Beiträge von James Blush

    Leszek ist eben eine Kapazität :thumbsup:


    der hat schon was drauf.....
    aber den ganzen SF OS X Kram auf youtube nutzt doch kaum ein Heinz ....
    ....
    überzeugt kann er auch nicht sein, wenn er ein Huawei P40 ULTRA nutzt,
    mit china-android-Software.
    Sf OS sei nicht gerade open-source ... hat seine Fehler im System. Es gab
    mal eine
    sehr lange Kritik-Liste, wg. jollas Saiflish OS...weil viele Tore offen im
    System



    ps. Sein Neptune OS läuft auch nicht gerade rund. Hatte es mal eine Zeit lang im
    Betrieb - dann gelöscht und gegen
    einen Arch-Adlaten / xfce ersetzt - dieser läuft runder

    Bockte mal da und dort. Dazu noch ein ätzender KDE-Adlate, der im Tagesgeschäft
    schlecht nutzbar ist, weil KDE schwere Zuckungen generiert.

    Pers. benötigt man eine Top-Leiste und ein gescheite Dockfunktion und die Standard-
    Programme müssen aus dem eff eff funktionieren.
    KDE ? ...ist ganz...ganz schlimm.

    ps. wer kde freiwillig nutzt....hat vermutlich nicht mehr alle Latten am Zaun ....ganz
    ganz schlimmes Zeug

    Wenn Du auf dem Phone unter Einstellungen->Entwicklertools den Entwicklermodus und Remote-Zugriff (mit Kennwortschutz) aktiviert hast, kannst Du unter Windows die Tools PuTTY für einen SSH-Konsolenzugriff auf das Phone und winSCP verwenden, um über scp Daten zwischen Deinem Windows-Rechner und dem Phone über eine Netzwerkverbindung hin- und her zu kopieren.

    sry, aber so was ist doch völlig Kacke, wg. paar Notizen so einen Affenaufstand
    ( Affenzirkus )
    ....sry, aber zieht es mir die Grasbirnen vom Magen auf...wenn ich so was schon
    höre oder lese ...

    ... und ich weiter drauf warte, eine einfach Backup-Lösung zusammen mit Windows zu finden für Daten, Adressbuch, Notizen und Liste der installierten Apps.

    da hat ios + osx das bessere Gesamtpaket. Da kann man nun meckern wie man will.

    aber die Apfelleute ...beherrschen diese Grundlagenoptionen aus dem eff eff ...
    Unter Jolla nur Insellösungen ...so was ist kontra-produktive

    ps. habe die meisten Daten auf dem Rechner verschlüsselt im Container. VeraCrypt
    tut es leicht.
    Falls ein Straßenköter das Ultrabook schnappt...kann der nicht viel anfangen, mit dem
    Kram


    Auf dem Telefon hat man keinen wichtigen Kram. Fotos werden regelmässig
    per usb-Kabel abgespeichert -
    wer eigene Schwanzbilder oder wichtige Projekte auf dem Handtelefon speichert,
    hat vermutlich eh nicht mehr alle Latten am Zaun

    Ansonsten kenne ich nur Alternativen zur USB-Übertagung (WLAN mit ssh-Zugriff, Bilder auf externe SD-Karte verschieben und SD-Karte in Rechner stecken).

    eine Standard-Verbindung per usb sollte aber schon aus dem eff eff funktionieren.
    Hatte auch mal eine Zeit lang Probleme mit dem Synchronisierung. Aber mit den
    neueren linux-Versionen gab es bisher weniger Probleme.
    War damals auch ein Verkaufsgrund des Jolla1 , weil die Verbinderei eher problematisch.
    Mal Verbindung...dann wieder mal nicht.
    So was ist ...gelinde gesagt, für das Tagesgeschäft ..einfach Scheibe oder ScheiXXe

    aufgrund der dann zu bezahlenden Preise würden vermutlich noch weniger ein Top-Smartphone für SFOS kaufen


    so schaut es aus. Werde mir ganz sicher kein Telefon im 400 € " Mittelklasse-Bereich " kaufen, welches

    dann anschließend nicht mal ordentliche Bilder macht.
    Den letzten xperia 10 hatte man neu 3 x preisgünstiger erhalten - ist aber auch schon ein
    1 Jahr alter Technik-Knochen.

    mit dieser Poltik, machen die Jolla Leute keine Geschäfte ...die gehen pleite, mit der
    artigen Gebaren.....die finnischen Löffelbieger, werden in paar Monaten abkacken
    oder gründen einen neuen Laden und generieren eine neue Software, welche mit
    dem pine-Phone funktioniert
    ...dann wird es wieder interessant. Aber Sailfish OS + Xperia Sony-Kombination...taugt
    keinen Meter....
    da muss man nicht mal 5 Meter weit denken. Gelinde gesagt eine recht Scheisse,

    die dort läuft...in den finnischen Jungle-Löchern, diese A-Löcher ...und Hinterlader

    n....die bräuchten Alle dort einen Tschonn, welcher diesen DUDEs täglich mit den
    Gummistiefeln in den Ar.ch kicked...voll in das Loch. Und wer dort herum spinnt...
    bekommt erst mal paar paar links und rechts an die Ohren hin.
    Warum schicken die Russen da keine Exekutoren, mit ledernen Hundepeitschen...
    da gehört aufgeräumt...in dem Laden

