Leistungsumfang eines XA2 mit Sailfish

  • Hallo in die Runde,


    ich habe die Möglichkeit ein neues XA2 (das normale) zu einem akzeptablen Preis zu bekommen. Da es mit dem Jolla 1 wegen fehlender aktueller Androidunterstützung langsam schwierig wird, überlege ich mir, umzusteigen.

    Gibt es irgendwo eine Auflistung, welche echten Leistungsmerkmale das XA2 nach Umstieg auf Sailfish hat? Irgendwo heißt es, die Kamera wäre z. B. deutlich schlechter, ja sogar unterirdisch (Auflösung usw.) als unter Android. Das Vergleichsvideo habe ich gesehen. Bringt mich aber auch nicht wirklich weiter.

    Gibt es sonst noch Einschränkungen?


    Kennt jemand einen Link wo die nutzbaren Daten des XA2 mit SFOS stehen, oder bin ich nur zu blöd den zu finden?


    Macht es vielleicht Sinn, auf ein 10er zu spekulieren?


    LG

    Teletubbie

  • Was meinst Du mit "nutzbaren" Daten? Das SFOS X bietet denselben Leistungsumfang wie SF beim Jolla 1. Mit dem Update auf SF 3.2. hat auch die Stabilität der AlienDalvik mehr als zugenommen und ist inzwischen gut nutzbar. Was die Kamera betrifft, gehen Ansprüche weit auseinander. Verglichen mit dem J1 macht das XA2 fast "traumhafte" Bilder, ist also alltagstauglich. Andere hätten gern eine Superkamera, die das XA2 mit SFOS nicht bietet. Von "unterirdisch" zu sprechen, ist aber kompletter Blödsinn. Auf TJC finden sich eigentlich viele Hinweise. Gehe einfach alle Relaease Notes ab Version 3 durch und lass Dich nicht von negativen Kommentaren abschrecken. Die überwiegen wie überall weil die zufriedene Mehrheit sich selten zu Wort meldet.



    IMG_20190906_190856x.jpgIMG_20190913_195328.jpg



    Die Kirche habe ich in der Auflösung reduzieren müssen, ansonsten ist es unbehandelt. Ins Forum lassen sich keine Anhänge über 2 mB hochladen??!! Der Sonnenuntergang (rechts) konnte unreduziert hochgeladen werden. Unterirdisch ist da irgendwie nichts. Wer professionelle Bilder braucht, oder ein Gesamtsystem wie ein Telefon nur nach der Kamera bewertet, ist bei dieser Geräteklasse falsch.


    Auf das 10 zu spekulieren lohnt m.M.n. nicht. Ab Erscheinen würde es mindestens wieder 1 Jahr dauern bis es zufriedenstellend läuft. Umsteiger vom J1 sollten, verwöhnt wie sie sind, das zur Kenntnis nehmen.

  • Wer professionelle Bilder braucht, oder ein Gesamtsystem wie ein Telefon nur nach der Kamera bewertet, ist bei dieser Geräteklasse falsch.

    Vollkommen korrekt. Bei einigen Punkten hoffe ich aber dann zu mindestens in der nächsten Version auf Besserung:

    Zitat

    Known issues specific to Xperia XA2

    • Bluetooth: there are problems in connecting to some peripheral devices
    • Pictures/videos on SD card are not visible to Android apps.

    Wobei der 2te Punkt durch die Installation von Total Commander, der sich dann in die Bild- und Videoauswahl bei Threema einklinkt, nicht mehr so tragisch ist. Halt nur ein paar Klicks mehr.

  • In dieser Übersicht findest du einige Infos über Apps, Sensoren, Android-Support, etc. Wird auch regelmässig gepflegt.


    https://together.jolla.com/que…ort-on-sony-xa2-variants/


    Ich nutze das XA2 mit SFOS als Daily-Driver und kann mich wenig beschweren. Die paar Androiden-Apps die ich brauche laufen gut bis ordentlich (DHL wg. TAN, WA wg. Gruppenzwang, VVS für ÖPNV, Sparkasse da Zaster nicht PSD2-konform). Kamera ist ok, für gescheite Bilder gibts System- bzw. Spiegelreflexkameras.


    Mit den nativen Apps wie Tidings, Ownkeepass, Fotokopierer, Dateimanager etc bin ich zufrieden und komme gut über den Tag. Browser könnte tatsächlich mal ein Überholung vertragen aber leben kann man damit auch.


