JOLLA >noch< kaufen?

  • Hallo zusammen. Ich bin neu hier und an der ganzen Jolla-Sache interessiert...
    Ich habe vor gut 3 Woche das erste Mal vom Jolla Phone gehört und mich erkundigt. Da ich schon immer „Außenseiter-Handy“ gut finde war ich auch sehr erfreut über die alternative zum Mainstream.


    Das Gerät ist ja schon etwas älter und ich habe es jetzt erst gefunden. Ich habe hier und da im Internet Videos zum Gerät angeguckt und Test gelesen. Ich wurde immer neugieriger. Kaufen oder nicht... 199€ ist ja schon gut.


    Viele Leute verkaufen aber ihr fast neues Gerät bei z.B. eBay Kleinanzeigen. Das macht mich natürlich skeptisch. Fast neu und kaum benutzt. 2 Monate etc…
    Ich habe 2 mal Jolla eine eMail geschrieben um zu erfragen, ob in Zukunft ein neues Gerät kommt bzw. in naher Zukunft umso zu wissen ob sich der Kauf "JETZT NOCH" lohnt oder ob eh bald das Jolla 2 kommt. Leider habe ich bis heute keine Antwort bekommen. Die erste Mail habe ich vor 2 Wochen geschrieben.
    Jetzt bin ich leider nicht weiter aber zum Glück habe ich das Jollauser Forum gefunden und wollte euch mal fragen, ob das Gerät wirklich eine ordentliche alternative zu Android ist und ob es trotz des Alters noch gut läuft mit dem sf2OS. Es ist wirklich eine schwierige Entscheidung. Bei eBay schreiben die Verkäufer, dass das OS etwas schwer ist bzw. die damit nicht klar kommen oder anderes was dem ähnelt.


    Was würdet ihr mir empfehlen? Lohnt sich der Kauf? Es ist echt schade das Jolla mir nicht zurückgeschrieben hat... Ich bin Ratlos.
    Gibt es für das Gerät einen FB Messenger und WhatsApp?


    Vielen Dank vorab für eure Hilfe.

  • Hi Tim.Timsen,


    also ein Jolla 2 wird es in absehbarer Zeit nicht geben. Prognostiziere ich jetzt mal einfach so frech. Ich denke die Firma hat nach der finanziellen Schieflage und dem Tabletdesaster erstmal andere Sorgen und ist, wie selbst geäußert, primär mit der Entwicklung von Sailfish OS und dessen Einsatz auf anderen Geräten beschäftigt. Ob das Jolla 1 jetzt noch seine 199 € Wert ist, sei dahingestellt, aber ich habe keinerlei Performanceprobleme, auch nicht bei der Nutzung diverser Androidapps. Ich hab mein Jolla immer noch dolle lieb ;) und es erfüllt alle meine Anforderungen, die bei jedem natürlich unterschiedlich sind. Die Kamera ist tatsächlich nicht der Knaller, aber für mich sekundär. Als Facebook- und Whatsappverweigerer kann ich Dir zu der Tauglichkeit entsprechender Apps nichts sagen, die es aber wohl gibt. Ein bißchen Enthusiasmus, aber nicht all zu viel ;), sollte man aber schon mitbringen.


    Grüße
    horschi

  • Es gibt User die auch 2 Exemplare haben und eins Verkaufen (Moi!) :)
    Jolla wird wohl keine eigenen Smartphone herausbringen, wie schon mein Vorredner gesagt hat hatten die Probleme mit dem Tablet. Sie spalteten sich in zwei Firmen (Software und Hardware) wobei was die Hardware Sparte jetzt macht ist ungewiss, gab auch keine Infos mehr dazu. Denke die wurde einfach abgestoßen. Ob der Kauf jetzt noch lohnt liegt ganz bei dir :)
    Wenn die 5" nicht stöten, würde ich an deiner stelle bis ende April warten und schauen ob die Intex Gerät eventuell über Jolla Verkauft werden, gegebenenfalls importieren lassen. Die 2GB Ram sind schon ein Vorteil zum Jolla 1 mit 1GB Ram, genau so Kamera, CPU runden das noch ab. Des Weiteren glaube ich nicht, dass das Smartphone mit Import kosten mehr als das Jolla 1 Kosten wird.... zumindest hoffe ich es :)
    Bis dahin bleibe ich bei meinem 2. Jolla 1 Smartphone, zurück zu Android möchte ich nicht mehr.

  • @:Tim Timsen
    Wie gesagt die Entscheidung kann ich dir auch nicht abnehmen.
    Aber wenn Du Interesse hast hol Dir doch eins aus e..y oder Kleinanzeigen.e---.de
    Die meisten hatten mehrere Jollas auch ich habe noch eins in Reserve, und deswegen verkaufen Sie es jetzt.
    Ich bin auch vollkommen zufrieden mit meinem Jolla und ich möchte es nicht mehr missen.
    Also ich nutze als Android apps mehrere verschiedene z.B. e..y und Kleinanzeigen. meine Frau die auch ein Jolla hat.
    z.b. Chefkoch ..... und und und noch viele andere. Es gab bisher keine Probleme bei den Android APPS-.


