[gelöst] Patchmanager??

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • [gelöst] Patchmanager??

    Servus,

    da das Firmware Update von 1.1.6.27 schon im early acces ist, sprich es gibt bald das neue Update. Verstehe ich nur nicht was das bedueten soll;
    Ich würde euch empfehlen, alle Patches die über den Patchmanager Installiert wurden, wieder zu deinstallieren!



    Ich benutze ein Paar OpenRepos Apps vom Warehouse

    MeeCast + Patch für anzeige im Sperrbildschirm
    Mitakuuluu3

    Jetzt zur frage ich habe keinen Patchmanager Installiert ich weiß jetzt auch nicht ob ich welche Installiert (Ausgenommen der für MeeCast das weiß ich) habe wie kann ich das herrausfinden? Oder ist es egal das ich vlt doch was Installiert habe und das nur so hingeschreiben wird?


    Lg Centen


    sailfishmods.de/wordpress/2015…lakkajaervi-early-access/
  • Ich denke was Sailfishmods damit genau gemeint hat, kann er dir hier bei Gelegenheit bestimmt kurz persönlich erklären :)
    Weiter denke ich nicht, dass damit Third-Party-Apps (Apps welche nicht von Jolla sind) gemeint sind, sondern nur System patches
    -> Das kann ich aber nicht mit abschließender Sicherheit sagen, da würde ich tatsächlich auf Sailfishmods antwort warten.

    lg & willkommen in der community
    krutor
  • Hallo, in Zukunft werde ich auch auf meiner Seite dazu schreiben, dass auch Patches/Modifikation die man von openrepod runter geladen und installiert hat ebenfalls wieder zu deinstalliert.
    Es ist fast schon bei jedem Update so, dass viele User in maemo Forum, dazu gehörte auch ich natürlich mal dazu, schreien, dass einige Patches nach dem Update nicht mehr zu deinstallieren geht (mittels Patchmanager). Das Programm denkt, dass das Patch immer noch Erfolgreich installiert ist, jedoch vom Update wieder zum Originalen-Dateien umgeschrieben/Kopiert wurde.

    Danach erscheinen ja auch passende Patches für die neue Version, aber wenn man die Installiert und sein System damit Patchen möchte, bekommt weiterhin eine Fehlermeldung. Hilfe gibt es nur dann, wenn alle Patches die deinstallierbar sind, deinstalliert, Patchmanager komplett löscht, die Ordner die auf dem Smartphone von Patchmanager vorhanden sind, manuell löschen und per Terminal noch mal die Passende Pakete lädt. Das ist natürlich etwas Umständlich und nervig.
  • Danke für eure Antworten, bin zwar nicht ganz schlau draus geworden.

    Also ich habe den Patchmanager nicht installiert also keine Patches also für mich uninteressant.

    OpenRepos Apps Deinstallieren und dann Updaten wenn es so weit ist.
    Dann wieder Apps Installieren von OpenRepos wenn sie gleichgezogen sind vom Programmiere das sie auf dem neuem Update laufen.

    da ich mich mit dem Terminal nicht auskenne ist der Letzte punkt von dir Sailfishmode sowieso nicht relevant für mich denke ich mal!

    Habe ich das so richtig verstanden?
  • Centen schrieb:

    Danke für eure Antworten, bin zwar nicht ganz schlau draus geworden.

    OpenRepos Apps Deinstallieren und dann Updaten wenn es so weit ist.
    Dann wieder Apps Installieren von OpenRepos wenn sie gleichgezogen sind vom Programmiere das sie auf dem neuem Update laufen.

    Habe ich das so richtig verstanden?
    Soweit ich das durchblicke ist genau das gemeint ;)
  • So ist es, "normale" Apps von OpenRepos sollten keine Änderungen an Systemdateien vornehmen. Daher ist es kein Problem, das Systemupdate zu installieren, ohne vorher die OpenRepos-Apps zu deinstallieren, es sei denn, du hast eine uralte SailfishOS-Version, denn da gab es mal einen Bug, dass die OpenRepos sich beim Update verhakt hatten.
    Nur wenn man den PatchManager heruntergeladen hat und nutzt, sollte man alle über den Manager aktivierten Patches deaktivieren. Das hab ich auch mal vergessen und damit hat ein Patch hinterher immer noch gedacht, dass er aktiviert wäre. Sowas will man natürlich vermeiden, daher der Hinweis. Der PatchManager ist schon eine schicke Sache, aber der ist wirklich mit Vorsicht zu genießen, man muss genau wissen, was er tut und wie man im Falle eines Fehlers reagiert. Ich hab mir damit auch schonmal mein Jolla zerschossen und musste es vom PC aus komplett zurücksetzen.