Frust mit aktueller Hardware

  • Frust mit aktueller Hardware

    Frage in die große Runde: Wann wird es eine aktuelle Hardware unter Sailfish OS geben? Was wenn man guten Empfang, lange Akkulaufzeiten für unterwegs und NFC Support geben? Das Sony Xperia X wird nicht mehr lange erhältlich sein und Alternativen sind aktuell nicht in Sicht. Seht Ihr ein OS wie Lineage als Alternative an ? Ich bin ein Fan von Sailfish OS, nutze ein Jolla C, aber ich brauche ein dauerhaft nutzbares Smartphone für den Alltag. Was denkt Ihr?
  • Korrigiere mich, wenn ich falsch liege, aber das Xperia X ist doch erst ein gutes Jahr auf dem Markt, oder? Ich gehe davon aus, dass du es dann noch längere Zeit im Handel und dann gebraucht auch noch bekommen wirst, so dass du die nächsten 3 Jahre kein Problem haben solltest ein Smartphone mit relativ aktueller Hardware zu bekommen, auf dem SailfishOS ausreichend performant läuft.

    Wie sich das in Zukunft entwickeln wird, ist schwer zu sagen. Ich gehe nicht davon aus, dass sich an der Marktverteilung von Android und iOS kurzfristig etwas ändern wird, aber Jolla hat jetzt zumindest einen Fuß in der Tür von Sony, so dass ich mir vorstellen kann, dass neuere Geräte vielleicht auch SailfishOS-Unterstützung bekommen könnten. Time will tell!
  • Also, dass das Xperia X bald komplett vom Markt verschwindet, sehe ich irgendwie auch nicht. Es gibt zwar nicht so viele Geräte bei Ebay, dass liegt aber vermutlich auch daran, dass es nicht so oft verkauft wird wie andere Geräte und "erst" ein Jahr alt ist.

    Mit Lineage habe ich bisher keine Erfahrungen gesammelt, dafür mit Resurrection Remix auf dem Nexus 5 und jetzt OmniRom auf dem Xperia X. Beide liefen eigentlich stabil und ich finde sie wesentlich besser als das "Standard" Android. Sie sind auch wesentlich kleiner. Beim Xperia hatte ich glaube ich anfangs nur 20 von den 29GB frei. Mit OmniRom ist das wesentlich mehr. Trotzdem halte ich das AndroidOS insgesamt nicht für eine gute Wahl, weil die Bedienung einfach ziemlich blöd und ineffizient ist. BB10 war und Sailfish ist da meines Erachtens wesentlich weiter.

    Ich vermute mal, dass Jolla die Hardware mittelfristig komplett zum Laufen bekommt, sonst wäre das Xperia X Projekt in meinen Augen gescheitert. Als größeres Manko sehe ich eher die Apps. Ich brauche zwar nicht viele, aber die, die ich nutze, sollten schon laufen und davon wird es wohl nur wenige native für Sailfish geben. Ob es für mich alltagstauglich ist wird bald zeigen. Ich hoffe schon, weil ich keine Lust mehr auf Android habe und ich Sailfish an sich wirklich sehr gelungen finde.
  • Ich denke Ihr habt beide recht. Fakt ist das Jolla C hat durch fehlende Sensoren (Kompass, NFC), kein Ersatzakku, dauerhaft keine 2 Jahre mehr im täglichen Gebrauch hat und das Xperia noch nicht alle Funktionen fertig. Bis das soweit ist wird es 2018. Dazu kommt bei ein Sailfish x das ich alle 12 Monate neu kaufe.
    Aktuell tendiere ich zu einem Moto Z Play mit viel Akkulaufzeit und Lineage OS, das permanent aktualisiert wird.
    Preis gleich dem Xperia X.
    Gebt mir Argumente für Sailfish :/ .
  • Eine Für&WiderListe hast Du ja schon.
    Leg die Karten doch selbst.

    Zum Jahresende wird mehr Klarheit um SailfishX da sein. Ist ja so lange auch nicht mehr.

    Ich persönlich installiere immer die EA, aber bei SailfishX bin ich bestimmt nicht der Erste!!! Hab ja noch nicht einmal ein SonyX...

    Da warte ich lieber ab, bzw lasse es aus und nehm das mit wo ich mit mir im Reinen bin.
  • Ich bleibe ein Jolla-Fan.
    Allerdings gehe ich jetzt den Weg mit dem Moto Z Play und Lineage OS, da ich jetzt ein verlässliches Alltagshandy brauche (Viel Akkupower, sehr gute Sende-/Empfangseigenschaften wenn ich nicht Zuhause bin ^^ ).
    @makeixo Sobald ich das Tal der Tränen der Tablet-Entschädigung hinter mir habe und in Sailfish X dann alle techn. Probleme gelöst sind. Werde ich Jolla weiter unterstützen.
    @m.j.a Danke Euch für die Hilfe !
    :thumbup:
  • makeixo schrieb:

    Wenn du dringend ein Neues benötigst, könntest du dir auch ein Xperia X kaufen, dann hättest du im Laufe der Zeit immer noch die Möglichkeit dir Sailfish X zu holen.
    Eigentlich ne gute Idee von Dir.
    Nur schade das LineageOS nicht offiziell das X unterstützt. Oder wird es das doch?


    wiki.lineageos.org/devices/


    Sony


  • m.j.a schrieb:

    @exofahrer wird schon wissen was er nutzen mag.

    Nur mal aus Interesse, kannst Du Alternativen zum LineageOS empfehlen? Welche die auch tauglich sind.
    Klar, ich meinte nur, dass es eben auch nicht das einzige CustomRom ist.

    Ich hatte bisher nur 3 Custom Roms. Paranoid Android, Resurrection Remix und momentan habe ich OmniRom. Die liefen an sich eigentlich alle stabil und waren durchaus zu gebrauchen. RR ist vermutlich das Rom, welches die meisten Funktionen und Einstellungen bietet. RR hat auch den Datenschutzmodus von Lineage. Das gibt es aber leider nicht für Xperia X, sonst hätte mich mir das wieder installiert. Momentan habe ich OmniRom. Das hat einige nette Features wie Omni Switch - welchen ich schon von RR kenne -, Omni Clock und ein eigenes Menu. Paranoid hat dafür das Floating Peak Feature, was ganz nett ist.

    Je nachdem was man sucht, wird man vermutlich zu einem anderen Custom Rom tendieren. Ich finde die Custom Roms schon deshalb besser weil sie einfach nicht so zu gemüllt sind, trotzdem suche den schnellsten Weg weg von Android, da ich der Bedienung grundsätzlich wenig abgewinnen kann. Wenn man überlegt, dass mittlerweile fast ausschließlich Fulltouch-Geräte verkauft werden und Android immer noch die 3 komischen Buttons besitzt, ist das schon fast lächerlich. Möglicherweise ist das auch der Grund warum Google ein ganz neues OS entwickelt.
  • Meine Bewegründe: ich suche richtige Open Source Software, ohne Google-Dauerüberwachung. Sailfish ist auch immer noch kein OpenSource.
    Ein ausreichender App-Store F-Droid, ist ja auch unter Sailfish bekannt.
    Perfekte Sicherungs-Tools: Titanium Backup
    Ich werde das die nächsten Tage durchziehen und kann ja bei Bedarf berichten.

    @makeixo: Sony Xperia X wird scheinbar noch nicht offiziell unterstützt

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von exofahrer ()