Salfish auf dem Volla Phone

  • Hallo.


    Ich habe mir das Volla Phone zugelegt, auf dem ich auch Salfish os flashen kann.

    Bevor ich dies aber vorhabe, wollte ich mich über das Salfish ( Aufbau, diverse apps, update auf Salfish 4 und Android apps)informieren.

    Gibt es eine deutsche wiki Seiten oder blogs wo ich mich durchlesen kann?

    Danke schonmal für die Hilfe

    Gruß Thorsten

  • Danke für die Info. Ich suche einen client für spotify. Die im Jolla store und im storeman funktionieren nicht wirklich oder extrem stark eingeschränkt.

    Gibt es eine hp oder forum, wo einige apps aufgelistet sind?

    Spotify hat ihre eingen Schnittstellen aus Geldgeilheit dichgemacht. Entweder du hoffst das jemand AnBox für SFOS volla macht und du dann Android, wenn auch weniger stabil als Aliendalvik hast oder legst dir einen anderen Streaminganbieter zu, bei welchem noch eine Native App funktioniert.

  • Hi OiBock,


    darf ich fragen wie es Dir mit dem Volla-Phone geht? Hast Du unter Sailfish auch die "Rote Punkt"-Bedienung?


    Und vor allem warum nutzt Du nicht das eigene OS? Das neue Modell "X" sieht sehr vielversprechend aus.


    Mit meinem Sailfish habe ich zu viele Probleme ("Unzuverläslichkeiten beim Sync von Exchange") und bin auf der Suche nach Alternativen...


    Das Volla-Konzept mit den Wischgesten geht wieder in die Richtung Blackberry wo ich herkomme.

    Allerdings hätte ich gerne zwei getrennte Bereiche (Privat/Arbeit) wo ich getrennt die Apps laufen kann.


    Das wäre z.B. beim Bittium Tough Mobile 2 der Fall....


    Was von den Ano-Phone zu halten ist bin ich mir noch nicht sicher. Da geht es m.E. hauptsächlich um VPN-Kommunikation und nicht um die eigtl. Hardware soweit ich das bisher überblicke...


    Hat jemand noch Alternativen?


    Viele Grüße

  • Du hast zwar explizit OiBock gefragt- ich hoffe, meine Antwort ist ebenso willkommen. ;)


    Ich nutze das Volla seit knapp einem Jahr mit Ubuntu Touch als daily-driver.

    Ursprünglich hatte ich es mir angeschafft, um es mit SFOS zu verwenden.

    Meine Entscheidung für UT hat einen einfachen Grund, der nichts mit der Qualität/Leistungsfähigkeit des Betriebssystems zu tuen hat: Das gegenseitige Committment zwischen HWS/Volla und der UBPorts-Foundation ist jedoch deutlich größer als das zwischen Volla und Jolla.

    Was Softwarepflege und Support angeht fühlt sich UT dadurch einfach an, als käme es direkt vom Phone-Hersteller.


    Sailfish OS läuft stabil (als Drittsystem über den Android Boot Manager) auf meinem Zweitgerät. Die Hardware wird durchgängig unterstützt- insgesamt (insbesondere die Akku-Performance) sich der Communy-Port auf dem Volla deutlich besser an, als das offizielle Salfish X af meinem XPeria 10 Plus.

    Allerdings steht der SFOS-Port immer noch auf SFOS 3.4.

    OTA-Updates auf eine neuere Version funktionieren nicht.

    Der Portierer hat gestern im Volla-Telegram-Channel die Bereitstellung von SFOS 4.1 angekündigt. Diese wird dann wahrscheinlich wieder OTA auf neuere Versionen aktualisiert werden können.



    Fall Du vorhast, Android-Apps zu verwenden (diese spielen für mich keine Rolle):

    Die würden auf dem SFOS-Community-Port natürlich nicht funktionieren.

    Unter UT funktionieren sie über AnBox begrenzt. AnBox ist derzeit stark in der Entwicklung aber noch nicht wirklich Anfängergeeignet.


    Den Volla Launcher (roter Punkt) gibt es derzeit nur für Volla OS- für SFOS und UT steht er (noch) nicht zur Verfügung.


    Das Volla X ist ein sehr schönes Gerät. (Habe es letzte Woche bekommen)

    SFOS gibt es für das Volla X erst, nachdem SFOS 4.1 auf Android 10 Basis herausgegeben ist. Derzeit stehen nur VOS, UT ?und vielleicht schon Droidian?) zur Auswahl.

  • Das Volla OS war nie wirklich auf meinem Radar.

    Ich bin schon seit über 15 Jahren ausschließlich auf Linux-basierten Systemen unterwegs.


    Wenn Du mehr zum Thema Volla OS erfahren willst, ist vielleicht die Q&A-Session, die der Anbieter für nächsten Mittwoch anberaumt hat, etwas für Dich.

    (Unter Teilnehmer steht zwar "Anwender der Volla Phones" aber ich kann mir vorstellen, dass es auch etwas für Interessierte sein kann.)


    Mehr dazu hier: https://forum.volla.online/viewtopic.php?t=183&p=667#p667