Defender? (Ads blockieren)

  • Hallo,


    Ich nutze Sailfish OS 3 auf einem Xperia X. Bin ganz zufrieden damit, Was ein wenig stört ist: Wo finde ich Antworten auf Fragen, wenn was nicht so läuft, wie ich das gerne hätte? Wo wenn nicht hier ;) (habe die Seite eher zufällig gefunden).


    Also los:


    Vielleicht kennt jemand die App Defender? Bin darauf gestoßen, als ich nach einem Adblocker für den Browser gesucht habe. Mein Problem: Es gibt eine Einstellung Adblock Lists. Da steht bei mir Blocked: 2 Lists 0/25. So wie es aussieht, ist das anfangs normal. Alle Listen in 'Sources' sind abgewählt. Aber: Wie wähle ich denn eine aus, bzw muss ich eine auswählen? Drauf tippen zeigt nur Infos zu der Liste. So ohne Weiteres auswählen scheint also nicht zu gehen?


    Ich benutze das Handy jetzt zwar schon eine kleine Weile, aber mit Feintuning tue ich mich schwer.


    Und wo ich schon mal hier bin: Ich versuche seit geraumer Zeit, mein Standart-Adressbuch von Nextcloud einzubinden. Internetsuche etgibt, dass einige es geschafft haben, was mich direkt aber nicht weiter bringt, da leider niemand schreibt, was ich wo eingeben muss. Benutze das Adressbuch unter Evolution Mail (Linux), da war die Dokumentation super, hat direkt funktioniert, aber mit denselben Einstellungen unter Sailfish geht's nicht.


    Erreichbar ist die Cloud unter einer Adresse vergleichbar mit https://domain/cloud/
    Was muss ich denn jetzt genau bei Konten eingeben?


    Art: CalDAV/CardDAV
    Benutzername: Einfach das Login nehme ich an
    PW: ist klar
    Serveradresse: hier hakt es wahrscheinlich. https://domain/cloud/remote.ph…addressbooks/users/login/ geht nicht ( https://together.jolla.com/que…o-sync-carddav-nextcloud/ ), auch nicht, wenn ich noch contacts/ dranhänge.



    Würde mich sehr über Vorschläge freuen, und wenn's nicht geht, geht's eben nicht ;)



    Danke im voraus,


    bis später

  • Zum Defender :


    Unter dem Eintrag "Adblock Lists" siehst du eine Sammlung der verschiedenen Blocklisten die eingebunden werden können. Die Listen enthalten bekannte IP-Adressen von Adservern, die blockiert werden sollen. Die Inhalte der Liste überschneiden sich zum Teil, sodass alle zu markieren wenig Sinn macht weil sonst doppelt und dreifache Einträge entstehen. Deshalb erst mal lesen und dann entscheiden.


    Bedienung in dieser Liste :


    1. auf einen Eintrag tippen zeigt Details zu der Liste
    2. AKTIVIERT wird ein Listeneintrag auf den Punkt links neben dem Eintrag. Leuchten ist aktiviert, nicht leuchten ist deaktiviert,


    Im Anschluss überarbeitet und ergänzt Defender die "hosts"-Datei, die im Standard nur den Eintrag "localhost" enthält. Das dauert eine Weile, je nach Anzahl gewählter Listen. Die "hosts" sollte nach ca. 30 Minuten von einigen Bytes auf auf xxxx MBytes angewachsen sein. Wenn das so ist, hast du alles richtig gemacht.


    Erwarte keine Wunder, die Listen können nicht aktuell sein da täglich Massen neuer Adserver neu hinzu kommen. Das Gros lässt sich damit aber rausfischen und blocken.



    Was CalDAV/CardDAV angeht, kann ich dir in deinem speziellen Fall nicht helfen. Ich nutze keine Clouds. Wie es bei Posteo.de geht, könnte ich dir schreiben. Das Geheimnis ist immer die Serveradresse, das Login dadrin und der Kalender, bzw. das Adressbuch welche abgefragt werden sollen. Wie die Zeile zusammengesetzt sein muss, unterscheidet sich individuell je nach Provider. Der Server und die verwendeten Ports muss man beim Provider ermitteln.


