[Gelöst] Manche SMS erreichen den Empfänger nicht

  • Hallo zusammen,


    seit einiger Zeit erhalte ich (Empfänger) manche Nachrichten des Absenders nicht. Keine Fehlermeldung, keine verzögerte Zustellung. Andere Absender scheinen zu funktionieren. Der betroffene Absender erhält jedoch m.W. in der Gegenrichtung sämtliche Nachrichten von mir.

    [Edit: Anrufe in beiden Richtungen klappen ebenfalls zuverlässig, zumindest haben wir bisher nichts Gegenteiliges festgestellt. /Edit]


    Da ich das inzwischen zum dritten Mal feststelle, unregelmäßig, möchte ich der Sache auf den Grund gehen.


    Anbieter: Lidl Connect. Anfrage schicke ich dem Anbieter nach einem Telefonat vorhin später 'raus. Hier die Inhalte.


    Mein System (Empfänger):

    • Tel: ...
    • Gerät: Sony Xperia XA2, seit ca. 2 Jahren im Einsatz
    • Betriebssystem:Sailfish OS 4.0.1.48 (Koli)(Update pending seit einigen Tagen, Installation schlägt fehl)

    System Absender:

    • Tel. ... (ebenfalls bei Lidl connect)
    • Gerät: Huawei P20 (oder P40?) lite..., seit min. 1/2 Jahr im Einsatz
    • Betriebssystem: Android... glaube 10 oder 11
    • (ohne Google PlayStore Anbindung)

    Beispiele mit Zeitstempel leite ich als Textauszug an LIDL weiter. Evtl. finden die etwas in ihren Logs o.ä.


    Kennt das jemand? Tipps zum "Debuggen"?


    Danke vorab

    Frederik

  • STOP - oder zumindest PAUSE, ich antworte mir selbst für die Mitleser:


    In den SMSen waren Smileys ;)drin. Wir testen gerade, ob es an nicht-übertragbaren Sonderzeichen liegt.


    Wie komme ich darauf? Habe mir zwei "fehlende" Botschaften per E-Mail zuschicken lassen.


    Werde berichten...

  • (Von wegen: Im Urlaub kümmere ich mich darum, da hab' ich Zeit...)


    UPDATE: Support LIDL connect :thumbup: bat mich per E-Mail - immerhin reagiert dort jemand, finde ich super! - 3 Testanrufe durchzuführen und mit Standortangabe, Rufnummern etc. zu übermitteln. Ist jetzt schwierig bzw. unmöglich, da sich der Standort (war Urlaub) des Absenders geändert hat.

    Workaround aktuell: Absender schreibt als Text "grins" anstelle von ^^. Im Jahr 2021.


    Am 2.7. lief eine SMS eines anderen Absenders in's Leere. Kläre gerade OS, Gerät und Anbieter.

    [Edit: iPhone XR, iOS14.6, und - man lese und staune: Ebenfalls LIDL Connect. Hm... /Edit]


    Zwischenfazit: Bei LIDL lasse ich's erstmal ruhen. Vlt. finde ich so noch etwas heraus.


    Erneut: Melde mich wieder.

  • Schon dumm, wenn man SMS nicht bekommt, von denen man nichts weiss....


    Ist denn Deine Gegenseite evtl. auch bereitwillig ein wenig (oder mehr) zu testen? Dann könntest Du ja

    automatisiert eine Reihe von SMS senden und später vergleichen.


    Siehe hier:

    https://github.com/messaggiero/jollaSms


    Ein kleines Script darum zu basteln mit verschiedenen Bedingungen für den Text sollte auch

    keine Zauberei darstellen. Solange Du ne Flat für SMS hast, kannste ja mal ne Woche lange ein

    paar hundert Nachrichten versenden und später vergleichen, was wirklich angekommen ist.

  • Das klingt nach einem super Tipp für eine Lösung! Wow, ich hab gar nicht gewusst, was sich google selbst bei SMS so mitmischt.


    Auszug aus den Nutzungsbedingungen:

    Sie stimmen zu, dass zur Bereitstellung des Diensts gelegentlich geprüft wird, inwiefern Sie und Ihre Kontakte in der Lage sind, die Chatfunktionen zu nutzen. Google gleicht von Zeit zu Zeit Ihre Geräteinformationen, einschließlich Geräte-IDs oder SIM-Karteninformationen, mit Ihrem Mobilfunkanbieter ab, um die Gültigkeit der Telefonnummer zu prüfen und den Dienst bereitzustellen.

