Sailfish OS oder PureOS auf Librem5

  • Das sollte auch nicht abwertend sein.
    Ich hatte den Beitrag gefunden und fand ihn sehr interessant und auch hilfreich.


    ... und ja: Ein großes Problem bei UT ist die mangelnde und vor allem aktuelle Hardware. Das Problem haben aber alle und das ist schwierig!
    Daher verstehe ich die Haltung von Jolla (sicherlich nicht immer nachzuvollziehen) aber auch. Ist ein wirtschaftliches orientiertes Unternehmen und versuchen halt Firmen und Investoren zu gewinnen.
    Und nur dann können verschiedene Funktionen abgebildet werden, ... was natürlich nichts an deren Politik für Informationen ändert. Da könnten Sie echt besser werden.
    Das der Schreiber des Beitrages von Ubuntuusers hier unterwegs ist, hätte er irgendwo im Beitrag erwähnt.
    Ich sehe das auch weniger als Konkurrenz an. Ist ein tolles Projekt, genauso wie das Librem5 und die anderen.
    Gemeinsam an einem Strang ziehen wäre toll und viel effizienter, aber ich glaube das wird so schnell nicht passieren. Siehe auch die gefühlten Millionen von Linux Distributionen und Desktops, ...

  • Es ist wie im richtigen Leben. Eine Allianz der vielen "Anderen" hätten den "Etablierten" schon längst das Fürchten gelehrt - wenn sie nicht so ignorant oder gar zerstritten wären.... Die finden einfach den gemeinsamen Strang nicht? BTW., wer die Informationspolitik von RIM/BlackBerry Ltd. kannte, wird bei Jolla fast verwöhnt :thumbup:


    Was die Kameraqualität betrifft, schon mal "cameraplus" von OpenRepos ausprobiert?


    https://openrepos.net/content/msameer/cameraplus


    Die tut es bei mir klaglos. Wie bei allen "Entwicklerapps" ist die Bedienung/Einstellung nicht 100% intuitiv, aber leicht erlernbar. Subjektiv sind die Ergebnisse zumindest auf dem Jolla 1 besser, oder anders - je nach dem, wie man es sieht. Ich nutze beide im Wechsel.

  • Wäre super zu erfahren wenn der offizielle Release draußen ist, welche Funktionen nicht gehen, oder schlecht unterstützt werden beim XA2.
    Bilder unterliegen oftmals auch einer subjektiven Bewertung.
    Hier wäre auch mal ein Test mit ein paar Probebildern toll.


    Wenn Jolla schreibt, dass die Android Unterstützung kurz nach dem Release (ich habe verstanden das diese Mitte Januar sein soll) erfolgt, was kann darunter verstanden werden? Ende Jan./Mitte Feb., ...?
    Ich würde mir das XA2 (ich denke weder ein Ultra noch ein Plus, da beim letzteren der Mehrgewinn lediglich in einem längeren Display mündet und das Ultra eher ein Phablet ist, mehr Akku frist und für die Hosentasche zu groß ist) erst kaufen, wenn mindestens das offizielle Release draußen ist. Ob mit, oder ohne Android Unterstützung bin ich mir noch nicht sicher. Vielleicht warte ich auch die ersten Berichte mal ab, aber so langsam wird das knapp für mich und ich schiebe den Kauf in Pool Position :-).


    Bin schon ein bisserl wibbelig und neugierig. Habe schon Lust mal wieder mit SFOS anzubandeln!


    NACHTRAG:
    Ich habe mal eine ganz andere Frage bei der ihr mir vielleciht auch helfen könnt. Ich habe derzeit einen Prepaid Tarif bei Congstar. Leider unterstützt Congstar keine Multi/Twincard die das gleichzeitige einloggen von mehr wie einem Mobilgerät ermöglichen. Ich bin mir nicht sicher ob das mit einer Ersatz SIM-Karte getan ist und einfach darauf achten das immer nur ein Gerär eingeloggt ist. Ich werde eine Zeit lang zwei Geräte gleichzeitig nutzen müssen/wollen. Hat wer Erfahrungen damit und kann mir hier einen Tip geben?