    Einzig was ich wirklich vermisse ist der Support bzw eine App für Exchange-Aufgaben. Die Android-App Tasks&Notes bekomme ich nicht zum synchronisieren. Falls jemand was kennt, bitte posten.


    Wennn man nicht für jeden Furz ne App braucht kommt man m.E. mit dem SFOS auf dem XA2 mehr als zurecht.

  • Auf das 10 zu spekulieren lohnt m.M.n. nicht. Ab Erscheinen würde es mindestens wieder 1 Jahr dauern bis es zufriedenstellend läuft. Umsteiger vom J1 sollten, verwöhnt wie sie sind, das zur Kenntnis nehmen.

    sehe ich auch so und werde bei dem XA2 dem Nächst zu schlagen...
    Das 10er ist schön, aber wenn sfOS mit dem XA2 fast beschwerdefrei
    funktioniert...

    ps. für Fotokram nimmt man in der Regel eine digital-Knippse, mit opt.
    Zoom.
    Wer vom jolla1 kommt....ist mit der Fotoqualität eh nicht sehr verwöhnt.


    Mir pers. reicht die Fotoqualität vom XA2 leicht. Gut genug für Schnappschüsse
    und Dokumentenkram...Hauptsache: kein android

  • ...sehe ich ähnlich. Hätte mir fast schon ein gebrauchtes XA2 geschossen. Habe es nur rein informell auf die Beobachtungsliste gesetzt. Es war ein Angebot mit nur einem Bild und zur nächtlicher Zeit.


    Letztendlich habe ich nicht mitgeboten, da die Zeit nun zu knapp war um den Besitzer nach dem rootbaren Bootloader zu fragen (Hint: *#*#7378423#*#*). Ist das eigentlich gelebte Praxis, dass man danach fragt?

    Oder kann man mittlerweile auch ohne diese Kontrolle zuschlagen?


    Ich für meinen Teil hätte ohne Linkangabe (warum ich diese Zahlenkombi in mein Phone eintippen soll) echt bedenken.


    Das Phone würde übrigens dann für 77,-€ verkauft. Da ich im Vorfeld nicht weiß, ob mir Sailfish wirklich zusagt (oder es mein Lumia 930 ersetzen kann) würde ich auch gerne wenig ausgeben.


    -volker-

  • Da ich im Vorfeld nicht weiß, ob mir Sailfish wirklich zusagt (oder es mein Lumia 930 ersetzen kann) würde ich auch gerne wenig ausgeben.


    Das Lumia 930 macht halt vermutlich die besseren Bilder. Aber bessere
    Bilder ist immer

    Das Lumai 930 macht vermutlich die besseren Bilder vs. XA2 ?
    Aber bessere Bilder ist immer relativ ...
    opitischer Zoom...hat was, daher Digital-Knippse

  • Ist wie der alte Streit zwischen Agfa- und Kodak-Liebhaber. Welches ist das bessere Negativ??

    :saint: Das war nicht nur ein Glaubenskrieg. Ich hab mal Fotolaborant gelernt. Da war mehr dran und komplexer war es auch.



    Erst mal vielen Dank für die diversen Einschätzungen. Für mich war es einfach wichtig zu wissen, ob sich die Investition lohnt. Schließlich ist dann ein Zurück auf Android nicht möglich. Mir ist auch klar, dass ein SFOS ein "Nerd-Phone" ist. Das meine ich nicht abwertend, schließlich habe ich ja schon ein paar Jahre eins. Mir ging es nur darum , wie praxistauglich und zumindest für die nächste Zeit Zukunftssicher es ist. Zumal ja z.B. der Firefox wohl bald nur noch mit Android 5 läuft.

    Im Tagesgeschäft reicht mir SFOS völlig aus. Auch wenn noch Dinge wie PGP-Email und so nicht verfügbar sind. Oder das man die Einträge in den Kontakten nicht gefiltert an Android übergeben kann. WhatsApp hat so alles oder nix.

    Das mit der Kamera habe ich als Beispiel angeführt. Natürlich ist ein Handy kein Photoapparat. Aber von den 23 MPix würde ich trotzdem schon ganz gerne die größte Menge nutzen.


