[geschlossen] Anleitung Sailfish laden

  • Hallo Zusammen


    Hat jemand eine klarere Anleitung zum Entsperren des Geräts und Laden des Betriebsystems?


    Ich habe mit der Anleitung von Jolla versucht und bin bereits beim entsperren des Geräts gescheitert.

    Ich bin Entwickler auf dem Gerät und ich habe den UnlockKey.

    Habe dann untenstehenden Code im PowerShell eingegeben.

    Das <waiting for any device> hat dann über 15min geblinkt. Habe dann abgebrochen.

    Fastboot Befehl.PNG


    Kann mir jemand helfen?

    Habe ich etwas falsch eingegeben?


    Danke für eure Hilfe.


    Rasini




    Der Typ von m.j.a mit dem SonyEmmaTool war der richtige.


    Konte dann den Treiber installieren und sofort hat das flashen funktioniert.

    Ich bin jetzt am einrichten des Betriebsystems. Sieht auf den ersten Blick toll aus.

  • Ah, Windows...


    Nimm doch das FlashTool zum BL entsperren.


    http://www.flashtool.net


    Der Installer hat eigentlich alle Treiber mit dabei.


    Mit der CMD muss es eigentlich auch gehen. Hast bestimmt nen fehlenden Treiber.


    Unter Linux geht das alles bissle flotter, find ich. Aber jeder wie er mag.


    Achja, das FlashTool gibt's auch für Linux.

  • Hallo m.j.a


    Habe es auch mit dem cmd versucht. Gleiches Resultat.

    Ich habe das Gefühl alles wie in der Anleitung beschrieben gemacht zu haben.


    Dein Typ mit dem http://www.flashtool.net hat mich auch nicht weitergebracht.


    Was ich nicht begreife ist folgende Aussage in der Installationsanleitung:

    Anleitung Sony.PNG


    Ich gehe davon aus das der Punkt 4 von der Sony Seite "How to unlock bootloader" gemeint ist.

    Muss ich jetzt diesen Befehl oder den in der Anleitung Sailfish eingeben? Funktioniert beides nicht. Ich weis auch nicht von welchen Folder aus ich die Befehle ausführen muss. Bei Sony steht etwas anderes als bei der Jolla Anleitung.


    Es müsste einen Dummi Sichere Anleitung erstellt werden, wenn die Jolla OS nicht nur etwas für Nerds sein soll.

    Hat mir jemand noch einen Typ?

  • Es müsste einen Dummi Sichere Anleitung erstellt werden, wenn die Jolla OS nicht nur etwas für Nerds sein soll.

    Das ist es aber und von "Dummie sicher" ist SailfishOS leider weit entfernt.

    Es ist eher etwas für Individualisten, Enthusiasten, Ideologen und Fachleute (Liste ist nicht vollständig 8o).


    Ehrlich gesagt hatte ich bisher nie Probleme und wenn man sich wirklich in jedem einzelnen Schritt an die Anleitung hält funktionierte das immer.

    Am Besten vorher alles komplett lesen und direkt alle verlinkten Pakete / Softwaresammlungen herunterladen.

    So bist du gut vorbereitet und vermeidest böse Überraschungen, wenn du bei einem Punkt ankommst und merkst du brauchst Infos von anderer Stelle.

    Auch habe ich vorab das Gerät am PC angeschlossen und alle benötigten Treiber direkt installiert, sofern unter Windows.


    Du musst das Xperia XA2 mindestens einmal mit Android starten und da in den Einstellungen den OEM unlock aktivieren / prüfen.

    Wenn du es dann schon an hast prüfe das Gerät auf Funktion und gehe am besten jetzt gleich dazu über den Unlock Key von Sony generieren zu lassen:

    2019-03-16 20_52_19-Unlock Bootloader - Open Devices - Sony Developer World.png


    Dazu prüfst du die Schritte wie von Sony angegeben und gibst deine IMEI auf der Seite ein.

    ACHTUNG!: den Key dann gut aufheben!

    IT Security Engineer
    Fachinformatiker / Systemintegrator | GNU / Linux Admin


    Die Sprache der Menschen ist einzigartig aber nicht eindeutig.
    Das Verständnis des Gesagten hängt vom Wohlwollen des Gegenüber ab.

  • Entsperren des BL ist kein Voodoo.

    Man muss nur alle Treiber geladen haben und sich nur an die Anleitung gehalten haben, dann loop dett.

  • Hallo Zusammen


    Ich habe mich eigentlich auch "stur" an die Anleitung gehalten.

    Das Problem beginnt aber bereits bei den Treibern für das Gerät.


    Laut Anleitung sollte der sa0114adb installiert werden. Dieser ist für das Xperia X

    Bei mir wurde automatisch beim einstecken des Geräts der so0116adb Treiber installiert. Wenn ich den 114 installieren will reklammiert er, das der Treiber mit meinem Sony Xperia XA2 nicht kompatiebel ist.


    Schon ist die Abweichung zu der Anleitung perfekt und ich weis nicht, ob das mit meinem Problem zu tun hat. Fehlt jetzt der Treiber wie m.j.a geschrieben hat?

    Oder sollte es auch mit dem so0116 funktionieren?

  • Ich bin es noch einmal.


    Habe noch bisschen gepröbelt. Wenn ich das Sony am Rechner anschliesse, so das die blaue LED leuchtet, ist der Treiber weg.

    Wenn ich den jetzt manuell installieren will, wie in der Anleitung angegeben, motzt der Rechner, dass der Treiben nicht für x64Systeme bestimmt ist. Siehe Meldung.


    Treibermotz.PNG


    Egal ob ich den sa0114 oder den sa0116 nehme.

    Jetzt schreibt mir nicht das es unter Linux läuft. Ich habe nur Windows 10 Rechner. Hat niemand von euch Erfahrung mit Win10?

  • Installiere doch mal das SonyEmmaTool.

    Da sind garantiert alle Treiber mit bei.

    Starte das Tool mal und verbinde mal im LEDblauModus.


    Achja, manchmal kann es helfen nicht erkannte Geräte, via ausgeblendete Geräte im GeräteManager, zu entfernen bzw die Treiber dazu, zu deinstallieren und dann wieder zu installieren bzw neu zu verbinden.


    Muss aber gestehen mit Linux oder WindowsXP hatte ich bisher bei solchen Sachen immer die besten Erfahrungen gemacht...

  • Ich weiß zwar nicht wo du wohnst, aber sie Cracks in nem Hackspace helfen dir immer gerne bei sowas. Einfach mal "hackspace $nächste_mittlere_Stadt" suchen, dann findest du einen samt Öffnungszeiten. Oder halt ein FabLab, das sind auch welche, gibt's min. 1 pro Landkreis. Dann halt nach "Fablab" watscheln(DDG).

  • Der Typ von m.j.a mit dem SonyEmmaTool war der richtige.


    Konte dann den Treiber installieren und sofort hat das flashen funktioniert.

    Ich bin jetzt am einrichten des Betriebsystems. Sieht auf den ersten Blick toll aus.


    Danke an alle für die Hilfe.

  • Rasini

    Hat den Titel des Themas von „Anleitung Sailfish laden“ zu „[geschlossen] Anleitung Sailfish laden“ geändert.