Discord, Threema und Weiteres

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Discord, Threema und Weiteres

    Hallo.

    Habe mir ein OnePlus3T gekauft vor ein paar Tagen, und habe es endlich geschafft, SailfishOS draufzuinstallieren.
    Doch sind mir einige Dinge aufgefallen, die reparaturbedürftig sind:
    1.) Beim Entsperren des Telefons wird immer das zuletzt eingegebene Zeichen für eine Sekunde als Klartext angezeigt. Das dürfte eigentlich nicht sein.
    Wo kann ich das ändern?
    Desweiteren:
    2.) In der Tastatur kann ich keine Smilies setzen? Habe aber im Jolla-Store auch keine Smiley-App gefunden.
    3.) Wie kann ich Discord in SailfishOS 2.1 installieren? Oder Threema?
    Vor Allem Discord wäre mir wichtig.

    Hat jemand von euch eine Antwort auf diese Fragen?

    Liebe Grüße,
    OdeToJoy.
  • huhu,

    willkommen im Forum.

    zu 2) Die Dolphin Tastatur hat Emojis. Ich dachte eigentlich die Standard Tastatur hätte mittlerweile auch diverse Emojis bekommen, aber vll irre mich da auch.

    zu 3) Soweit ich weiß hat das OnePlus 3T kein Android Support. Da es keine native Threema App gibt wirst du darauf verzichten müssen. Discord kenne ich nicht. Falls das ebenfalls eine Android App ist, gilt das gleich gleiche wie für Threema.
  • Die Dolphintastatur gibt es nicht im Jollastore, sondern hier :

    openrepos.net/content/saberaltria/dolphin-keyboard-core

    ...wie oben schon verlinkt. Zu dem Core keyboard gibts da diverse Addons für Sprachen, Emojis etc. Zu Warehouse gibt es die App "Storeman" (openrepos.net/content/osetr/storeman). Die solltest Du installieren um komfortablen Zugriff auf OpenRepos zu haben. Stör Dich nicht an den Hinweisen, dass die App noch nicht fertig ist. Sie funktioniert einwandfrei.

    Ob schon Emojis in die Standardtastatur integriert sind, hängt von der SFOS-Version ab. Welchen Stand hat denn das Image für das OnePlus3T, ist es 2.1? Dann könnten die noch fehlen.

    Keine Community Portierung hat die Androidunterstützung. Die ist nicht OpenSource, lizenzpflichtig und nur den "Originalversionen" von Jolla vorbehalten. Mit Threema und Droiden Apps ist es also Essig. Dennoch viel Spaß mit dem Fisch.


    Edit : Dass das letzte eingegebene Zeichen in geschützten Eingabefeldern gezeigt wird, ist normal und eigentlich Standard. Viele Systeme lassen Dich das eine Weile sehen um Fehleingaben zu erkennen. Das ist kein Fehler.
  • hi Leute.
    Inzwischen habe ich Fortschritte gemacht:
    Habe die tar.gz-Version von der Discord-Seite runtergeladen, und umgewandelt in tar.bz2.Habe das auf mein OnePlus3T kopiert, dort entpackt, und in den Ordner /usr/share verschoben.
    Dort dann mit der App "File Browser" aus dem Store zum Verzeichnis hingewechselt und die Datei "discord.desktop" geöffnet.
    Dann kam die Meldung:
    "Öffnen erfolgreich
    Manchmal bleibt die Anwendung im Hintergrund"
    Leider tut sie das auch. Ich bekomme nichts von der Discord-Anwendung zu sehen.
    Wie bekomme ich ein Icon in die Apps-Liste rein (die mit dem schwarzen Hintergrund, wenn man von unten hochwischt)?
    Und wie bekomme ich die App angezeigt?

    Wie mir scheint, werde ich wohl jetzt Qemu installieren müssen, und dort ein schlankes Linux mit dem neuesten Firefox-Browser drauf. -> Dann kann ich die Web-Version von Discord verwenden.
    Mal sehen ob das klappt.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von OdeToJoy ()

  • Neu

    Ist schon etwas länger her. Die Entwicklung auf SFOS wird wohl noch ewig dauern, da werden wir das eher auf einen UT-Phone zu sehen bekommen. Mittlerweile Arbeitet Frajo seit vor kurzen für Jolla als Android Entwickler, daher wohl Aliendalvik für SailfishOS. Kann sein, dass er auch neben bei da weiter Entwickelt, doch kann ich mir gut vorstellen, dass seine Zeit bei Jolla gebraucht wird.
  • Neu

    Bei UT soll Anbox ja schon Anfang kommendes Jahr implementiert werden. Von daher sollte doch die Portierung nicht so schwierig sein, oder?

    Für mich ist das nicht wirklich wichtig, da ich Android Support habe und wenn der auf dem X noch auf Android 7 upgedatet wird, bin ich auch eine ganze Weile gut versorgt.

    Ich könnte mir nur vorstellen, dass das für die Community devices interessant sein könnte.

    by the way, gibt es jetzt ein neues Keyboard (MessagEase) als patch.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von makeixo ()