    Ich lasse es mir noch einmal durch den Kopf gehen. In der Hoffnung das das XA2 dann noch da ist. 8o

  • ....und zumindest für die nächste Zeit Zukunftssicher es ist

    das xa2, wierd vermutlich noch paar Monate unterstützt...ein Fairphone ist es
    gerade nicht..wenn man dann alle paar Monate ( wie die android-Knödel ) das
    device tauschen darf ...
    irgendwie taugt mir die Politik dort nicht sehr, wenn man bedenkt, dass das J1
    als Telefon + Modem/Tethering ...noch löblich tut

    intex = Abfall, russen inoiJolla kein support, jala, Turin...alles mürbe ...


    ps. interessant wird das librem5 beobachtet. Mal schauen, wie sich der
    Kram entwickelt ...
    Schade ist, das Sony ..alle Nase lang die Telefonmodelle wechselt....so wird
    alle Nase lang ein neues ( gebrauchtes ) Telefon fällig .... löblich ist diese
    Entwicklung eher nicht ...


    ps. mal schauen, wie lange noch das J1 weiter entwickelt wird ...es bleibt spannend

  • Was meinst Du damit? Warum endet die Unterstützung?


    Das intex wurde damals nicht mehr weiter verfolgt. Nach einem
    Update-Versuch, war der ganze Apparat mürbe.
    Mit dem Sony X wird es genauso laufen, wie auch mit dem xa2 Sony
    Apparat.

    Generell mal eine Frage ( Verständnisfrage ). Wenn ein Sonx X zb. keinen support mehr
    erhält ( keine updates / Sicherheitsupdates / buggfix usw. )
    ..kann man
    das Telefon problemlos weiter nutzen ( ist ja kein android-Gerät, mit Löchern
    im System wie SCheunentore )


    Im Linuxbereich nutzt halt auch keiner eine Ubuntu < 8.xx Version oder eine
    andere, ältere LInux-Distribution.


    Wurde nicht schon kritisiert, dass der sony X support dem Nächst nur noch
    halb-lendig bereitsgestellt, oder gar eingestampft wird ?

    Man hat ja selber keine hyperwichtigen Daten, aber ein aktueller Browser
    oder eine Systempflege hätte man schon ganz gerne -
    evtl. einen Lts-support, wenn auch jährlich eine Gebühr an Jolla fällig wird
    (für mich weniger ein Problem)
    Dass man aber alle Nase langt die Telefone entsorgen kann, stößt bei mir
    die Grasbirnen auf.
    Mir pers. wäre eine hardware-support bis 6 Jahren lieber, als alle Nase lang
    ein akutelles Telefon kaufen müssen.
    Bei apfel mit iOS funktioniert es fast besser als beim fairPhone, wo es nach
    paar
    Monaten auch kaum noch Ersatzteile gibt, wie lt. Marketing propagiert
    ( Am Ende auch nur ein billiges Obsoleszenz-Telefon für westafr. Müllberge )

    Wenn das sony X dem Nächst eingestampft wird....wird das xa2 vermutlich
    nächstes Jahr auch eingestampft ..bei Jolla ?
    Meine Vermutung nur...

    ps. warum sucht sich Jolla in China nicht einen eigenen Produzenten für
    ein jolla Handtelefon ?
    Software + Hartware, aus einem Sack ....so ist es eher nur eine Wurstelei
    und vergrault die Interessenten.

    ps. werde mir den xa2 Knödel anschaffen. Aber wenn da nach einem Jahr
    oder nach 2 Jahren Ende Gelände ist....hat es halt ein Geschmäckleh ....

    in diesem Sinne

  • Alle direkt von Jolla bedienten Geräte wurden bisher versorgt?

    wie ist denn die offizielle Stellung von Jolla, bzgl. support für sony X, sony xa2
    usw.
    Auf kurzer Sicht
    schaut alles löblich aus...aber wie schaut es da in paar Monaten
    aus, bzw. in 2 oder 3 Jahren,

    wenn es Jolla ( hoffentlich ), noch geben wird ...
    Diverse Stimmen munkeln...das das sony X Projekt eher weniger gepflegt
    werden wird, als die
    aktuelleren Geräte ? Oder gar kein Support mehr erhält...die nächste Zeit

    ( nur aus Interesse...werde mir das xa2 eh anschaffen )

  • Mannomann,

    das liest sich hier wie ein Treffen der Spökenkieker.

    Ich bemüh mich jetzt seit einem Jahr mit Jolla, bemühen weil das für mich komplettes Neuland war. Ich finde Jolla macht es hervorragend, eine neue Version nach der anderen kommt auf die Beine. Ende, wieso Ende, wo gerade schon wieder an Neuem gearbeitet wird.


    Das die paar Männlein das so hin kriegen, niemand ist vollkommen, finde ich einfach super und bin zu einem großen Teil zufrieden.


    Gruß