Sony Xperia X (F5121) mit Sailfish X

  • Matrix doch ist das Protokoll wofür es verschiedene Apps gibt, oder nicht? UT hat dafür auch eine App und das die da einen Tracker reinbasteln kann ich mir irgendwie nicht vorstellen.


    Server von Matrix.org wurden dieses Jahr gehackt. Da ist glaube ich rausgekommen, dass die noch alte Software benutzt haben.

  • Hier steht viel wissenswertes über Matrix etc. drin. Informativ wie meist bei Kuketz. Punkt 7 wäre in diesem Fall besonders interessant.

    Ich bin sehr zufrieden mit XMPP und meinem aufgesetzten ejabberd Server. Wie im verlinkten Artikel beschrieben ist das größte Problem ein fehlender gut funktionierender Client für iOS. Conversations läuft auf Android und SFOS nahezu perfekt

  • Ist schon irre. Nur wenige fordern die Reparatur des Grundsystems. Das ist "scheißegal", hauptsache Android funktioniert irgendwie aktuell. Das ist gerade das vorherrschende Thema der Szene.


    Das sind (https://together.jolla.com/que…100-paper-cuts-in-sfos-3/) nur die "minors", bzw. die unwichtigen und ärgerlichen Mängel. Aktuell als "major" hat Jolla wieder CalDav und SD-Mount geschrottet in Folge der "Androidoptimierungen". So what, Jolla käme es billiger jedem ein 30€ AndroidPhone zu spendieren.

  • Verstehe nur Bahnhof. Ist eine Erhöhung der Dalvik wirklich sooo wichtig? Irgendwie scheint das der momentan wichtigste Punkt zu sein. Laaangweilig

    Das kommt vll einfach darauf an wie und für was jmd sein Handy nutzt. Wenn du kein Conversations mehr nutzen könntest, was ja auch eine Android App ist, dann würdest du das vermutlich auch dankend annehmen - oder Carlos seinen Kalender. Bei mir persönlich läuft momentam noch alles bzw habe mich daran arrangiert, dass etwas nicht läuft. Am meisten Sorgen macht mir momentan der Browser. Gestern bin ich bei meinen Wörterbuch nicht an der Cookie

    Einwillungung vorbeigekommen. Du kannst das Langweilig finden, ich finde das ziemlich scheiße, wenn ein System nicht die einfachsten Aufgaben erledigen kann.


    Bei Kuketz hatte ich gestern was schönes gelesen. Am Ende geht es auch um Toleranz und die Akzeptanz, dass andere Menschen andere Bedürfnisse haben und ihr Gerät anders nutzen. Wenn jmd sich kein Android Gerät kaufen möchte, aber trotzdem Android Apps nutze möchte, dann sollte man das vll auch ml akzeptieren.

    Zum mal das Hauptproblem ja nicht der Dalvik ist, sondern das SFOS Ökosystem.

    Wenn man die native App Entwicklung nicht unterstützt, dann braucht man sich nicht zu wundern, dass für viele der Dalvik notwenidig ist. Warum habe ich auf meinem Gerät denn noch einen Android Browser drauf? Weil der Normale zu viele Seiten einfach nicht schafft.


    Es ist schon Irre, dass sich manche Menschen so viele Gedanken über Sicherheit machen, wenn ein System mit einen veralteten Kernel läuft, ist das irgendwie scheißegal.

  • makeixo Du hast ja mit allem recht, was du schreibst. Ich würde mich sehr ärgern, wenn Conversations, Spotify und Threema nicht mehr laufen würden. Und auch ich habe noch den Fennec Browser drauf, für die Seiten, die der native nicht packt. Ich wollte mit dem Kommentar doch nur davon ablenken, dass ich den verlinkten Thread nicht so richtig kapiert habe:-) Sind gerade Leute aus der community dabei Android fürs Xperia X auf 8 oder 9 anzuheben? Um dieses dann Jolla anzubieten? Das ist natürlich schon eine feine Sache. Hut ab.

