Einstieg in Sailfish (für mich) sinnvoll? Welche Hürden sind zu beachten?

  • PinePhone mit dem Fairphone und dem Volla gleich zu setzen, ist nicht ganz fair.


    Bei allen drei Geräten handelt es sich um Community-Ports, deren Beständigkeit, wie bei allen Community-Ports, von der Nachhaltigkeit des Engagements des zuständigen Porters- oder der Community- abhängt.


    Das PinePhone war von Anang an eine Bastelkiste, bei dem klar war, dass es vorerst nicht für eine normale Nutzung geeignet ist.

    Unterstützern der PinePhone-Kampagne wurde kommuniziert, dass zum Auslieferungsstart selbst rudimentäre Funktionalitäten unter keinem der unterstützenden Betriebssysteme zur Verfügung standen und das zum Auslieferungszeitpunkt nicht absehbar war, ob und wann diese Funktionalitäten für einen rudimentären Betrieb zur Verfügung stehen würden.

    (z.B. gab es keine Software-Unterstützung für die Kamera, Telefonie funktionierte unter keinem OS, Akkulaufzeit lag selbst bei Nichtbenutzung im einstelligen Stundenbereich, Akkuladung funktionierte nur in bestimmten Konstellationen, etc.)


    FairPhone zeigte zwar anfänglich Interesse an alternativen Betriebssystemen (insbes. UBTouch und SFOS) für das FairPhone 2.

    Reale Unterstützung für die Portierung von SFOS auf das FairPhone 2 hat FairPhone (zumindest offiziell) aber nicht gezeigt (der Hauptgrund, warum ich mir trotz anfänglicher Begeisterung nie ein FairPhone 2 zugelegt habe).

    FairPhone beschränkt sich in eigener Unterstützung auf die Funktionalität von Stock-Android sowie seiner eigenen AOSP-Implementation.

    Nach allem, was ich an Erfahrungsberichten zu SFOS auf dem FairPhone gelesen habe, brauchten SFOS-Nutzer anfangs zwar etwas Toleranz. Recht schnell lief das System aber ordentlich und scheint auch noch gepflegt zu werden (Quelle: libhybris, letzte Aktualisierung August 2020)


    Volla bekundet ativ seine Unterstützung alternativer Betriebssysteme (insbes. UBTouch und des SFOS-Community-Ports).

    Schon jetzt, kurz nach Auslieferung der ersten Geräte, haben Anwender auf dem Volla-Telegram-Channel berichtet, dass SFOS auf diesen Geräten besser laufen soll, als auf einem XA2, das sie vorher verwendet haben.

    Ich selber kann dazu keine Erfahrungswerte beitragen, da ich das Volla zwar inzwischen als mein Haupt-Phone verwende, ich bislang jedoch ausschließlich UBTouch auf diesem Gerät verwende.

    2 Mal editiert, zuletzt von jcoder () aus folgendem Grund: Rechtschreibfehler-/GRammatik-Korrektur

  • Zu den "elementaren Dingen" bei einem Smartphone gehört für mich auch die Kamera - sonst könnte ich ja auch ein schnurgebundenes Festnetzttelefon benutzen ;)


    Und warum habe ich jetzt wohl Mobian auf dem Painphone? Nicht wegen der Bedienung, denn ich benutze nur Ubuntu auf'm Desktop.


    Hätte vllt. schreiben sollen, daß ich "das" UBPorts-Painphone habe.