Sony-Device für Sailfish - worauf achten?

  • Hi,


    da ich auf der Suche nach einem XA2 bin, versuche ich den Verkäufern immer zu verklickern, dass sie bitte die Manipulierbarkeit des Bootloaders überprüfem sollen (Link1, Sony-Link). Das weckt bei vielen schon ein 'watt will der denn?' und manche meinen dann wohl, dass Sie mit *#*#7378423#*#* ihr Handy zerstören würden. Danach ist oft Funkstille.


    Heute hatte ich wieder einen anderen Fall, welcher sein XA2 schon zurückgesetzt hatte (passiert auch öfter). Damit ist wohl ebenso hängen im Schacht, da er ohne es wieder einzurichten wohl nur den Notruf absetzen kann. So wie ich ihn verstanden hab, kommt er bei einem zurückgesetzten Phone nicht an den Dialer um obige Kombi einzugeben. Weil es echt ein schönes Phone für kleines Geld war wollte ich zuerst das Risiko eingehen und es kaufen.

    Da viel mir ein weiterer Punkt ein um evtl. eine Sailfish-Kompatibelität zu hinterfragen: Das Phone muss auf den freien Markt gekauft worden sein.

    Nun, bei diesem Phone wurde mir die diesbezügliche Info zu heikle. Er hat das Phone vor einem Jahr zusätzlich, aber mit Vertrag, für 280,- gekauft. darauf hin habe ich nach einem Branding gefragt. Das hat er mir leider nicht beantwortet.


    Nun, gibt es noch andere Hinweise, die man überprüfen kann als:

    1) Bootloader auf Entsperrung untersuchen (siehe meine Links weiter oben)

    2) Auf ein frei gehandelten Einkauf achten - also ohne Vertrag


    -volker-

  • Nun, gibt es noch andere Hinweise, die man überprüfen kann als:

    1) Bootloader auf Entsperrung untersuchen (siehe meine Links weiter oben)

    2) Auf ein frei gehandelten Einkauf achten - also ohne Vertrag

    Erfahrungsgemäss sind zahlreiche Verkäufer kaum kooperative. Diverse sogar
    eher mental retardiert und haben keinen Plan


    Daher wird man per paypal einkaufen.

    Bockt ein Gerät herum...sofort Streitfall bei paypal eröffnen und sich Gelder
    retoure transferieren lassen.

  • James Blush ,


    man, das ist aber eine harte Empfehlung welches richtig Stress generieren kann. Das Problem ist einfach, dass die Verkäufer einfach ihr Teil loswerden wollen - ohne viel Zauberei. Wenn der Preis dann wirklich günstig ist, brauchen sie einfach nur warten bis ein Normalo bei Denen anruft, und kein Sailfish-Nerd.


    Ich habe ja auch noch Zeit - habe ja ein (bzw. mehrere) Windows Phones.

  • Ich glaube wie reden gerade aneinander vorbei. Meine angedachte Einkaufsquelle ist ebay / ebay Kleinanzeigen. Meine Zielobjekte sind günstig = nicht unbedingt hier um die Ecke.

    Wenn ich da einfach ein XA2 kaufe, welches man nicht mit Sailfish bestücken kann, dann kann ich nicht einfach den Kauf rückgängig machen. Da würde ich lieber den Sonyknödel einfach weiter verkaufen.


    Du meintest wohl den Ladenhändler um die Ecke. Da gibt es dann (für angedachte 250,-€) natürlich keinen Stress (siehe auch: Android auf XA2 zurück flashen?)


    -volker-

  • Nur so als Tipp für diejenigen, die sich ein günstiges XPeria 10 Plus für ihr SFOS schießen wollen: Ich hab's bei Aldi-Talk grad für 229,-- EUR in schwarz und silber, Dual SIM, gesehen. Blau kostet auch dort die marktüblichen 329,-- EUR.


    Ich weiß allerdings nicht, ob Medion auf ein Branding setzt, dass die Entsperrung des Bootloaders verhindern könnte ...

