[gelöst] CalDav-Synchronisation funzt nicht

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • es ist zum Mäusemelken....

    Generell mal eine Frage: wenn ich jeweils in Kontakte und Kalender auf dem Jolla einen Eintrag vor nehme, ...werden dann automatisch im Posteo-account
    die beiden Einträge synchronisiert ? ( = automatisch )

    Wenn ich im posteo-Account einen Termin im Kalender eintrage, wird dieser im Jolla angezeit ( analog synchronisiert ) Wogegen wenn ich eine Kontaktdatei
    via
    posteo-Terminal, wird diese im Jolla nicht synchronisiert.

    Wenn ich auch dem Jolla was eintrage....passiert im posteo-Account erst mal gar nichts. Analog ist die Aktion völlig nutzlos. Ist ja schön, wenn ich im Terminal
    am Desktop die Termine eintragen kann ....aber was nutzt mir der Dienst, wenn
    auf dem Jolla die Einträge nich auf dem posteo-account synchronisiert werden.

    Da vergisst man ja einen Termin nach dem Anderen?


    Gibt es da nicht eine pragmatischere Lösung? evtl. über Exchange(möchte man eher vermeiden), evtl. doch den Google-Synchronisierer nutzen via SyncEvolution,
    oder yahoo via SyncEvolultion.



    Generell mal eine Frage: gibt es da nichts Gescheites für das Jolla + Sailfish. Für mich ist das alles Spielkram, wenn es nach einer Stunde nicht funktioniert.
    Habe nicht die Zeit da notorisch die Parameter neu einstellen zu müssen. Und weshalb funktioniert so eine KindergartenApp im kB-Bereich nicht 100% sauber?
    verstehe ich nicht...

    habe posteo bereits angeschrieben und die Parameter eingegeben. Aber wenn der ganze Seich nur halb synchronisierbar ist, ....ist das Ganze für den Ofen.


    Für mich unverständlich, weshalb es da von Jolla selber nix Gescheites gibt; evtl. ein Server-Dienst nur für Kontakt + Kalender/Termin-Kram, + cloud + e-Post-
    Fach...von mir aus gegen Geld.


    aber so was ist doch alles Nix. Hab echt so einen Hals...
    (/ werde vermutlich zum BB 10 wieder zurück kehren )
  • habe nun noch zwei Konten zusätzlich eingerichtet....eher erfolglos, das Ganze

    verstehe den Sinn nicht, ein 2. oder 3. Konto einrichten zu müssen?
    Auch den BuchstabenAnhang verstehe ich nicht, mit 7 Buchstaben?

    habe mir mal einen Testaccount bei fruux angeschaut. Da werden die Daten synchronisiert - aber auch nicht sauber.
    Überall hängt es irgendwie, ...
    wenn ich auf dem Jolla einen Kontakt anlege, wird dieser nicht mit dem fruux-Account synchronisiert, wogegen die
    Termine vom Account zum Jolla übertragen werden, aber nicht anders herum....

    habe keinen Plan mehr...
    werde diese Kontakt/ Kalender via Exchange irgendwie einrichten. Funktioniert exchange out of the Box, oder gibt es
    hier auch so ein Durcheinander?

    so was macht einen mürbe...


    werde mal alles löschen und neu auf-starten;
    Der Kontostatus ist "aktiv", Parameter alle 5 x neu eingegeben(richtig), Synchronisierung auf manuell, SSL-Fehler ignorieren aktiviert....


    trotzem mal besten Dank für die Mühe...
  • Wenn du bei Posteo unter Einstellungen/Kalender einen weiteren Kalender anlegst, dann hat der eine andere URL als der Default-Kalender.
    Der hat die URL: posteo.de:8443/calendars/dein.name/default/
    Jeder weitere Kalender hat eine eigene URL, z.B. https://posteo.de:8443/calendars/dein.name/awwygt/