  • Rechne mit Anfang/Mitte Januar mit der Release von 3.0.1 und Kaufversion für die XA2 (ja, man konnte am 31.12.18 die Lizenz schon kaufen, wurde aber 1 Tag später raus genommen). Und da viele Jolla Fans das schon kennen, würde ich mit Android Support eher Mitte/Ende Februar Rechnen.... wenn überhaupt. Man ist von Jolla schon vieles gewohnt, daher heißt es immer, lieber die Geduld um ein halbes Jahr drauf packen :P


    Zu offtopic "congstar":
    Wenn du dir eine Ersatzkarte zukommen lässt, musst du diese nach Erhalt Aktivieren, dementsprechend wird deine alte Sim-Karte deaktiviert. Läuft eigentlich wie bei jedem Anbieter so. Wenn der Anbieter keine Multi/Twin/WieAuchImmer nicht anbietet, wirst du das nicht kriegen. Bleibt nur die Möglichkeit eine zweite Karte mit neuer Rufnummer zu kaufen. Eventuell mit einer Rufweiterleitung nach 5 mal Klingeln oder so. Jedoch weiß ich nicht ob und wie viel das bei Congstar kostet.

  • Du erwartest die Kaufversion einen Monat vor dem Erscheinen des Android Supports? Ich dachte es wird mit dem Verkauf gewartet bis der Android Support fürs XA 2 fertig ist? Ich dachte das Fehlen des Android Supports ist der Grund warum mit dem Verkauf noch nicht begonnen wurde?

    Sorry, da habe ich mich falsch ausgedrückt. Die 3.0.1 wird erst erscheinen und dann mit AD die Kaufversion. Die Kaufversion gab es ja am 31.12.18 :) wurde am 01.01.19 jedoch wieder von der Seite entnommen. In diesen Fall heißt es - Ja - Die Kaufversion ist vor AD release erschienen ^^

  • Frage für mich ist hier: Warte ich auf das Release inkl. AD um sicher gehen zu können das auch das Paket für das XA2 komplett ist, oder kann ich (hier ist eure Erfahrungen gefragt) mir das Sony Xperia XA2 auch vorher schon kaufen um SFOS X 3.xyz darauf zu installieren und anfangen alles so einzurichten wie ich das brauche, oder muss ich Angst haben, dass AD so nicht kommt, nicht alles vom XA2 unterstützt wird, doch noch Kinderkrankheiten existieren, die Kamera nicht so toll ist, dass Wlan rum zickt, der Bug mit dem Näherungssensor nicht gefixt ist, ...
    Nicht das wir uns falsch verstehen: Ich erwarte kein 100% System das ohne Fehler daher kommt. Für mich muss es alltags tauglich und produktiv einzusetzen sein.
    Da sollten meine Hauptanwendungen für das Gerät laufen (Internet Browser, eMail, telefonieren in guter Sprachqualitat, Telegram am besten in nativer Anwendung, Fotos/Videos in guter Qualität aufnehmen, Bilder verwalten, ...). Wenn das so nicht möglich wäre, dann ist das System für MICH nicht tauglich!
    Klar wäre das besser abzuwarten bis alles released und verfügbar ist um auf Nummer sicher zu gehen, ...

  • Nachtrag


    Weiter oben schrieb ich über "cameraplus" aus den OpenRepos als alternative Kamera-App. Die von dort bezogene Version hat mitunter Probleme mit den QT-Libs und startet nicht.


    Abhilfe gibt es hier : https://talk.maemo.org/showpost.php?p=1524623&postcount=128


    Diese Variante vom Entwickler ist gefixt. Warum er die nicht in OpenRepos eingestellt hat, ist mir ein Rätsel. Anyway, über diesen Weg gehts auch.