  • man, das ist aber eine harte Empfehlung welches richtig Stress generieren kann.

    ieh...woh ....Da ebay sich nicht um Streitfälle kümmert...eröffnet man immer
    unverzüglich einen Streitfall ( funktioniert aktuell nicht anders )


    Als Langzeit-paypal-Kunde hat man erfahrungsgemäss sehr gute Chancen, dass man seine Kohle
    wieder retoure erhält, ob es da 5 oder 12 Wochen lang dauert...ist mir egal. Hauptsache
    Kohle zurück


    Oft knicken die Verkäufer schon während dem Streitfall ein und überweisen die
    Kohle retoure ( Wichtig: ausreichend Dokumentation / Bilder / Videomaterial )

  • Prinzipiell kannst du doch jedes XA2 nehmen das du findest. Du hast halt damit mehr oder weniger Aufwand. Oder liege ich da jetzt komplett daneben?


    Kaufst du ein gebrandetes Gerät, dann geh (ohne Aufwand) das Risiko ein, dass evtl was nicht sauber durchläuft oder du haust mit dem Flashtool ein ungebrandetes Image von Android drauf und gut ist. Habe eib T-Mobile-Device 2018 für starke 200 Euro bei Congstar abgegriffen, dann Image geflasht weil der T-Mobile-Käse mich bei jedem Start aufgeregt hat. Irgendwann dann von 9 auf 8 zurück mit dem Flashtool um SFOS installieren zu können.


    Das ist zwar ein wenig Aufwand gewesen aber nichts kritisches und an einem Abend/Nacht, wenn die Kleinlinge schlafen, erledigt.

  • Prinzipiell kannst du doch jedes XA2 nehmen das du findest. Du hast halt damit mehr oder weniger Aufwand. Oder liege ich da jetzt komplett daneben?

    du liegst daneben, weil nicht jeder DUDE sich mit der Flasherei privat befassen will.
    Ich pers. finde schon die Standard-Flasherei, lt. Jolla-Angaben ein mords Trah-Rah
    ( zu dem noch zu wenig bebildert = schlampige Doku von Seiten Jolla - aber nur meine
    pers. Meinung dazu )


    Ist wie mit dem archLinux Zeug. Wer sich nicht damit befassen will, nimmt halt eine
    einfachere Distribution und müht sich da nicht tagelang ab, wie ein Ochse.

    Der ganze Sailfish Kram sollte nicht so umständlich gehändelt werden. Auch der
    Sony-support sollte da mehr aus dem eff-eff agieren ...


    ps. das librem 5 hat aktuell Auslieferungsschwierigkeiten. Die DUDEs in Ammerikah
    sind traurig ....sogar very angry ( pissed off )
    Da lobt man sich den Sailfish-Zirkus ...mit mullen und knullen

  • Ich pers. finde schon die Standard-Flasherei, lt. Jolla-Angaben ein mords Trah-Rah
    ( zu dem noch zu wenig bebildert = schlampige Doku von Seiten Jolla - aber nur meine
    pers. Meinung dazu )

    Da muss ich widersprechen. Ich war zu der Zeit absoluter Amateur und es klappte nach den ausführlichen Jolla Anweisung unter Windows 10 reibungslos innerhalb 1 Stunde.

  • Wenn das stimmen sollte dann mach ich mir ja wirklich für nichts einen Kopf. Aber deshalb habe ich ja auch diesen Thread hier gestartet. Bin halt absoluter Jolla-Anfänger. Bitte berichtigen falls dropout falsch liegen sollte.

    (Nach meiner Denke können gebrandete Geräte eine angepasste Firmware bekommen, wo der Bootloader gelocked bleibt. Wenn Sony aber für wirklich jedes Handy was die verkaufen ein "Sesam öffne Dich" haben, dann wäre das wirklich prima.)


    -volker-

  • Auf Deiner verlinkten Seite steht doch nichts anderes, als ich hier die ganze Zeit zum Besten gebe:


    "Please note! It will only be possible to unlock the boot loader for certain releases. You can check if it is possible to unlock the boot loader of your device in the service menu by following the steps below:

    1. In your device, open the dialer and enter *#*#7378423#*#* to access the service menu.
    2. ....."

    Wenn jedes XA2-Gebrauchtgerät entsperrbar wäre, bräuchte Sony hier nicht um den heißen Brei drumrum reden das eben nur 'bestimmte Geräte entsperrbar* sind (überprüfbar halt mit obiger Zeichen-/Zahlenfolge).


    Alternativ zu der Zeichen-/Zahlenfolge könnte ich den Vorbesitzer natürlich auch fragen, ob sein Gerät dem Sony Open Device Program angehört :saint:

    Die Antwort kann ich mir schon vorstellen: :/:/:/


    -volker-