Beiträge von LMDE4

    gps hat man auf dem XA2 aufgegeben....
    ..wird aber auch nicht groß benötigt.
    Das Auto-Navi langt in der Regel ...

    Satelliten hat man nur paar....2 oder 3 an der Zahl

    Kann man den Pass nicht einfach
    ab-fotografieren und dann den jeweiligen Bar-Code dann den Sherriffs
    an der
    Grenze zeigen?

    ps. werde mir auf jeden Fall die Papier-Form aushändigen lassen. Dieser
    ganze
    Android-Hasenmist-Äpp ...können sich die DUDEs selber in ihre Regale
    stellen

    Guude Daag

    Habe aktuell ein Problem mit dem Sf-Knödel + Nextcloud ( Download funktioniert, Upload wird geblock-ed )

    Lt. Heise soll der Nextcloud-Service besser integriert sein -
    ...nur merke ich davon nicht viel.

    Gibt es da Lösungen, bzw. funktioniert der Nextcloud-Client ( open...) auf dem 10 II evtl. effizienter.

    Praktisch wäre halt, wenn man den Kram auf die Cloud verschieben könnte, wie man es sonst
    gewöhnt ist und die Cloud der main-Speicher aktuell ist, von dem auch regelmässig die Daten
    abgegriffen werden

    ps. warum gibt es da von Jolla keinen brauchbaren Client ? Einst gab es noch einen Nextcloud-
    Client-Adlaten im shop -

    Warum fosiert Jolla so eine wichtige Geschichte nicht ? Fotzbook-Client, twitter-Mist..und den ganzen
    restlichen Sozial-Hasenmist...den
    Keiner groß benötigt wird support-ed....aber wichtige Tools eher ignoriert ?


    wenn man Jolla anschreibt...muckt da auch nicht viel

    Hr. RA Solmecke hatte mal wieder ein interessantes Thema....Bundestrojaner

    ? ist der Trojaner auf dem SfOS System möglich ?
    Oder nur Panikmache ...für Android + iOS-Anwender ?

    Frage, wg. Datenschutz...


    Mr. Solmecke spricht auf:

    Staatstrojaner: JETZT dürfen Handys gehackt & überwacht werden | Anwalt Christian Solmecke

    https://w(eh)w(eh)w(eh).youtube.com/watch?v=5k2JVUF9Dbk

    Der xperiaXA2 Knödel soll ersetzt werden. Das 10 II soll angeschafft werden.

    =? Taugt das Telefon aktuell für Telefonie, Dokumenten-Fotografie, Internetz ( nur ab und zu Netz /
    Tethering,
    evtl. noch ein Nextcloud-Client wäre ganz brauchbar - sonst braucht man den ganzen Android-Mist
    nicht groß.
    GPS wird nicht benötigt.

    Guugel-Programme benötigt man maximal den opera-Browser ( evtl. noch k9-Mail, wobei der Native
    mail-client schon reicht )

    ? Kann man das Xperia 10 II aktuell mit sfOS empfehlen....oder die Finger weg ?


    Ich glaube, du hast das PinePhone immer noch nicht verstanden. DU bis nicht die Zielgruppe! Diese sind die gleichen Leute, welche sich eine Raspi zum Basteln besorgen.



    Wie oft möchtest du diesen Bullshit noch erzählen? Dadurch wird es nicht wahrer. Ja, Gigaset produziert Smartphones in D und dort wird auch das Volla Phone hergestellt.

    Überteuert ist es auch nicht, man weiß ja für was man bezahlt. Guter Libhybris Support is selten.

    Dann ist es doch Spielzeug.
    Wo für was soll en Telefon für Entwickler gut sein, wenn 2 Jahre lang entwickelt wird und
    danach nichts mehr kommt ?

    Glaube ich nicht, dass die dort zu 100 % in D produzieren. Ist bei fairPhone das gleich
    Spiel. Der meiste Kram wird importiert und dann gelabelt.
    Am Ende hat man auch ein Abfallgerät in der Hand, welches in 2 Jahren kaum noch
    supported wird.

    Die sollten m.M.n. besser den Jolla Leuten ein gescheites Kapital in die Hand drücken.
    Am End egibt es dann 3 x Telefone, welche was taugen, incl. Reparatur-Support.

    So ist das alles nur Hühnerfurz-Marketing-bla bla. Und in paar Monaten kommt das
    nächste Entwickler-Gerät ...

    mal ehrlich. was soll dieser ganze Entwickler-Kram, wenn draus eh nichts entsteht.
    Was will man mit einem rasperryPi + Gehäuse am Ohr ?

    Ja, das PinePhone ist kein High-end, das ist doch offentsichtlich. PINE64 ist ein Community-Projekt, keine gewinnbringende Firma. Ich glaube du hast dort fundamental Falschannahmen. SFOS Uterstützung hängt also auch rein von der Community ab.


    Nein, das Volla Phone wird in Deutschland von Gigaset hergestellt.

    Wie oft wollen die noch irgend welche Prototypen + Entwickler-Geräte auf den Markt
    werfen ?
    Welche kaum was taugen, für das Tagesgeschäft.