    Der veraltete Kernel und die grottigen und ungepflegten nativen Grundapps bleiben auch für mich ein Problem, vor dem ich relativ verständnislos sitze.

    Und ich bin da auch irgendwie bei 4carlos, dass es mich ärgert, dass die Androidentwicklung gerade so dermaßen priorisiert wird, dass wirklich nötige Verbesserungen (da sind wir wieder beim Kernel etc.) hintan gestellt werden

  • [...]

    Ach soo, Sry! Das habe ich wieder rum nicht verstanden.

    Ja, es ist wohl so, dass einige aus der Community dran sitzen den AD Support anzuheben. Sony hat wohl bis Kernel 4.14 alles nötige dazu veröffentlicht - was theoretisch Android10 möglich machen würde. Ich würde hier aber mal vermuten, dass Jolla das nicht übernehmen wird, weil laut ihrer Aussage keine 2 Baseports unterstützen wollen. D.h womöglich ist das am Ende ein Community Image, dass jmd aktuell halten muss oder man wird den AD selbst irgendwie auf Gerät bringen müssen. Keine Ahnung!


    Und ich bin da auch irgendwie bei 4carlos, dass es mich ärgert, dass die Androidentwicklung gerade so dermaßen priorisiert wird, dass wirklich nötige Verbesserungen (da sind wir wieder beim Kernel etc.) hintan gestellt werden

    Ich glaube nicht, dass der AD wegen der Community forciert wird. Es gibt genauso laute Rufe nach Bezahlapps und einem Browserupdate und hier gibt es soweit ich weiß überhaupt keine Bewegung. Ich vermute eher, dass Jolla mit ihren Investoren versuchen mit möglichst kleinen Aufwand durch AD und ähnliche Hardwaretypen eine möglichst große Bevölkerungsgruppe anzusprechen. Man hat vll einfach gemerkt, dass ein paar Nerds, die sich im Notfall auch einige Zeilen Code selbst schreiben, nicht ausreichen um so eine Firma am laufen zu halten. Und da liegt vll auch der Unterschied von Jolla die vll 80 oder 100 Mäuler stoppen müssen zu UT, die das bisher nur bei 2 Hauptamtlichen machen müssen oder PlasmaMobile, was bis heute möglicherweise nur ein Freizeitprojekt ist.

    Am Ende kann das natürlich niemanden glücklich machen. Selbst, wenn man mal von dem ganzen Google/Tracker Zeugs absieht, dann benötigt der AD Ressourcen, zieht Batterie und von der Steuerung bzw. Optik passen die auch nicht ins System. Schön ist anders. Vll sind aber auch hier das Pinephone, ManjaroARM, Plasmobile etc.. ein Lichtblick. Wenn dadurch die Entwicklerbasis vergrößert wird, profitiert möglicherweise auch SFOS. PureMaps wurde auch für SFOS geschrieben und gibt es jetzt ebenfalls für UT.

  • Jolla hält es wohl so : Wer am lautesten schreit, wird bedient - oder auch nicht. Aktuell sind das Androidfunktionen. Die 100 paper cuts (SFOS-Mängel) existieren ja teilweise schon ewig im Telefon und keinen schert es. Kann man aber nicht mehr an sein Googlekonto ran, gibts mit 3.2.1.20 unverzüglich einen Hotfix. Das CalDav für alle anderen in Details kaputt ist, scheint egal. Das sind die Prios von Jolla. Würden Threema und Conversations nicht laufen, hätte ich schon auf Signal oder so umgesattelt, oder wieder auf Emails + SMS, die ich sowieso nutze. Die Messenger sind nicht in Stein gemeißelt. Summa summarum, ich schriebs glaub ich schon mal irgendwo, es gibt aktuell 2,9 Mio Apps bei Google. Bis die alle wegen Nichtfunktion durchgekaut wurden, sind wir im Jahr 10487 oder so.