  • clicks: Danke - ganz vielleicht mag einer der beiden ABSENDER bisserl frickeln. Und ich, natürlich ;-). Der andere... eher technisches Embryo :P.


    Ich habe gestern meinen (eigentlich EMPFÄNGER, aber egal, jeder Strohhalm hilft) Einzelverbindungsnachweise online bei LIDL Connect eingesehen: Also das, was ich versende. Deckt sich mit meinem Verlauf am Handy, minutiös. Das ist etwas, das ich noch prüfen möchte/kann bei zumindest einem der ABSENDER: Wie sieht das dort aus?


    dirksche: Oh, ein sehr guter Hinweis. Du meinst also: Im Androiden (sry, da kenne ich mich nicht aus *harr*) bei den Einstellungen für SMS (!) die Chatfunktion für SMS (!) abschalten?
    ABER dann dürfte ich von diesem Absender ja überhaupt gar keine = NULL Nachrichten empfangen... ich prüf' das mal, heute Abend.
    [Edit: Ist allerdings ein Android ohne Gooogle PlayStore, also diese Huawei-Sache... Vlt. handhaben die Chinesen das genauso wie die Amerikaner... /Edit]
    Und der andre hat ein iPhone. Hm. Ich frage nach.


    Danke euch derweil - und immer noch: Melde mich.

  • Das klingt nach einem super Tipp für eine Lösung! Wow, ich hab gar nicht gewusst, was sich google selbst bei SMS so mitmischt.

    Google mischt sich in alles ein, das Daten bringt. Darum verabscheue ich den Laden so. Schau mal beim Android in die Telefon-App Einstellungen. Von Werk aus trackt Google durch "Service" Dienste alle ein- und ausgehenden Telefonate. Es ist einfach nur dreist.

  • dirksche:
    ABER dann dürfte ich von diesem Absender ja überhaupt gar keine = NULL Nachrichten empfangen...

    Naja, zum einen kennst Du die Zuverlässigkeit des Dienstes ja nicht. Und es baut auf Wifi auf. Wenn Du also mit WLan verbunden bist, kannst Du die ominöse Chatfunktion nutzen. Solltest Du aber WLan ausgeschaltet haben, muss ja zwangsläufig das Mobilfunknetz hergenommen werden. Ist also gar nicht so unwahrscheinlich, dass da bei den SMS zu Aussetzern kommen kann.

  • UPDATE: Der iPhone-Nutzer meldet:

    Zitat

    Ja, die SMS (war ne lange, verteilt auf zwei Nachrichten) sind laut Lidl Einzelverbindungsnachweis rausgegangen, beide gleichzeitig: 02.07.2021


    Die SMS Einstellungen auf meinem iPhone (sofern es überhaupt welche geben sollte) sind Standard, da habe ich nie was geändert.

    Habe auf einem Androiden mit GoogleStore eines Kollegen die Standard-Einstellungen bei der SMS-App geprüft: Chat ist per Voreinstellung aktiv.

    Werde das noch beim 1. Absender ansehen...

  • UPDATE: Huawei-Androiden gesichtet. Bei den Nachrichten/SMS fehlt die Chat-Funktion. Zwar kann man Lesebestätigungen aktivieren - wird aber wohl von Providern unterschiedlich gehandhabt, siehe

    https://www.vodafone.de/hilfe/…-empfangen-oder-versenden

    https://de.wikipedia.org/wiki/…/Empfangsbest%C3%A4tigung

    OFFEN: Einzelverbindungsnachweis Lidl des Android-Users prüfen


    Heißt: Ich kann die Chat-Einstellungen... weder sicher ein-, noch ausschließen.


    Liebäugle allmählich doch mit dem Gedanken von termuks (via clicks)... Etz will ich's wissen!X/

  • UPDATE - und Abschluss (?) - will 'nen Deckel draufmachen auf die Kiste.


