Beiträge von nullkommajosef

    Klingt doch okay! Oder einfach CODeRUS script starten und ein quasi Jolla C haben und man hat ruhe ;)

    ..oder einen klasse Briefbeschwerer oder Backstein ?
    ( was nutzt der firmware-flash, wenn das Modem ein völlig Andereres ist ? Beim nächsten flash....ist aus-ge-flash-ed ? )


    ps. das intex aqua fish funktioniert tadellos... wenn noch löbliche updates kommen, kaufe ich mir noch paar Gerät
    für den Ersatz ( Sammelgut, in das europ. Ausland, 1 x Versandgebühren, niedrigere Einfuhr-tax, ... )

    Klar. Und wenn Du ein Auto in Nowosibirsk :D abholst, zahlt das auch der Käufer, weil das Fahrzeug dadurch einen "Mehrwert" hat?


    Mehr ist das Gerät doch - Deiner häufigen Aussagen nach - ohnehin nicht wert ;( . Ich bin raus, viel Erfolg beim Verkauf.

    ...mir nicht...aber zahlreichen anderen Nerds ganz sicher schon? Ich pers. komme mit einem 10 Jahre alten Nokia-Knochen
    noch klar...weil ein Handtelefon primär zur Telefonie genutzt wird - der Rest wird vom Ultrabook erledigt; so einfach ist das.


    ...du...ich bekomm schon noch mein Geld...so oder so...
    Habe keine Sorge.


    ps.
    Das Wileyfox ...ist bei amazon bereits bestellt...schönen Tag noch
    ( da kann man nur noch schmunzeln...was es alles für Nerds auf dieser Welt geben tut ( gibt ) ? )

    Glaube kaum, dass das bei irgend einem anderen Anbieter besser ist. Wie genau bzw. zuverlässig ist die Vorausschau denn bei Android, oder Apple, und wieviel kannst Du da beeinflussen bzw. anpassen?


    ist weder bei googles-android besser, wie auch unter iOS. Den Rest kann man ja eh vergessen?


    es wird vermutlich ein 900 Gramm - Ultrabook + umts-Slot werden + quick-Charger, zum Preis eines iphone SE-16gb? Für die Telefonie kommt dann ein Klapp-Telefon her...so was in der Art....Panasonic KX-TU339 ( dann ist man telefonmässig nicht mehr kompromitierbar - auch für das Bankengeschäft )


    Auf dem Ultrabook kommt dann ein archLinux oder wahlweise ein Neptune-OS ? ( Oder Linux lite 3.0 ? ) ..mal schauen...
    Telefon mit Wisch-Funktion..benötigt man nicht umbedingt - kann das 12,5 " alles merklich besser, incl. office, mail-Client,
    Malprogramme, gimp, cad, nextcloud-client nativ, voip usw.

    Dateien

    • Pana pana.jpg

      (44,29 kB, 1 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Ich biete 45,-


    (M.E. lagen die Geräte Neupreis beim indischen eBay-Händler bei umgerechnet ca. 75,- EUR. Gebrauchtgerät, 50% wären 37,50 und damit ist 45,- schon fast großzügig.)

    will er mich zolltechnisch belehren? Rechne mal den Transport noch dazu + die import-tax...dann bist du beim doppeltem
    EK, incl. Benzinkosten zum Zollamt + Wurstsemmerl + FANTA-Dose für die Überbrückung der Wartezeit + Aufwand-Entschädigung
    für Zollpapier-Ausfüll-Aktionen....


    was für Knaller? ha ha ha....

    Mich begeistert das System so sehr, dass ich sogar bereit wäre, einen (kleinen) Betrag für Pflege und Updates zu löhnen.

    vermutlich hat jolla sich mit dem tablet-Problem selber beerdigt. Das Vertrauen ist weg und zahlreiche potentielle
    Interessenten hat man verscheucht, mit den Gebaren.
    Sinnvoller wäre es gewesen, wenn jolla gleich damals den Schwerpunkt auf Telefon + Sicherheit gelegt hätte.
    Das tablet war ein [****]...welcher jolla nun gänzlich beerdigt. Schade ....sehr gutes Konzept...total versenkt,
    mit so einer Mist-Aktion, welches design-mässig toll...aber am Ende ein Gerät für die Tonne ( siehe Batterie-Tausch
    + kein Ersatzteilmarkt )
    Für ein Sony Z3 gibt es massenhaft Kleinteile....das Jolla, tablet kann man dann weg schmeissen. Fairphone hat auch
    kein Interesse groß und hat das FP+sfOS Programm vermutlich beerdigt ?


