Etwas zum Thema Xperia 10 Plus

  • Für mich ist das Format zu gewöhnungsbedürftig und ich habe schon in mehreren Foren über die breiten Balken lesen können, da die normalen Standard-Formate eben andere sind.

    Fotos würde ich nach wie vor in 4:3 machen, da ich - auch wenn es nur Schnappschüsse vom Handy sind - dieses Format halt verwende.


    Das kann zwar alles sein, dass dieses 21:9-Format evtl. Zukunft hat, aber im Augenblick hat es sich noch nicht durchgesetzt - noch nicht mal ansatzweise.


    Gut die Kamera von dem Kuchenblech ist im Low Light-Bereich leicht besser, aber ich mache auch wenig Fotos im Dunkeln :)

    Außerdem hab ich noch eine richtige Kamera.


    ... aber jeder wie er will. Ich bleibe erst mal bei meiner XA2-Suche (die XA2 Plus wäre natürlich noch besser). Das Xperia 10 (ohne Plus) gibt es übrigens für 159€ auf ebay


    Hier übrigens ein etwas positiver Vergleich Xperia X vs Xperia 10. Das XA2 hält der User für zu schwer, das 10er dagegen ist schön leicht (wie das Xperia X). Das sollte er mal hinterfragen. Das XA2 hat einen merklich stärkeren Akku verbaut als das 10er (Dickschiffscreen aber Mickerakku) :)


    -volker-

  • Hier übrigens ein etwas positiver Vergleich Xperia X vs Xperia 10. Das XA2 hält der User für zu schwer, das 10er dagegen ist schön leicht (wie das Xperia X). Das sollte er mal hinterfragen. Das XA2 hat einen merklich stärkeren Akku verbaut als das 10er (Dickschiffscreen aber Mickerakku) :)

    hallo mal

    schwanke auch gerade zwischen xa2 und 10er xperia-Knödel.
    Löblich beim 10er ist, dass der Speicher gigantische 64 GB Kapazität hat...
    man könnte eine sd-Card nach stopfen....aber der " Muzik - Player " ...der äußerst

    löblich ist... kann nicht von der SD-Karte lesen - da muss der interne flash-Speicher
    befüllt werden.
    Auch wenn man einen Navigator + Karten nutzt ...ist ein interner Speicher löblicher.

    Das xa2 wäre kompakter. Die Akkulaufzeiten vom 10er xperia wäre noch interessant.
    Aber so hat man in der Regel überall Steckdosen...zum Nachladen, auch im Kfz.
    Im Cafehaus sind Steckdosen, usw.
    Der Gewichtsunterschied liegt bei netto 20 - 30 Gramm...je nach Panzerfollie

    Hauptsächlich

    muss eh nur Telefonie, Modem, Taschenrechner, Camera, Player funktionieren ...
    + mail-Client ...
    für das Tagesgeschäft ganz brauchbar... kaum unterschiede

    Das Jolla 1 liegt sehr gut in der Hand, weshalb ich es hauptsächlich zum Telefonieren
    Nutze. Das ist irgendwie noch brauchbare Qualität ...nicht so Samsung Kram, der
    sehr unergomisch in der Hand liegt

    so ein 4,2 " Knödel direkt von Jolla wäre die Hitparade + sailfish OS gleich mit dazu
    + entsprechenden Lizenz-Gebühren ( wäre i.O. - sollen die Purschen da in Finlandia
    alle Jahr einen 50 iger Geld nehmen....Hauptsache einen Apparat...der paar Jahre
    Unterstützt wird ( nur Sailfish, kein Android-Kram )

  • Ein interner Speicher ist immer besser, dahingehend hat das 10er das XA2 eingesackt - da gebe ich Dir recht. Mein Lumia 930 hat auch bloß 32GB (ohne die Möglichkeit auf eine Erweiterung durch eine MicroSD).

    Da ich eigentlich gar nicht Mucke mit dem Smartphone höre, wäre mir das egal. Und mit meiner Navisoft "CoPilot" komme ich mit der im Speicher liegenden DACH-Karte auch gut mit 32GB klar (ich habe mal gerade auf meinem Lumia nachgeschaut -> 13,0GB von 29,1GB sind belegt).


    Da man (jedenfalls beim 950er Windows Phones) eh keine Apps auf SD auslagern kann, sondern normalerweise nur Mucke, Bilder und Videos ist die diesbezügliche Verweigerung vom 'Muzik-Player' natürlich weniger löblich.


    Wie viel Platz bleibt eigentlich bei einem 32GB Sailfishdevice übrig?

  • Nutzerdaten - 465 MB benutzt - 16,8 GB frei

    Systemdaten - 1,2 GB benutzt - 1,1 GB frei


    Beim 950er Lumia kann man sehr wohl Apps, zwar nicht alle, auf der Speicherkarte installieren.

  • Wen wunderts. Der Akku im 10er ist kleiner, die Auflösung ist höher, es nutzt LTPS anstelle IPS für das Display. Bis Jolla das Energiemanagement für diesen Knochen optimiert hat, vergeht wieder 1 Jahr. Das XA2 war auch nicht von Anfang an so ausdauernd. Der richtig spürbare Schub kam bei mir erst mit SFOS 3.2.


    Mein Fazit: Neue Modelle lassen sich erst nach einiger Zeit (Jolla=1 Jahr) beurteilen und nicht mit einem frischen Phone.