AD - Aktualisierung der Android-Apps

  • Ich denke, das hängt von der App ab. Sie muss Updates ohne Google durchführen, Threema z.B. macht das eigenständig. Ansonsten musst Du das selbst kontrollieren und händisch machen.

  • Es kommt natürlich drauf an wo du die App her hast. Hast du sie in F-Droid heruntergeladen meldet F-Droid auch wenn es eine Aktualisierung gibt und du kannst sie dort herunterladen und installieren. Hast du was über Aurora geladen übernimmt Aurora den Vorgang. usw usw

    Hast du dir Store-frei von irgendwoher eine apk besorgt (Freund, Internet .....) musste dich selber um eine aktualisierte Version kümmern.

  • ...und bei den apk's einfach die neue Version drüber installieren?


    So mache ich das jedenfalls bei meinem Linux-Desktop - bin einfach zu faul die Dinger neu zu konfigurieren, falls notwendig.


    Was mir bei der Installation von Android-Apps aufgefallen ist: Das dabei manchmal automatisch aufgerufene AD-Config-Menü (für einzustellende Rechtevergabe) startet dann äußerst zäh.

    Erstmal erscheint nur eine weiße Seite (hat allerdings eine Menüüberschrift und ich glaube auch das Hamburger Menü - man kann also erkennen das man sich im AD-Config-Menü befindet).

    Diese Seite ist oft die falsche Unterseite und man klickt auf den 'Zurückpfeil' - irgendwann reagiert er auch und irgendwie bekommt man auch die Androis-App auf seinen Handyknochen drauf installiert.

    Wie gesagt - der Selbstaufruf vom AD-Controlling durch eine App ist äußerst zäh, wohin hingehen der manuelle Aufruf (also wenn man später mal selber das Menü aufruft) flüssig von statten geht.


    -volker-