    Folgendes:

    1. Der iPhone-User meldet, die verschollene SMS sei "länger" gewesen und tauche gleich 2x im Versandprotokoll seines Einzelverbindungsnachweises bei Vodafone/LIDL Connect auf. Offen bleibt, ob a) tatsächlich 2x versucht wurde, EINE SMS zu senden, oder ob EINE längere SMS (Nutzereingabe am Handy) in ZWEI NACHRICHTEN (Versand Provider) zerlegt wurde.
    2. Versand (vermutlich) von einem Standort aus, an dem WLAN/mobile Daten verfügbar.
    3. Ich erhielt gestern Einblick in den Versand des Android-Nutzers. Auch hier - es waren min. 2 Tage betroffen - war eine etwas längere Nachricht dabei. Aber auch kürzere, einzelne, die mich nie erreichten. Bemerkenswert: Alle diese Nachrichten tauchen doppelt im Versandprotokoll online auf, und zwar mit einem Versatz von 1 Sekunde. Das schafft kein User, und vor allem nicht 3x hintereinander. Hier konkret: Handy zeigt 3 gesendete Nachrichten (die ich als Empfänger nicht erhielt) - Einzelverbindungsnachweis zeigt hingegen 6 gesendete Nachrichten. Jede doppelt, Versatz 1 Sekunde.
    4. Versand (vermutlich) von einem Standort aus, an dem WLAN/mobile Daten verfügbar. Das kann ich so nicht mehr prüfen (war Urlaubsort des Absenders), und auf dem Gockel-freien Huawei sind die Einstellungen für SMS-Chat (siehe oben) etwas... schwammig.

    Fazit Zeichenlänge: Da auch "kürzere" Nachrichten - die dem 1. "S" in "SMS" alle Ehre machen ;) - untergingen, schließe ich die reine Länge der Nachrichten als alleinige Ursache aus.


    Nach wie vor kommen als Fehlerquellen infrage:

    1. Gerät des Absenders
    2. Gerät des Empfängers
    3. Provider des Absenders
    4. Provider des Empfängers
    5. Standort, Netzverfügbarkeit des Absenders - damit meine ich: Sowohl "klassisches" mobiles Telefonnetz, als auch WLAN/mobile Daten - und: Gerät offline oder Funkloch
    6. Standort des Empfängers

    Heruntergebrochen

    • Zu 1+2: Geräte schließe ich aus. Alle drei (zwei Absender, ein Empfänger). Das ist der Grund dafür, dass ich dieses Thema als erledigt betrachte, denn...
    • Zu 3+4: Provider ist in allen drei Fällen: LIDL Connect --> Vodafone. Könnte daran liegen. Weiter nachbohren... ne, lass' mal.
    • Zu 5: Ich schätze, das ist die Ursache. Die Tatsache, dass der Provider jeweils 2x versuchte, die gleiche verschollene Nachricht 'rauszuballern, deutet für mich darauf hin, dass das mit dem Standort und Netz dort zusammenhängt. Möglicherweise ist das arme Gerät bzw. der Funkmast verwirrt wg. WLAN/mobile Daten vs. klassisches Netz.
    • Zu 6: Joa, mag sein, nachts offline, tags mal Funkloch - funzt aber sonst auch, und Vodafone versucht (angeblich, Link siehe oben) über 48h lang, SMS zuzustellen.

    Mein Fazit mit Vorsicht zu genießen: Der Absender ist die Quelle, bzw. dessen Standort, bzw. das Netz dort - und/oder der Provider.


    Solange ich künftig alle SMS erhalte, belasse ich es dabei im Glauben an 5). Anderenfalls: Revival of this topic.


    Danke euch allen für's Lesen und die Tipps
    Frederik


    P.S.: Da ich jetzt mein Gerät/OS als Empfänger ausschließe, setze ich das Thema Update fort.

  • spheniscus

    Hat den Titel des Themas von „Manche SMS erreichen den Empfänger nicht“ zu „[Gelöst] Manche SMS erreichen den Empfänger nicht“ geändert.
  • Zur Aufklärung als Einzeiler: Korrekt, Kamikatze - gute alte SMS funzt über das "reine" Mobilfunknetz. Für die zusätzliche "Chatfunktion" *), die manche Betriebssysteme anbieten, braucht's WLAN/mobile Daten.


    *) Heißt zum Beispiel: Empfänger sieht, wenn der Absender tippt - und der Absender sieht, wenn der Empfänger die Nachricht gelesen hat. Wie im Chat halt.