusätzliche Probleme bleiben:

    1. Der leidige Upload des Addressbuchs - wie verhindere ich das?
    2. Identifikation über die Handy-Nummer - gibt es Alternativen? Ich kann ja noch nicht einmal Telegram über den Browser nutzen, wenn ich mich nicht zuvor über meine Rufnummer identifiziert habe ;(. Und daran hängt dann wieder das Saugen meiner Daten einschl. den Kontaktdaten von Freunden, die davon wenig begeistert sind.

    Freu mich auf Horizonterweiterungen

    Frederik

    Hallo liebe Gemeinde,


    ich liebäugle mit einem etwas moderneren Gerät - zumal mein JP1 nun eine SpiderApp ziert ;-(. Brauche einen Kauftipp.

    Meine Fragen an die jenigen unter euch, die ein Sony Xperia XA2 mit SF X nutzen:

    Danke

    Hallo LilSnake,


    Danke für Deine Anfrage (nebst Antwort) - die mich zu Gegenfragen verleitet. Ich liebäugle mit einem XA2. Mein Jolla hat seit gestern 'ne Spider-App dead und - naja, die Hardware ist jetzt 5 Jahre alt, d.h. es wird Zeit für was Aktuelleres = Rechtfertigung an mich selbst zum Geld ausgeben. Auf der Jolla-Website zu Sailfish X im Shop lese ich jedoch:


    "Sailfish X for Sony Xperia™ XA2--> Coming soon". Quelle: https://shop.jolla.com/ Dadurch bin ich etwas verwirrt.


    Fragen:

    • Welches image hast Du denn verwendet, und woher?
    • Setzt Du das XA2 produktiv ein, oder ist es eher so eine Art "Zweit-Handy"?
    • Läuft's rund?
    • Vermute SF 3?

    Gruß

    Linux Mint 18.1 Cinnamon. Auf Desktop mit zwei Bildschirmen, auf Laptop mit einem. Gefällt mir einfach gut, schicke Oberfläche, Frau kommt auch zurecht (separater Account, versteht sich). Shell bei Bedarf. @work bin ich auf Win10 festgenagelt. Zuhause lebe ich Microsoft-, Apple- und (beinahe Edit *)) Google-frei.


    *) Habe das zum Anlass genommen, mich mit den Suchmaschinen des Browsers in SF OS auf meinem JP1 zu befassen. Schon lange ärgert mich, dass es dort "nur" die großen gibt. Thx 2 coderus habe ich nun DuckDuckGo als Standard gesetzt: https://openrepos.net/content/…-engines-sailfish-browser