    ...und vielleicht auch in eine Appel-Store arbeitest es...
    ... nicht der Hammelherde hinterher zu Laufen

    nööh, ganz sicher nicht. Im apple-Laden in muc hat man sogar Hausverbot.
    Nun ja, Hammelherde ist mir egal....Hauptsache, der Dreck funktioniert und
    ist kein android-Käse.
    Diese Jolla-Affen hatte man lange genug supported, dort im finnischem
    Fichten-Jungle. Aber so wie es bei Jolla aktuell läuft....ist man nicht zufrieden.
    Ärgerlich ist auch dieser ganze Xperia Käse der sich dahinter verbirgt.
    sry, aber so eine Scheisse ist in-akzeptabel.
    Diese Jolla-Affen können von mir aus schon gestern zusammen packen -
    mit mir machen die kein Geschäft mehr -
    warte aktuell noch den paypal-Streitfall ab, weil dieser ganze Sailfish-Zirkus
    mir gehörig auf den Sack geht.
    Mir geht es nicht um die 30 Öhro-Lappen....mir geht es darum, dass diese
    höchst arroganten Löffeln paar geistige Schellen erhalten...
    zieht sich sicher knapp 3 Monate noch hin...mir aber egal

    ps. k.A. wie man so einen Dreck noch freiwillig supporten kann. iOS ist
    nicht der Reisser....aber es funktioniert tadellos und bockt nicht bei jedem
    Standard-Programm, welches aus dem eff-eff funktionieren sollte...
    und die nächsten 4 Jahre hat man zumindest mal Ruhe...mit dem ganzen
    Mobil-Scheiss
    - gilt übrigens auch für den ganzen Linux-Scheiss. Alle Nase lang stirbt
    irgend eine Distribution und man kann einen neuen Linux-Adlaten
    installieren und wieder einrichten. Ein brutaler Scheiss halt...
    da lobt man sich osx ( den lizenz-basierenden bsd-Adlaten )
    Die haben zumindest einen zentralen Fiffi, der Termine, Kontakte,
    Notizen, mails sauber synchronisiert und nicht schon unter sf-OS
    mit den Terminen/Kontakten abkackt ....Kamera noch aussen vor ...

    Oh sorry , ich hab mich verwählt . Ich wollte eigentlich zu Forum deutsche Jolla. Bin wohl im Apple-Forum gelandet. Das passiert mir aber die letzte Zeit aber immer wieder...

    du, ist mir piep-egal, was du denkst. So wie es bei Jolla aktuell läuft, kann man denen
    nur noch viel Glück wünschen.
    Kurz: die werden die nächste Zeit wohl eher pleite gehen, mit ihrer dä(h)mlichen Politik.
    Unter dem einarmigem Banditen Dillon ging noch was weiter...aktuell ist dort eher
    der Hund erfroren.

    nun, des Kaisers neue Kleider passt nicht Jedem, weil
    die Wahrheit halt weh tut .....der eine Ubuntu-Tschonn meinte auch noch,

    dass das ubuntu-touch der Reisser ist .....paar Wochen später kein
    support mehr.
    Der Arme hat sich auch von dem Marketinggequatsche voll lummern
    lassen ....später ärgerte er sich wie ein Hund, weil das ganze Geld
    verbrannt am Ende.
    Gleiches mit dem fairphone-Mist. Kein Ersatz-Lautsprecher mehr
    und kein Ersatzmikrofon....nun Gerät Abfall
    ....
    wer was im Hirn hat, kauft sich eine iPhone XR für paar € mehr vs.
    pine-Phone und hat dann ein richtiges Profigerät und nicht so einen
    Ersatz-Hugo, der nix kann


    geil:
    https://maerchen.com/andersen/des-kaisers-neue-kleider.php

    Vielleicht weckt es das Interesse Jollas dann ja noch.


    Da passt ein guter Community-Port ohne geschlossene Teile ohnehin viel besser ;)


    Dann wird Sony vermutlich komplett aussteigen.

    Das PinePhone bleibt dann eine Kochwurst wie bisher - nur dass dann noch
    mehr Leute drann herum wursteln und

    am Ende nichts gescheit mehr funktioniert - vermutlich nicht mal das Standard-
    Zeug.


    Bis da mal was weiter geht, bei pinePhone, wird vermutlich das pinephone1
    schon ein alter Hut sein und die nächste Hardware kommt dann auf den Markt,
    damit die Dummköpfe dann wie beim fairphone schön brav wieder neu kaufen..
    und das regelmässig. Alles nur amateurhaft, m.M.n.

    ps. Huawei P30 mit saiflishOS wäre die Hitparade

    könnte für Jolla eher was sein -> Link

    vermutlich gar kein schlechtes Gerät. Sinnvoller wäre aber von Sony eher ein
    low-budget Telefon, für knapp 120 $,

    wenn die Kamera eh schon so be-sch(ei)den ist.