    würde auch was spenden...aber dieses crowdfunding-Konzept...artet bei jolla vermutlich zum Krautfunding aus ?
    kurz: Gelder gespendet....dann versenkt....jolla am Ende kaputt oder habe fertig...


    ich pers. schätze den Leszek Lesner sehr + seine Projekte. Sein Blog gibt aber zu Denken?
    siehe:
    https://leszekllelectronics.bl…ly-dying-downfall-of.html


    kurz: mit jolla geht es vermutlich berg-ab, die nächste Zeit? ...+ die Leute werden doch von Jolla von
    Vorn bis Hinten verarscht. So schaut es doch leider aus...da braucht man sich doch nichts vor machen
    ( Märchen: " Des Kaisers neue Kleider " ! )
    jolla3: Wileyfox Swift 2 Plus?

    ... sage ich mal, da es gebraucht ist, 50 EURO inclu. Versand...

    hmm....für einen 50-iger nehme ich es als Navigationsgerät/here oder
    schütte Benzin drüber und verbrenne es.
    Ein Tausch gegen ein aktuelles Wileyfox Swift 2 Plus + einen 50-iger drauf...wäre denkbar?
    Ebay ist die letzte Option; verkaufe es vermutlich im Ausland, via portal...Abholung in der Hauptstadt
    + zahlreiche tech-Studies//


    Den Sicherheitsaspekt sehe ich dabei auch als einen sehr wichtigen Punkt. Da muss Jolla unbedingt etwas dran tun - es ist doch ziemlich verrückt,...

    leider interessiert sich Jolla nicht groß für Sicherheit. Seit 2013 dümpeln diese nun herum...
    Dieser Bericht ist erschreckend.


    Android kommt mit 4.4 daher(kompromitierbar) Android-Programme wurden alle gelöscht. Hilft
    aber auch nicht groß, wenn mail-client kompromitierbar, weil kein Interesse an Sicherheit. So
    kann man den ganzen Apparat in die Tonne klopfen,...wenn da nicht nachgebessert wird
    ( vermutlich wird das jolla-schiff komplett sinken....leider - schade darum. Ein sehr gutes
    Konzept...total versenkt...meego grüsst

    sold out !
    _
    _
    ( Work is ongoing on next OS version update & it will be available tentatively by 14th Nov, 2016 by FOTA. Please wait.
    Team Intex )


    PS2. bevor ich hier einem frustriertem Nerd das Handtelefon verkaufe....lege ich es lieber in die Schublade ( Aktien steigen
    Aktien fallen. Möglich, dass man es mal für den 3-fachen Preis verkaufen kann, ...an einen super-NERD ? )
    Das Wileyfox 2+ ist jedenfalls bestellt - nur als info ( Cynogen OS + Mod Option ) Dann weisste Bescheid

    Verzeihung, du schreibst viel aber sagst quasi nichts.

    das kann man so ...oder so sehen ?
    Tatsache ist, dass sich intex, jolla und Konsorten ausschweigen, bezüglich updates. Auf der intex-Speisekarte
    gibt es auch keine intex aqua-Fische mehr...analog kurz kognitiv mitgedacht...besteht die Vermutung, dass
    Intex ihren sfOS-Knecht im Hinterkammerl aussortiert haben ?
    Analog wird es auch keine Weiterentwicklung von intex geben, wie auch nicht von Jolla selber, für den intex
    Scheis-Apparat.


    Große Töne spucken...aber am Ende alles in die Tonne werfen dürfen. Das gleiche Spiel mit dem jolla-tablet.
    Zahlreiche haben Jolla den Stinkefinger gezeigt und frönen nun mit einem google-Apparat ? evtl. die bessere
    Alternative ?
    Habt alle schöne Herbstferien [***]


    ps. werde das intex verkaufen ( mir langt es nun mit jolla und Konsorten )

    Mein Gott ist das ein geheule dann verkaufe das ding doch anstatt in jedem zweiten Beitrag dich darüber auszulassen wie besch..... Jolla doch ist. Wenn man so etwas kauft dann weiss man doch auf was man sich einlässt das war bei Nokia mit dem n900 und n9 auch schon so.



