Fingerabdruckscanner: Pro - Kontra

  • Hi Leute,


    was haltet ihr von Handy entsperren speziell mittels Fingerabdruck (XA2)? Und überhaupt von Biometrischen Scannern?


    Ich persönlich hab den am XA2 nur mal testweise an und dann wieder Deaktiviert.

    Meiner meinung nach dient der nur der beqemlichkeit da die Sicherheit doch nur gegeben ist solange ich das Gerät in der Hand habe. Wenn ich das Ding verliere hat der Finder ja gleich Schloss und schlüssel (auch Dank Internet).


    oder wie seht ihr das?


    gruß Spezi

  • Wenn ich das Ding verliere hat der Finder ja gleich Schloss und schlüssel (auch Dank Internet).

    Hat er das wirklich ? Er kommt durch dein Fingerprint nicht ins Smartphone, dabei muss er auch die 5 Stellige PIN herausfinden, wenn man das Gerät auf Unendlich eingestellt hat, kriegt der das irgendwann mal heraus. Die Frage, macht jemand sich soviel Mühe? Wenn man es auf 10 Versuchen Begrenzt ist eh vorbei. Auch wenn man das Smartphone ins Recovery Modus versetzt, dazu muss er sich erst ein mal sich belesen und wissen, dass man den Recovery Part Flashen muss. Dazu kommt, dass man auch dort die Shell nicht starten kann (soweit ich mich erinnere, weil das ein Code hinterlegt ist).


    Oder gibt es noch eine andere Schwachstelle ?

  • Ist es wirklich so unbequem einen Code zu benutzen? Es ist nicht besonders schwierig einen Fingerabdruck zu überwinden. Eine Technik, die in der Industrie wieder abgeschafft wurde, wird in Smartphones resteverwertet und alle finden das toll.


    Allein im August 2019:


    https://www.heise.de/security/…-ausgehebelt-4492706.html


    https://www.heise.de/security/…hert-im-Netz-4496575.html


    Über bereits eingetretene Folgen und zum Nachdenken:


    https://www.youtube.com/watch?v=VhbMVtcB_mY

  • Ist es wirklich so unbequem einen Code zu benutzen?

    Finde ich jedenfalls nicht. Und ist der Fingerabdruck einmal überwunden, dann ist der ganze scanner für'n Eimer. Pins lassen sich hingegen ändern. Die Üblichen Scanner in den Smartphones überprüfen zudem ja nur ob das muster passt und nicht ob da n echer finger dran hängt.


    @ToniStark: zusätzlich den pin? Einmal den Finger auf m Sensor - Gerät wacht auf

    Nochmal finger auf m Sensor - Gerät ist entsperrt

    Pineingabe also nicht erforderlich. Oder lässt sich die kombination erzwingen?

  • Ich muss ehrlich sagen, dass ich es nervig finde dauernd den Code einzugeben, deshalb hatte ich vor dem Fingerabdrucksensor eine Sperrzeit eingestellt. Das macht das ganze auch nicht sicherer.

    Bevor ich das Feature hatte, hätte ich nicht gedacht, dass ich das wirklich gut finden würde. So ändert man eben seine Meinung.

    Übrigens redet ihr auch vonm absoluten Worst Case. Wie oft habt ihr schon euer Handy verloren? Ich noch nie. Dann müsste das Gerät von jmd gefunden werden, der den Sensor überwinden kann oder bereit ist zu lernen, damit er am Ende eure SMS lesen kann um wie viel Uhr ihr euch morgen im Kino trefft.

    Ich persönlich fände einen Fernzugriff vom PC aus als Sicherheitsfeature viel sinnvoller, wie das bei BB der Fall war. Man müsste das Gerät per Fernzugriff sperren bzw zurücksetzen können.

    Alternativ könnte ich mir auch noch das Picture Password von BB vorstellen. Das hat mir zum Entsperren auch immer gut gefallen.

  • Übrigens redet ihr auch vonm absoluten Worst Case. Wie oft habt ihr schon euer Handy verloren? Ich noch nie. Dann müsste das Gerät von jmd gefunden werden, der den Sensor überwinden kann oder bereit ist zu lernen, damit er am Ende eure SMS lesen kann um wie viel Uhr ihr euch morgen im Kino trefft.

    Natürlich ist vom "worst case" auszugehen. Wen es erwischt, der hat die A-Karte gezogen. In Zeiten, wo man bei Online- und Geldgeschäften mehr und mehr zur Nutzung von biometrischen Verfahren zwecks Identifizierung gezwungen wird, werden Handsets für Diebe wieder zunehmend interessanter. Momentan mag das noch eine Spielerei sein, aber ab September wird es langsam ernst. Ein erratener Code lässt sich noch abwehren und erklären, aber kein Fingerabdruck. Wenn Du den TV-Beitrag gesehen hast, wirst Du feststellen, dass Dein Leben nach einem Raub schon jetzt richtig schwierig werden kann. Für eine Total-OP wird es aber auch sicher bald "Dienstleister" geben. PHOENIX wäre ein guter Name ;)


    Oder mit dem Smartphone auch Arbeiten können. Ist echt eine tolle Funktion von BB.

    Der ist gut. RIM/BB Ltd. hat den sich verändernden Kundenkreis (10 Jahre +) mit Katzenvideos nicht im Blick gehabt ^^


    Aber wer kauft denn schon bei Jolla ein um "arbeiten" zu können? Muss man schon verrückt sein :rolleyes:

  • Ich hab den mal testweise aktiviert aber der will andauernd mehrfach meinen Finger haben.

    Jetzt ist die Frage, liegt's am Scanner oder an meinen glatten Fingerkuppen?


    Egal, wieder deaktiviert.

  • Spezifish

    Hat den Titel des Themas von „Fingerabdrucksanner: Pro - Kontra“ zu „Fingerabdruckscanner: Pro - Kontra“ geändert.