  • @JollaTux,


    wenn niemand es bisher komplettiert gesehen und gespielt hat, wer soll dir dann was raten? Es wird "Unvollendetes" geben, mindestens Masern als Kinderkrankheiten und es wird zicken. Es wird wie beim "X" Monate dauern bis nahezu alles funktioniert.


    Mut zur Lücke. Ein Droide mit dutzenden Bugfixes monatlich (vielleicht oder überhaupt?) ist doch langweilig dagegen ;)

  • Frage für mich ist hier: Warte ich auf das Release inkl. AD um sicher gehen zu können das auch das Paket für das XA2 komplett ist, oder kann ich (hier ist eure Erfahrungen gefragt) mir das Sony Xperia XA2 auch vorher schon kaufen um SFOS X 3.xyz darauf zu installieren und anfangen alles so einzurichten wie ich das brauche, oder muss ich Angst haben, dass AD so nicht kommt, nicht alles vom XA2 unterstützt wird, doch noch Kinderkrankheiten existieren, die Kamera nicht so toll ist, dass Wlan rum zickt, der Bug mit dem Näherungssensor nicht gefixt ist, ...
    Nicht das wir uns falsch verstehen: Ich erwarte kein 100% System das ohne Fehler daher kommt. Für mich muss es alltags tauglich und produktiv einzusetzen sein.
    Da sollten meine Hauptanwendungen für das Gerät laufen (Internet Browser, eMail, telefonieren in guter Sprachqualitat, Telegram am besten in nativer Anwendung, Fotos/Videos in guter Qualität aufnehmen, Bilder verwalten, ...). Wenn das so nicht möglich wäre, dann ist das System für MICH nicht tauglich!
    Klar wäre das besser abzuwarten bis alles released und verfügbar ist um auf Nummer sicher zu gehen, ...

    Also du kannst selbst verständlich jetzt schon die Free SFOS auf deinem XA2 Installieren und im Nachhinein die Lizenz erwerben, man kann auch zur Zeit keine XA2 Lizenz erwerben! am 31.12.18 war durch ein Fehler möglich die Lizenz zu Kaufen, so habe ich das ausgenutzt. Die XA2 Lizenz wurde in meinem Jolla Account hinzugefügt. Worterkennung und Exchange sind dann auch schon im Store zu finden, nur Android Support noch nicht.


    Das Android Support wird 100% erscheinen, nur ist dieser in jetzigen Standpunkt noch nicht 100% Einsatzbereit. Apps verlieren ihre Einstellungen, und man kann die Apps nur via WLAN Nutzen. Also die müssen noch daran Arbeiten.


    Kinderkrankheiten gibt es natürlich, bekannteste ist der Näherungssensor unter SF 3.0.0.8, nervt schon bei Telefonieren. Man kann ihn aber über das Terminal deaktivieren. Es soll auch unter SF 3.0.1.11 besser geworden sein, kann ich aber erst nach paar Telefonate berichten.


    Ob die Kamera jetzt noch besser wird wage ich zu bezweifeln. Es ist uns bleibt ein Treiber Problem unter AOSP. Sony wird niemals die DRM-keys für SFOS freigeben. Dadurch leidet die Kamera. An sich ist sie okay in Hellen Tagen, im dunkel jedoch merklich schlecht. Eventuell kann man das mit einer besseren Kamera App verbessern. Müsste man mit Standard App und Cameraplus testen.... oder wenn Adam Piggz deine App irgendwann mal veröffentlicht.