    Als Messenger nutze ich Threema da gibt es leider nur eine Android APP die aber inkl. Benachrichtungen perfekt funzt.


    :D

  • Moin und willkommen auf dem Brett,


    von mir gibt's ein klares Ja. Sicher ist nicht alles perfekt, aber das ist's wohl auch bei den Androiden und ichTelefonen kaum.


    Guck' doch mal hier, ob ein User in Deiner Nähe ein Hands-On ermöglicht ;-)?
    Jolla User wo kommt Ihr her ?


    Dazu "Bei eBay schreiben die Verkäufer, dass das OS etwas schwer ist bzw. die damit nicht klar kommen oder anderes was dem ähnelt." sag' ich: Ja, es ist etwas anders. Aber genau das macht's ja den Reiz aus. An das erste Touch-Gerät musste sich die Welt schließlich auch gewöhnen.


    Gruß

  • Hallo monkeyisland, du schreibst das du Threema benutzt, würde ich auch gerne. Habe das Jolla erst ein Paar Tage und versucht über aptoide, Threema zu installieren. Leider bekomme ich nach der Installation die Meldung: Nicht unterstützte Aktion. Danach Werbung für das IPhone auf finnisch. Dann SPIELE JETZT. Wo kann ich Threema installieren, hast du einen Link oder brauche ich einen anderen Store?

  • also ich stand ewig vor genau diesen problem auch.


    wo das jolla für 169 angeboten wurde habe ich zugeschlagen und hab es nicht bereut. wenn man das alte handy (sony xperia sp) in die hand nimmt wirkt es wie etwas aus dem letzten jahrhundert. natürlich muss man sich dafür etwas umstellen, wenn man es schafft hat man ein so angenehmes os. natürlich merkt man auch hier und da (z. b. galliere ist einfach nur ein ordner wo alle bilder chronologish drin liegen), dass es nicht schon seit jahren entwickelt wird und an allen ecken geschraubt wurde.


    whatsapp nutze ich selber geht über einen alternativen markt sehr easy. wenn man whatsapp aber nicht offen hat, (oder es offen im Hintergrund ist) bekommt man keine infos über neue Nachrichten oder nur sehr unzuverlässig. am anfang fand ich es nervig, mittlerweile finde ich es grandios, so kommt man davon immer mehr weg und schaut nur noch wenn man zeit hat oder es wichtig ist rein. wenns wichtig ist können die leute auch anrufen und nicht jede der 300 gruppennachrichten wird gleich nervig mitgeteilt.


    die kamera nunja, man wird damit keine top bildqualität erzielen, aber für Schnappeschüsse usw. reicht es. hat pi mal daumen das niveau des sony sp.


    ob das intex das wahre ist muss man abwarten. 2 gb würden schon helfen, merkt man doch ab und zu dass Programme geschlossen werden. aber die Verarbeitungsqualität bei intex soll auch durchwachsen sein. ansonsten hat das handy ne sehr hohe schuptozität. man kann es auch kaum mit nem androiden vergleichen.

  • Hallo in die Runde.


    Danke für die Antworten hier, die ja schon recht aussagekräftig waren und denen ich wenig hinzuzufügen habe.
    Ich für meinen Teil will das Jolla auch nciht mehr missen und bedauere die Entwicklung um dieses erstklassige OS und deren Geräte extrem.
    Was die Benutzung angeht muss ich auch sagen, dass es mir leicht von der Hand ging.
    Wirklich einzigartig unter den gängigen mobilen OS finde ich aber immer noch die native root Konsole und die damit verbundenen Möglichkeiten.
    Wer also auf dem Desktop schon Linux nutzt oder keine Berührungsängste damit hat wird bestimmt viel Spaß haben.


    Wenn es Fragen gibt ist hier ja auch eine hilfsbereite Gemeinschaft. ;)


    Liebe Grüße - med

    IT Security Engineer | Security Officer
    Fachinformatiker / Systemintegrator | GNU / Linux Admin


    Die Sprache der Menschen ist einzigartig aber nicht eindeutig.
    Das Verständnis des Gesagten hängt vom Wohlwollen des Gegenüber ab.

  • Hallo Leute!


    Hänge mich hier mal ein, bevor ich ein neues Thema erstelle.


