Sony Xperia X - Erster Eindruck

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • As James Noori said: "The license is tied to your account, but is definitely transferable if you write to us on Zendesk before you sell your device so we can help you out. And yes, if you get a new phone, it is definitely possible to transfer Sailfish X to it as it is tied to your Jolla account."
    Jetzt wo ich das im wachen Zustand lese, könnte sich das nur darauf beziehen das man seine eigene Lizenz behällt wenn man das Telefon verkauft, bzw. diese davor davon trennt.

    Wäre ja wirklich schade. Immerhin muss es ja auch möglich sein seine Lizenz zu verkaufen, wenn man sie selber gar nicht mehr nutzt?
  • Habe auf die schnelle nur Folgendes gefunden:

    Jolla Zendesk schrieb:

    The license is tied to Jolla account which purchased the license. When signing in to this Jolla account from an Xperia device the license becomes also tied to the IMEI code of the device.
    Nach dem Statement wird die Lizenz sowohl an den Account, als auch das Smartphone gebunden.

    Auf der offiziellen Homepage finde ich spontan nichts.

    Ich zu meinem Teil würde für ein vernünftiges OS, welches meine Daten nicht verkauft, jährlich 50€ zahlen. Das sind keine 5€ im Monat. Dann trinke ich an einem Abend im Monat mal ein Bier weniger in der Bar und habs schon drin.
    Gruß p.n0id
  • Drapenot schrieb:

    Nachdem es vermutlich schon etwas an Arbeit macht es auf das XA2 zu bringen, glaube ich das fast nicht.
    Aber auch hier dann wieder der Punkt, was macht man dann mit dem X?
    Android wieder drauf machen und verkaufen?

    Ich würde es z.b. einem Kumpel geben, aber dann natürlich mit Sailfish drauf.
    Irgendwie etwas doof gelöst alles in diesen digitalen Zeiten.
    Das zurück spielen auf Android ist keine große Sache. Anleitung auf meiner Homepage ist vorhanden (unter Linux). Aber auch unter Windows ist es einfach. Da würde ich jetzt keine Gedanken machen ;)
  • p.n0id schrieb:

    Ich zu meinem Teil würde für ein vernünftiges OS, welches meine Daten nicht verkauft, jährlich 50€ zahlen. Das sind keine 5€ im Monat. Dann trinke ich an einem Abend im Monat mal ein Bier weniger in der Bar und habs schon drin.
    Da ja die Lizenz an die IMEI und den Account gebunden ist, find ich ne jährliche Zahlung doof.
    Eine Einmalzahlung für ein Gerät, gekoppelt an die IMEI und Accout wäre mMn eleganter.
    Wie lange nutzen denn die meisten Leute ein Gerät?
    2 Jahre? 3 Jahre?
    Ne Einmalzahlung für ein OS meiner Wahl, an ein Gerät gebunden, für zB. 75 bis 100 EURO, würde ich besser finden.

    Aber Abo ist zur Zeit ja voll in Mode...
  • Jolla Support schrieb:

    Hi,Thanks for your message!
    We can move the purchased license(s) to other device(s) and Jolla account(s) but for that we would need more information from you, i.e. which license will be used in which device and on which Jolla account.
    - if you have bought just one license then do the lines "Purchase 1" and "Device 1" only.


    Information on buying the license(s):
    * Purchase 1: Purchase ID and Jolla account username (used when buying the license)
    * Purchase 2: Purchase ID and Jolla account username (used when buying the license)etc.


    Desired setup on Xperia devices:
    * Device 1: IMEI, Purchase ID and Jolla account username
    * Device 2: IMEI, Purchase ID and Jolla account usernameetc.


    Purchase ID : you can find this 10-character code (upper case letters and digits) in the confirmation email message sent by us to you after the purchase.
    Jolla account username (used when buying the license) : this name is also mentioned in the message above
    IMEI code : this 15-digit code can be found in Sailfish menu "Settings > About product" and on the sales package.


    Please provide us with the needed information and we will get this fixed for you. Thank you!
    Das sieht doch mal ganz gut aus^^

    und wirklich schnell der Support

    Edit:
    btw. Ist es möglich zwei OS auf einem Gerät laufen zu lassen?

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Drapenot ()

  • Das sind ma aufschlussreiche Rückmelung. Danke dafür. Scheinen da ja doch sehr flexibel zu sein.


    m.j.a schrieb:

    p.n0id schrieb:

    Ich zu meinem Teil würde für ein vernünftiges OS, welches meine Daten nicht verkauft, jährlich 50€ zahlen. Das sind keine 5€ im Monat. Dann trinke ich an einem Abend im Monat mal ein Bier weniger in der Bar und habs schon drin.
    Da ja die Lizenz an die IMEI und den Account gebunden ist, find ich ne jährliche Zahlung doof.Aber Abo ist zur Zeit ja voll in Mode...
    Irgendwo muss das Geld erkommen. Wenn der Verkauf der Daten nicht als Einkommensquelle in Frage kommt, müssen halt andere Wege gesucht werden. Einmalige Zahlungen für eine Dienstleistung - was es ja letztlich ist - rechnet sich in keinem Fall für den Anbieter.
    Gruß p.n0id
  • p.n0id schrieb:

    Das sind ma aufschlussreiche Rückmelung. Danke dafür. Scheinen da ja doch sehr flexibel zu sein.
    Naja Viele Spiele Entwickler mögen ja den gebrauchtmarkt nicht oder Steam Sales.
    Aber das Leute die wo etwas günstig kaufen sonst gar nicht oder erst viel viel später kaufen würden sehen die ja nicht.
    Und wer etwas verkauft, kauft ja meist auch etwas neues.

    Im fall von Jolla kauft jemand vielleicht dann das Xperia XA und verkauft/verschenkt jemand sein Xperia X mit Sailfish. Unter normalen Umständen hätte dieser vielleicht gar nicht daran gedacht sich Sailfish "anzutun"
    So aber konnte sich der eine ein Xperia XA leisten und Jolla hat durch anderen vielleicht in zukunft einen neuen Kunden oder Unterstützer.

    Ne ordentliche Firma sollte wissen das eine treue Community Gold wert ist.
    Siehe Piranha Bytes. Verkaufen seid Jahren immer die selben Spiele, aber die Community freut sich sogar, mich eingeschlossen XD

    Drapenot schrieb:


    Edit:
    btw. Ist es möglich zwei OS auf einem Gerät laufen zu lassen?
    Push ^^