    Mit WLAN habe ICH Persönlich keine Probleme. Weder zu hause noch auf Arbeit. Besitzen Fritzboxen.
    Der Internet Browser ist schon seit Jahren bekannt das er "eigentlich" scheiße ist :) muss man sagen. Er tut aber sein dienst. Nicht immer Perfekt, stürzt hin und wieder ab. Es gibt aber auch Alternativen wie z.B. Webcat und Webpirat. Später über Android dann weitere Browser. Hoffen wir mal das Jolla sehr bald QT5.9 oder gar 5.12 (eher Wunschdenken) mit integriert. Damit soll wohl mehr Möglichkeiten geöffnet werden.


    E-Mail läuft super, Telefonieren auch keine Probleme, Telegram ist die App "Telegram'me" sehr stark und wird zu mal immer besser (alternative Depecher).


    Ich würde sagen: Flash das teil mit der Free Version und spiel damit schon mal herum. Nächste Woche erscheint dann wohl SF 3.0.1.11 Offiziell. Performance technisch gesehen ist das eine Rakete zum Vergleich mit einem Jolla 1/C. Und WENN du damit nicht zufrieden bist... dann findest du in der deutschsprachigen Telegram Gruppe 100% einen Abnehmer.

  • Hallo sailfishmods,


    danke für die ausführliche Antwort.
    Wie ich eingangs geschrieben hatte, nutze ich aktuell noch ein BlackBerry Z30 mit den OS10 was mir treue Dienste geleistet (und noch tut :-)) hat.
    Ich würde mich ungerne technisch gesehen verschlechtern wollen. Möchte natürlich auf der anderen Seite mehr Freiheit und Unabhängigkeit zurück.
    Das BlackBerry war seiner Zeit nach dem Jolla Phone eigentlich nur eine Notlösung. Im Nachhinein die beste die ich haben konnte :-).
    Beim BlackBerry ist auch nicht alles perfekt, aber schon recht gut wie ich finde. SFOS erinnert mich ein wenig an das OS10 von BlackBerry, oder auch umgekehrt. Ich glaube da gibt es auch gemeinsame Wurzeln.
    Ich bin gespannt wie Jolla im Januar in die Puschen kommt.
    Bin fest davon überzeugt das ich mit dem XA2 in absehbarer Zeit starten werde. AD Support hin oder her.
    Wo ich noch am schwanken bin, ist ob ein Ultra, oder ein Plus. Wann hat MANN Die Auswahl schon einmal mit einem solchen OS. Purer Luxus!

  • Also nach erster kurzer Durchsicht mit dem Jolla 1 läuft 3.0.1.11 ziemlich fluffig. Positiv ist mir aufgefallen, dass Webseiten mit bewegten Inhalten (z.B. mein geliebtes Regenradar) jetzt auch was anzeigen. In der Vergangenheit ein schwarzes Bild und heute ein animierter Inhalt. Am Browser hat sich definitiv was bewegt. Mutige können 3.0.1.11 schon übers Terminal installieren.

  • Jupp.
    Wurden ordentlich Pakete geladen.
    War auch recht fett die Aktualisierung.
    Waren auch neue Pakete dabei.


    Ma sehn wann, nächste Woche, das EA kommt. Auf das ChangeLog bin ich ma gespannt.

  • Es wird wie beim "X" Monate dauern bis nahezu alles funktioniert.

    Vll habe ich das eine oder andere schon verdrängt, aber ich finde dass das X zum Release ziemlich gut funktioniert hat. Im laufe des Jahres hat sich da auch nicht viel getan. Der Fingerabdrucksensor ist dazu zu gekommen und die Kamera bzw. Audioqualität hat sich ein bisschen verbessert. Klar, kam mit dem Updates noch ganz viel anderes, aber von dem reinen Nutzungskomfort hat sich für mich glaube ich nicht so viel getan.


    Der Browser ist aber auch echt überfällig. Ich hoffe, dass da bald ein richtiges Upgrade kommt und nicht nur rumgedoktert wird.

  • Vermutlich Verdrängung.


    Es war anfänglich schon arg buggy.
    Da war das JollaC die bessere Wahl.
    Naja, ma sehn wie es mim XA2 wird.