    Diese URL musst du bei der Einrichtung des Kalenders auf dem Jolla natürlich berücksichtigen damit es funzt und idealerweise für jeden kalender und jeden Mail-Account ein eigenes "Konto" im Jolla einrichten.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Bankman () aus folgendem Grund: URL anonymisiert

  • qoros schrieb:

    habe nun noch zwei Konten zusätzlich eingerichtet....eher erfolglos, das Ganze
    Ich hoffe, du hast keine zwei neuen Posteo- KONTEN angelegt, sondern neue Kalender im bestehenden Konto.
    Siehe die Erklärung von Bankman direkt über diesem Post....



    qoros schrieb:

    Funktioniert exchange out of the Box, oder gibt es
    hier auch so ein Durcheinander?

    Mit unserem Firmen- Exchange- Server unterhält sich mein Jolla ganz wunderbar. Kontakte und Termine werden in beide Richtugnen synchronisiert.

    Ach nee, einen Bug gibt es doch, der mir grad einfällt: Ganztägige Termine werden gerne mal um eine Stunde verschoben (gehen dann plötzlich von 23:00 Uhr bis 23:00 Uhr.).

    Gerade meine geschäftlichen Termine sind aber eher selten wirklich ganztägig, deshalb bemerke ich das eher selten...
  • Bankman schrieb:

    Wenn du bei Posteo unter Einstellungen/Kalender einen weiteren Kalender anlegst, dann hat der eine andere URL als der Default-Kalender.
    Der hat die URL: posteo.de:8443/calendars/dein.name/default/
    Jeder weitere Kalender hat eine eigene URL, z.B. https://posteo.de:8443/calendars/dein.name/awwygt/

    Diese URL musst du bei der Einrichtung des Kalenders auf dem Jolla natürlich berücksichtigen damit es funzt und idealerweise für jeden kalender und jeden Mail-Account ein eigenes "Konto" im Jolla einrichten.
    das werde ich mal berücksichtigen und mal neu alles durch testen.
    Irre ist halt dieser ganze Aufwand, ...wegen so einem Hühnerschiss. Da transferiert man Daten mit 2 kB-Volumen hin und her und es gibt nicht mal eine
    anständige Software, welche das out-of-the-box kann. Ist ja schon fast lächerlich - und bei fruux soll man noch mal monatlich 4 $ abdrücken, für den
    Scheixx, der nur halbwegs funktioniert ?
    nööh, da ein exchange-Konto anlegen und dann mal Ruhe haben.

    das ist schon äußerst unprofessionell, das Ganze. Nicht Jeder hat Zeit, da stundenlang herum zu wursteln.


    Warum macht Jolla dort nichts Gescheites gleich für out-of-the-Box-Kunden + einer Serverdienstleistung dazu? Verstehe ich nicht...
    nun gut....
    alles ein rechter Krampf
  • Hallo zusammen,

    vielleich mittlerweile kalter Kaffee, aber Jollakalender und Posteokalender syncen ganz brav in beide Richtungen. Bin, wie unter posteo.de/hilfe/wie-richte-ich…acal-f%C3%BCr-android-ein zu lesen, vorgegangen. Funktioniert scheinbar auch für das Jolla. Serveradresse mit Nutzernamen aber ohne spezifisches Kalenderverzeichnis im CalDAV-Konto angegeben. Auch mit mehreren Posteokalendern funktioniert das problemlos, die man in den Caldav-Konto auch einzeln aktivieren bzw deaktivieren kann. Ich war eine ganze Zeit verwirrt, warum die alten Jollakalendereinträge nicht synchronisiert wurden. Dann habe ich es gecheckt, dass das natürlich nur mit neuen Einträgen funktionieren kann, die man auf dem Jolla dem entsprechenden Posteokalender zugeordnet hat. Bestehende Termine diesbezüglich zu bearbeiten, geht wohl leider nicht. Ich bin erstmal so happy. Synchronisation Posteo - Jolla und umgekehrt, sowie Posteo - Thunderbird-Lightning und umgekehrt funktionieren prima. Alles was ich brauche :)!

    Grüße
    horschi