    Wenn man das pinePhone mal vergleicht, ist es kaum besser als ein intex oder
    iphone2 für 63 € aus Indien, incl. einer Camera die kaum was taugt

    Volla wird vermutlich in China hergestellt. Zusammengebaut und Label drauf...
    dann deutsch-deutsch
    - m.M.n. völlig überzogener Preis - in paar Monaten = Abfall und zu nichts Nütze
    ...Hauptsache: Entwicklergerät in der Hand, völlig überteuert,...das kaum was
    kann

    Da bietet jolla aktuell mehr performance

    1. Browser bis jetzt ohne große Probleme

    Der Browser kann nicht skalieren. Vergrößert man einen Text, muss man
    ständig hin und her schieben - auch im Querformat -
    mit dem Daumen muss man dann ständig den Text hin und her schieben -

    aber es gibt Schlimmeres

    sonst tut das Update nicht viel mehr. Der Nextcloud-Upload funktioniert
    immer noch nicht.
    ps. evtl. hätte jolla das Update sich fast sparen können ?

    Magst du diese harte Aussage etwas spezifizieren?

    pinephone...billige Hartware, miese Kamera; keine Grundfunktionen, die 100 % funktionieren...
    Irgendwann fällt die Hartware aus ( Kameradefekt, kein sim-Funktion, usb-Port mürbe
    ...dann Abfall, weil kaum Ersatzgeräte auf dem Markt )
    Ist noch schlimmer wie mit dem fairphone-Kram. fairphone...machen Werbung für Ersatz-Teile...
    nach paar Monaten erhält man nicht mal einen Ersatzakku oder sonstigen Kram,
    den man da rein stopfen könnte. Zudem hatte fairphone zu Beginn groß getönt...
    SfOS zu supporten...später hatten die kein Interesse - daher kein support für
    den fairphone-Scheixx.
    Von den Wichtigtuern erhielt man nicht mal eine Antwort, bzgl. sfOS-support und
    wie es nun weiter geht...ein madiger Laden; sry ( wenn die absterben, weint man
    keine Träne nach. Den meisten Kram lassen die in China billigst herstellen und
    recycled wird da fast nichts - da kommt der ganze Schrott auf westafrikanische
    Müllberge....Alles nur Marketing, für Wichtigtuer, Ökodiktatoren, Grüninen-Fan-
    Boys, Tunfisch-Fahnenschwinger, usw.

    Der Volla-Zirkus kaum besser. In China produziert. Label drauf und für teuer
    Geld verschleudert.
    Da lieber noch ein Xiaomi Mi 10T Lite oder ein OnePlus Nord N100Mi OnePlus Nord N10010T Lite

    Ich habe auch mal erfolglos versucht, ein Headset über Bluetooth anzuschließen. Dann findet man sich halt ab damit und es läuft halbwegs. Mir fehlt die Zeit und die Lust, mich mit dem nächsten unfertigen OS zu befassen.

    Blauzahn funktioniert nur ab und zu - benötigt man aber nicht. Funktioniert unter
    osx und windose auch schlampig.
    GPS tut auch nicht - wird auch nicht benötigt - wozu auch

    Einzig störend ist der nextcloud-support, welcher nicht sauber funktioniert.
    Download vom server schon - aber der upload bockt.
    Meine Ersatzlösung: per dropbox uploaden - und am Rechner-Terminal die Daten in die
    nextcloud ziehen -

    Die meisten Aktionen macht man eh auf einem 13" Ultrabook, weil es vom workflow
    einfach smoothiger funktioniert.
    Besser die gesparten € in eine < 998 Gramm-Flunder stecken und für das Telefon

    + OS

    maximal 99 €

    ps. wünschenswert wäre, wenn jolla mal wieder einen anständigen Partner für die
    Hartware hätte - dann ging auch wieder was weiter

    Von dem Android-Kram hat man nur den opera-Browser installiert und den k9-mail-
    Client.
    Sonst ist man zufrieden mit dem sailfish-Knödel. Ein Nachfolger für das XA2 wäre noch
    die Hitparade - aber nicht im X10-21:9-Format

    Die Camera im XA2 ist für Schnappschüsse völlig ausreichend.

    Störend am X10 ist maximal das Format - muss man mögen


    ps. wer anständige Bilder haben möchte, nimmt eine Digitalcamera mit
    optischem zoom

    grapheneos

    gleicher Kaese, wie purisms libre oder

    dwr pine Kram...wo kaum was funktioniert.

    bis die Entwickler was auf dem Brotzeitteller haben.....kommt das naechste Obsoleszenzgeraet...und

    es geht von Vorne wieder los.

    jolla sollte besser paar Investoren

    in das Boot locken und den

    Laden forsieren.

    sf os Konzept sonst gut

    Ein von einem Hardwarehersteller supportetes Phone wäre die bessere Lösung als 4 oder 5 Phone mehr schlecht als recht zum Laufen zu bekommen.

    m.M.n funktioniert das XA2 Standard ( single sim ) äusserst performant.
    Hatte das ganze Programm, von Jolla1, bis xperia 10.
    Die Akkulaufzeit überzeugt. Synchronisieren lässt sich das Biest und die
    Fotoqualität ist mehr als gut.
    Einzig via gps werden nur 3 x Satelliten visualisiert, im Scanner. Aber
    braucht man eh nicht - nutzloser Kram