    Beim verkauf bekommst du das dreifache vom Einkaufspreis und alle sind Glücklich.

    weiss man nicht ? .... Jolla hat auf ihrer homepage explizit zum intex-Aqua-fish geraten - analog hat man >
    mit einer update-Sicherheit gerechnet.
    Nun negiert JOLLA diese update-Garantie und lässt die intex-Deppen im Regen stehen. So schaut es doch aus.
    Jolla
    bekommt dazu nichts auf die Reihe. Seit 2012 dümpelns da mit 2 x Telefonen herum und nichts geht weiter.




    mir pers. geht es nicht um das Pulver, weil man das intex für einen 100er sicher los und dafür
    ein xiaomi für das gleiche Geld bekommt. 2 Jahr lang nutzen und ein Neues sich anschaffen, mit android 7 oder
    android 8, ist evtl. die bessere Alternative ?


    Der Fairpone-Schund noch gar nicht erwähnt....

    ...Fair im Sinne der Community ist ein Verkauf in derselben

    ..sry, aber das Kernproblem steckt doch nicht hier beim Verkäufer. Das Kernproblem sehe ich eher bei
    JOLLA selber,
    welche es nicht auf die Reihe bekommen, ein vernünftiges Telefon auf den Markt zu werfen.


    Da wird gelogen, dass sich die Balken brechen...siehe turon, oysters, intex, afrika-jolla, cube, ...usw.








    ps. wenn da für das intex kein update kommt...werde ich das aqua fish auch verkaufen. Ist halt schade...<
    Super Konzept....aber die ganze Umsetzung hat keinen Zopf ...
    _
    Verstehe nicht, weshalb Jolla keinen vernünftigen Partner direkt in China ...sondern via Intex ( Stümperfirma )
    + Umwegen sucht und die Interessenten dann hängen lässt






    _

    sehe ich nicht so, weil weder intex, noch jolla sich äußern. Bei den indischen Händlern, ist das Telefon
    fast überall out of stock...kurz: nix mehr im Lager.
    Und ob da noch was nachgeliefert wird....weiss auch Keiner? Und was interessiert mich microsoft und htc ?



    Aktuell würde man noch ein Geld für das intex erhalten. Davon ein Jolla 1 kaufen und nutzen, bis es kaputt ist
    und hoffen, dass Jolla mal einen gescheiten Partner hat, welcher Telefone verkauft, mit nativ-Betriebssystem
    und nicht per Gefrickel zusammengeschustert, wo > 5 Funktionen nicht supported werden .


    Da erhält man zumindest einen Ersatzakku bei ebay. Für Standard-Anwendungen langt das jolla1 leicht, weil
    das intex/jollaC kaum schneller ( hardwaremässig )


    Schade ist, dass die Battery über Nacht, ohne jegliche Funktion auf 80% absackt. Hängt man das Telefon nicht an
    das Netz, startet man mit 80% und darf am Abend wieder laden....
    Bin ständig am nach-laden...irgendwann schmeckt es der Batterie nicht mehr und diese gibt dann eher auf.
    Ein Ersatz muss dann her....aber woher?
    Ein Telefon ohne update-support möchte man auch nicht haben, wenn es keine weitere Entwicklung gibt. Da
    kaufe ich mir dann ein normales Nokia oder Samsung-Klapp-Telefon + ein Ultrabook mit umts-Modem.
    Mit google, iOS möchte man nichts mehr zu tun haben. Das intex wäre eine super Alternative gewesen, aber
    möglich...dass der geldgierige Manager dort vermutlich Gelder von der Konkurrenz kassiert ...und so das intex
    gesteuert einmottet ?


    genauso das gleiche Affentheater mit Oyster. ( Frage mich heute noch, was diese 3 x buttons unten für eine
    Funktion haben sollten, wenn sfOS keine buttons benötigt? ....



    kurz: das ist doch alles nichts Gescheites....( Fairphone hat auch kein Interesse mehr an sailfishOS, lt. Kontakt.
    Viel Alternativen gibt es ja nicht...und eine Stellungnahme von jolla selber wird nicht veröffentlicht

    Von Intex erhält man keine Antwort, wie auch kein Antworten von Jolla selber. So ist der Stand.
    ...
    Man kann das intex auf JollaC per terminal um-modeln, aber das Modem bleibt immer ein Anderes.
    Möglich, dass man nach einem firmwareflash...paar Monate später ein Abfallgerät hat, welches
    nicht mehr supported wird, weder vom Hersteller, noch vom Softwareproduzent.


    Frage mich auch, was mal ist, wenn die Battery abkackt? Eine Zweitbatterie kann man durch einen
    10.000 oder 20.000 mAh extern-Lader ersetzen...geht aber die Batterie mal defekt...ist es recht
    mau, mit dem Apparat - kurz: Gerät für die Mülltonne?


    wirklich schade drumm...weil sonst ein wirklich super Apparat.