    Wartet man wieder ein Jahr, bis das xperia 10 II mal preisgünstiger wird
    ( beim Aldi Süd für 239 € ) ...hat man bereits wieder ein Altgerät,
    welches vermutlich von Jolla nicht mehr groß supported wird, weil bereits
    das xperia 11 oder xperia 12 II in den Regalen hängt

    ....ein Trauerspiel.
    Wenn Jolla mit PinePhone kooperiert, wird Sony vermutlich aus steigen.
    Geht pinePhone pleite, ist Jolla komplett weg vom Fenster, weil keine
    Hardware mehr im Angebot

    Purism muss grün vor Neid werden, wenn sie das sehen.



    kann Purism überhaupt liefern ?
    Die haben doch massive Lieferprobleme aktuell ? Wird das überhaupt noch was
    bei Denen ?

    ps. echt madig, dieser ganze Alternativmarkt .....nur Frickelzeug im Angebot und
    short-time-Kram...für paar Wochen - danach Abfall-Hardware


    da lobt man sich das iphone XR .....funktioniert halt

    Ach nebenbei: es gibt in Storeman einen Ebay Client. Markat heißt der. Wird leider nicht mehr gepflegt. Bei mir lief er jedoch noch mit dem aktuellen SF.


    Markat ist aber eine äusserst schlechte Kopie der ebay-Äpp. Schlampig strukturierte
    Darstellung....wer benötigt so was real ?


    Der Browser ist ein schlampiger Hasenmist. Kein Wunder, dass Jolla die nächste Zeit
    pleite macht, wenn nicht mal Standard-Kram richtig funktioniert.

    habe xperia im ebay Flohmarkt verkauft. Ob man sich da noch sailifish noch an tut ?
    k.A.
    mir ist die Lust gehörig vergangen, mit den finnischen, selbstherrlichen Affen ...
    0 Transparenz, 0 Kommunikation, 0 Interesse für ihren Standard-Kram...Hauptsache,

    die dä(h)mlichen Android-Programme laufen bis zum nächsten Update super...

    ps. gelinde gesagt....Jolla ist zu Scheisse mu-tier-t ...

    Bei einer meiner alten Desktop-CPUs (AMD) konnte ich mittels eines kleinen Prog bis auf 100 Mhz/Kern runter fahren und ich habe es wirklich nicht gemerkt, wenn das Teil dann auf 2200Mhz hochgefahren ist. Nun gut, Handy-CPU ist wohl nicht vergleichbar.

    Vermutlich wird Jolla die Akku-Problematiken nie richtig in den Griff bekommen, weil
    es bereits jetzt neue Geräte gibt, welche dann neu supported werden müssen .
    Der Rattenschwanz wird zu lange
    und Jolla wird so manchen Gerätesupport einfach einstampfen oder kaum supporten.
    Daher ist das
    ganze Konzept auf Obsoleszenz getrimm-ed und hat kaum Zukunft. Einzig gut ist es
    für Sony, weil die DUDEs dann ständig neue Geräte kaufen, die
    kaum was taugen.

    Habe nun mein Samsung dual sim Gerät wieder aktiviert. Dieses glänzt mit fast gleichen
    Akkulaufzeiten vs. Sony xperia 10, hat aber einen kleineren Akku verbaut + einem gutem
    Akku-Last-Manager.
    Dazu ist der Soundprozessor noch merklich besser + die Tonqualität während der Telefonie.

    Sony hat auch kein Interesse, ein optimiertes sf-OS Telefon auf den Markt zu bringen, weil
    sonst die eigene Serie un-interessanter -
    speziell die China-Geräte peitschen die mobil-Telefon-Sparten gehörig auf -

    ob es Sony Mobiles noch in paar Monaten geben wird ...ist auch fraglich ? Möglich ist, dass
    Sony die Mobil-Sparte komplett auf gibt -
    die Nachfrage ist nicht mehr so da - es gibt zahlreiche andere Telefonanbieter, welche
    bessere Geräte aus liefern.
    Das Śony xperia 10 hat eher enttäuscht ...und man hat sonst keine hohen Ansprüche -

    aber wenn nicht mal Standard-Funktionen richtig funktionieren...kann man gleich sich
    einen Billigeimer vom Discounter nehmen -


    nur gut, dass man den Sony Knödel nicht noch teuerst finanziert hatte, dank ebay

    Für die Autofahrt nutzt man ein Garmin-Kfz Teil ...reicht völlig aus und
    das Kartenmaterial wird immer aktualisiert, so lange der Tschonn funktioniert.
    Pure Maps auf dem Handtelefon ist auch nur Mittelklasse oder eher unter-Klasse
    im Navigationsbereich -
    es gibt Besseres

    here hat man komplett entfernt. Spinnt in letzter Zeit regelmässig komplett ab.
    evtl. liegt es am Sony Xperia ? k.A.
    _
    Für Fahrradtouren noch nie einen Navigator genutzt. Egal ob auf der Road-tour
    oder im Gebirge

    Da muss nur der Music-player funktionieren. Navigatoren sind nervig, mit
    ihrem notorischen Rein-gequatsche