    Das mit dem nativen Browser ist Mist und ausgerechnet der wird nur minimal gepflegt. Das, was sie neu einbauen, funktioniert noch nicht mal. Das neue Statusicon tut sehr seltsame Dinge, die nur ein Finne erklären könnte :thumbsup:. Schlechte Aussichten, aber SFOS ist das einzig funktionierende System obwohl es einige mistige gaps hat.

  • Kennst sich jmd sich jmd ein bisschen mit der Hardware aus? Ich habe ein Xx mit einem Display schaden und eins mit bei dem die Standortfunktion nicht geht. Ich habe jetzt Antenne und das Mainboard getauscht - ohne Erfolg. Woran könnte es denn noch liegen?

    Was macht das OEM Signal PCB Board? - wobei ich das mit dem Mainboard ebenfalls getauscht habe. :/

  • Kennst sich jmd sich jmd ein bisschen mit der Hardware aus? Ich habe ein Xx mit einem Display schaden und eins mit bei dem die Standortfunktion nicht geht. Ich habe jetzt Antenne und das Mainboard getauscht - ohne Erfolg. Woran könnte es denn noch liegen?

    Was macht das OEM Signal PCB Board? - wobei ich das mit dem Mainboard ebenfalls getauscht habe. :/

    Andere Revisionen, andere Firmware. Wenn die Firmen es nicht wollen kann es sein, dass nicht geht. OEM heißt einfach Orginal vom Herrsteller, PCB steht für Printed Curcuit Board, was auch immer das Board macht, wahrscheinlich sind da die Schaltung für die Antenne drauf.

  • Andere Revisionen, andere Firmware. Wenn die Firmen es nicht wollen kann es sein, dass nicht geht. OEM heißt einfach Orginal vom Herrsteller, PCB steht für Printed Curcuit Board, was auch immer das Board macht, wahrscheinlich sind da die Schaltung für die Antenne drauf.

    Hää? Das macht überhaupt kein Sinn. Das ist alles von Sony und das GPS geht beim Xx normalerweise.

  • Hat jmd seit dem Update auf 3.3 Probleme mit dem Netzempfang? Mein X braucht irgendwie ewig bis es Netz hat und verliert es manchmal einfach wieder.

    Ich weiß ich komme etwas spät zur Party, aber ich habe es erst gestern geschafft, dass andere Mainboard wieder einzusetzen. Dafür geht das GPS irgendwie wieder. :thumbsup: Muss man nicht verstehen.

  • Ich hatte auf meinem X ja auch schon immer Probleme mit der mobilen Verbindung. Seit dem letzten Update kam dazu, dass oftmals der Wechsel von Wlan zu mob Daten nicht funktioniert. Es wird zwar eine 4g Verbindung angezeigt, aber ich bin offline. Da hilft nur ein Neustart der Verbindung per Hilfsprogramme.

  • Ich hatte auf meinem X ja auch schon immer Probleme mit der mobilen Verbindung. Seit dem letzten Update kam dazu, dass oftmals der Wechsel von Wlan zu mob Daten nicht funktioniert. Es wird zwar eine 4g Verbindung angezeigt, aber ich bin offline. Da hilft nur ein Neustart der Verbindung per Hilfsprogramme.

    okay, da muss ich mal drauf achten. Bis zum Update hatte ich damit überhaupt keine Probleme, wobei der Empfang aber auch nie so gut war, wie das unter Android der Fall ist.


    Grundsätzlich finde ich die UI Änderungen aber gar nicht schlecht. Auch wenn ich einen Moment gebraucht habe um mich damit anzufreunden. Gerade die farbigen Wettersymbole fand ich doch sehr gewöhnungsbedürftig.

  • Ich finde die Wettersymbole super. Was gabs noch für Änderungen? Ach ja, dass man jetzt endlich auswählen kann welche Ordner im Email Client gesynct werden. Schade nur, dass seit dem letzten Update die besagte Email App nicht mehr richtig funktioniert. Bei mir jedenfalls nicht.