Sailfish auf dem OnePlus X

  • Hallo zusammen :)


    auf der ständigen Suche habe ich diesen interessanten Port gefunden:


    https://wiki.merproject.org/wiki/Adaptations/libhybris


    Das OnePlus X macht einen guten Gesamteindruck auf mich.
    Vor allem ist die Größe interessant. Gerade mal 1 cm länger, als das Jolla.
    Die Specs reichen mir völlig aus und übertreffen das Jolla bei weitem.


    https://oneplus.net/de/x/specs


    Der Preis ist nahezu unschlagbar. 269,- EUR nackt, 306,- EUR samt Einsteiger Paket.


    Momentane Ausschlussgründe für mich:
    - Wahrscheinlich nicht fair produziert
    - Akku mit Hdy fest verbunden


    Falls aber das Jolla bald die Grätsche macht, wäre es eine Alternative nachdem das FP2 für mich vorerst passé ist.


    Greets


    Olli

  • - Wahrscheinlich nicht fair produziert

    Ganz sicher nicht mal Ansatzweise fair produziert.
    Als das auf den Markt kam, war es so Leistungsfähig wie doppelt so teure Geräte und so riesig sind z.B. Samsungs gewinnsparten pro Telefon nicht. Sprich da ham ordentlich andere für gelitten. Für mich das Paradebeispiel für höher, weiter, schneller und schön billig für die Käufer. DIe Erzeuger ham von so einem Telefon keinen Gewinn.

  • Hallo zusammen,


    da ich nicht warten möchte bis der Wackelkontakt am Mini-USB meines Jolla zum Nicht-Kontakt wird und ich kein gebrauchtes Jolla ergattern konnte (das neue Aqua Fish für 199,- Euro auf ebay-Kleinanzeigen habe ich erst heute entdeckt), habe ich mir sehr spontan ein OnePlus X bei ebay geschossen. Soll ja soweit sehr gut mit Sailfish OS laufen. Nun nutze ich die Zeit bis es hier ist, um mich über den Weg zum flashen mit Sailfish OS zu informieren. Irgendwann ist mir dann doch leider aufgefallen, dass es ja in diesem Falle keine Androidunterstützung gibt. Könnte ich auch gerne darauf verzichten, aber Threema brauch ich dann doch. Das Lesen auf diesem Board hat mir leider gezeigt, dass es für mich da keine wirkliche Alternative gibt. Entweder klingt es nicht alltagstauglich und/ oder nichts was ich im Bekanntenkreis etablieren könnte. Das Verschenken von Threema Apps an die handvoll Leute, mit denen ich Messanging brauche, lief bisher sehr gut. Weiß jemand evtl. doch eine Lösung, wie ich die Kombination OnePlus X, Sailfish OS und Threema zum Laufen bringen könnte? Frage auch, weil ich häufig die Formulierung "keine offizielle Androidunterstützung" lese. Also gibt es eine inoffizielle aber doch alltagstaugliche Möglichkeit?


    Alternative, falls es keine Lösung in der oben genannten Kombination gibt (ich weiß, off topic):
    Wenn ich auf das OnePlus X Lineage OS ohne Gapps flashen würde, wäre im Urzustand Ruhe bzgl. Informationen an alle möglichen Stellen senden? Wäre ein Notfallplan, wenn mein Jolla das Zeitliche segnet. Bitter :(. Bei einem Reparaturservice warte ich noch auf Antwort. Hab schon mehrere Absagen kassiert ("Kennen wir nicht, reparieren wir nicht" oder "nur Displays").


    Auch allgemeine Erfahrungsberichte von Leuten, die das OnePlus X mit Sailfish OS am Laufen haben, würden mich interessieren.


    Grüße
    horschi