Probleme mit AFWall+ wegen fehlendem root ?

  • Hallo zusammen,

    ich stehe gerade im Wald und sehe die Bäume nicht...


    Ich nutze ein xperia X F5121 mit der SailfishOS Version 3.3.0.16


    Immer wenn ich AFWall+ starte, bekomme ich folgende Rückmeldung:

    Es ist kein Root-Zugriff möglich. Um AFWall# nutzen zu können benötigen Sie ein gerootetes Gerät.

    Wenn das Gerät bereits gerootet ist, stellen Sie bitte sicher, dass AFWall+ Superuser-Rechte gewährt werden.


    Ok. Nun habe ich die Superuser App installiert und reboot-tut-immer-gut und es gibt keine erkennbare Veränderung.


    Ich war der Meinung, dass die Installation der SU App ausreicht, scheinbar fehlt da aber noch was. Kennt ihr diese Problematik und/oder hättet ihr einen Ansatz für mich wo ich mich reinwuseln kann ?


    Danke und VF Frank

  • Wie schon pingutux sagt, AFWall+ ist eine Android App und Android Anwendungen bekommen bewusst keine root Rechte. Die laufen schön abgesichert mit minimalen (leider kaum konfigurierbaren) Zugriffsrechten.

    Es gab als Tracking und Werbeschutz mal "Defender" in OpenRepos. Leider wird die App nicht mehr gepflegt und macht meist mehr Probleme als dass sie hilft.

    Mit Nethogs aus Openrepos kannst du den Traffic des Telefons kontrollieren. Da kannst du sehen welche apps wohin telefonieren.

    Es gibt wohl eine recht einfache Möglichkeit eine hostliste ins System zu integrieren. Watschel doch mal danach oder schau auf together.jolla.com. Stichworte: hostlist, blocklist etc. Eingetragen wird in /etc/hosts

  • Ich war der Meinung, dass die Installation der SU App ausreicht, scheinbar fehlt da aber noch was. Kennt ihr diese Problematik und/oder hättet ihr einen Ansatz für mich wo ich mich reinwuseln kann ?


    Ewig alt, aber hat sich in der Hinsicht eigentlich mal was getan? Das Installieren einer su-App reicht natürlich nicht, es muss eben auch das passende su-binary in /system untergebracht werden. Und das ist eben nicht ganz so einfach möglich. Jemand schon mal gemacht, falls ja, welches binary konkret?