    Beispiel (xxxxxxx ist der username) :
    Server : https://posteo.de:8843
    Adressen : /addressbooks/xxxxxxx/default


    SFOS tut sich schwer damit in einem Konto das Adressbuch und den Kalender zu holen. Abhilfe ist, 2 Konten anzulegen; eines für den Kalender und eines für das Adressbuch.

  • Der Adblocker in Webpirate hat nur im Browser Wirkung. Ich weiß nicht, wie gut der ist und wo der seine Infos herkriegt. Manche blocken auch nur über die Werbebannergröße. Bei den wenigen Updates kann ich mir den Wirkungsgrad nicht als sonderlich hoch vorstellen - oder lädt der online nach?


    Der Vorteil von Defender ist, dass der Blocker über die hosts-Datei systemweit arbeitet. Der filtert sogar Werbung aus Apps, wenn der Server eingetragen ist. Diese Lösung arbeitet extrem schnell.

  • Hallo,


    Danke, das mit Defender funktioniert jetzt. Für mein Adressbuch muss ich weiterhin probieren, irgendwann klappt's ;)


    [Edit: Ah, Web-Pirat, falsch gelesen, muss ich mal ausprobieren] Über Webcat habe ich schon viel gelesen, und auf Youtube gibt es einige Videos dazu. Es werden ja z.B. Youtube-Videos dann im LL-Player abgespielt. Allerdings klappt das nicht immer, oft muss man entweder angemeldet sein, oder das Format wird nicht erkannt. Und verschiedene Seiten werden garnicht angezeigt (Beispiel: eu.battle.net)


    Mit dem Original-Browser habe ich diese Probleme nicht. Der SF-Browser ist gar nicht sooo schlecht, wie man immer liest. Man kann YT-Videos sogar im Hintergrund laufen lassen, das ging bei mir mit Android/Firefox noch nie.


    Ich werde einfach weiterhin probieren. Und lese natürlich hier im Forum weiterhin mit, stehen viele interessante Sachen ;)


    Bis später
    Olivier

  • Zu Caldav Sync. hilft vielleicht einer der folgenden Threads?
    posteo-account - Werden Kontakt/Kalender-Daten sauber synchronisiert ?
    mit DAVdroid für cardDAV | calDAV auf ownCloud zugreifen
    Im Grund haben das mehrere probiert mit verschiedenen Anbietern und meistens funktioniert es. Wobei ich nicht weiß wie der aktuelle Stand ist.

  • Moin Moin,


    ich bin neu hier. Ich habe mir vor 2 Tagen ein gebrauchtes Sony Xperia X aus den Kleinanzeigen gekauft und habe mir (erstmal) das gratis Sailfish X Free installiert. Da mein altes Telefon vor einer Woche kaputt gegangen ist, wird das Sailfish Handy auch mein einziges/Hauptgerät sein.
    Ich bin gerade dabei es mir auf dem Telefon gemütlich zu machen und installiere diverse Apps und Patches aus dem Jolla Shop und von openrepos.net.


    Unter anderem bin ich auch auf den Defender gestoßen. Dazu fallen mir spontan ein paar Fragen die ein:


    Habt ihr Erfahrungswerte welche der mitgelieferten Quellen besonders gut sind?
    Man kann ja über /etc/defender.conf zusätzliche Quellen hinzufügen. Ist Defender kompatibel mit den gängigen Listen, z.B. EasyList Germany?
    Gibt es schon Erfahrungen bzgl. der Grenzwerte, ab wie vielen Einträgen geht das ganze auf die Performance?


    CalDAV/CardDAV steht auch noch auf meiner Liste. Da kann ich dir in ein paar Tagen was zu sagen, wenn ich es selber eingerichtet habe.



    Danke im voraus