    Bin schon seite längerem mit Android nicht mehr zufrieden, am Liebsten wäre mir Stock Android jedoch sind die Nexus Geräte mir alle zu groß und mit fixem Speicher auch zu unflexibel.
    Selbst wenn es da ein passendes Gerät gäbe bleibt immer noch die Sorge: "Big Brother is watching you"



    So bin ich auf das Jolla und Sailfish OS gestoßen.
    Jetzt würde ich von euch gerne wissen: Kann/soll man sich dieses Gerät jetzt noch kaufen?
    Hintergrund ist das die Homepage irgendwie schon etwas verstaubt wird. Als wenn die kurz vom schließen wären. Gerät bestellen kein Problem, other half ausverkauft. Irgendwie komisch.


    Oder sollte ich überhaupt ein anderes Gerät kaufen?



    Vielen Dank für die Entscheidungshilfe.

  • Hi schaue doch mal bei der Plattform mit den 4 Bunten Buchstaben.
    Klar ist das Gerät hardwaremäßig nicht die Bombe, allerdings mit dem Sailfish für meine Verwendung ausreichend.

  • Hallo rs-zwo :)


    wenn Du keine großen Ansprüche an Leistung hast, kannst Du es nochmal mit dem Jolla probieren.
    Ich kann es nicht mehr empfehlen. Mir ist es mittlerweile zu langsam geworden.
    Gerade, wenn man den Android-Support noch benutzt. Deswegen bin ich schon lange auf der Suche nach alternativer Hardware.
    An Photos und Videos darfst Du ebenfalls keine Ansprüche stellen.


    Schau mal hier:


    Sailfish OS auf anderen Geräten


    Wenn Du keine Ansprüche an Fair und Co hast, würde ich sofort beim OnePlus X zuschlagen.


    Greets


    Olli

  • Erwähnt werden sollte dann aber auch, dass bei allen inoffiziellen Ports keine Android-Unterstützung dabei ist. Das könnte sich beim Fairphone zwar ändern, wenn es denn offiziellen Support gibt. Außerdem sind mit Intex und dem TuringPhone wohl noch andere Anbieter in der Pipeline.


    Du solltest dir auf jeden Fall Gedanken machen, was du alles benötigst. Für 199€ bekommst du ein solides Smartphone mit einem mMn top OS, das aber von der Hardware eben schon 2-3 Jahre alt ist. Alle nativen Apps laufen hier aber zu meiner Zufriedenheit, lediglich wenn es nach Android geht, wird es etwas langsamer.


    Wenn keine große Not ist (wie bei mir), würde ich noch abwarten, was in den nächsten Monaten passiert.

  • Vielen Dank für eure Antworten!


    Ich weiß nicht, ich möchte ehrlich gesagt nicht "rumbasteln" müssen um ein Smartphone mit SFOS auszustatten.


    Ja das Fairphone klingt auch interessant(Preis eher nicht so, aber ja), nur die Frage ist halt wann und ob es wirklich mit SFOS kommt?


    Was mich vom Jolla abhält ist das man gerade mal das Gerät kaufen kann und das war es schon. Viel brauche ich auch nicht, aber ein Ersatz Other Half wäre nett

  • Habe gerade mal interessehalber bei der Bucht geguckt, wie der Wiederverkaufswert ist:
    http://www.ebay.de/sch/i.html?…nc&_trksid=p2045573.m1684


    Du bekommst also zwischen 125 und 170 Euro für ein gebrauchtes, d.h. dein Risiko beträgt als maximal ca. 70€, wenn es dir nicht gefällt. Ist halt die Frage, ob es dir das wert ist.
    Eine Other Half bekommt man bestimmt auch für wenig Geld über andere Kanäle.

  • Auch Hallo an Alle,


    ein Blick nach links wird zeigen das auch ich hier neu bin, möchte aber gleich auf rs-zwo antworten:


    Ich bin stolzer Besitzer eines drei Wochen alten Jolla Mobiltelefons!


    Ausgepackt, aufgeladen, Kontakte vorher schon auf eine SD Karte kopiert und ab in den Urlaub damit!


    Ich will auch nicht mehr zu Android oder zum angebissenen Apfel zurück. Wobei ich gestehe das ich auch noch nicht alles begriffen haben was da so in dem Teil steckt. Aber ich war es einfach leid mir von Androiden sagen lassen zu müssen was ich alles zu offenbaren habe.


    Daher: Mut zur Lücke, so ein Betriebssystem braucht Unterstützer!! Und seien wir doch mal ehrlich: Die Hardware ist nicht auf der aktuellen Höhe der Zeit, aber für uns sollte es doch eigentlich immer noch reichen, oder? ;-)


    Ciao


    DiveComp

  • Ich musste mein Jolla auch drei mal einschicken und war gezwungen Android zu nutzen und kotze dabei schon ab. War froh das mein Jolla wieder zurück kam :)
    Ich besitze eins seit Dez 2013, als die ersten ausgeliefert wurden. Die Software Bedienung ist auf jeden Fall flüssiger geworden, auch mit SFOS 2.0 auf einem alten gerät. Nutze jedoch 2-3 Apps im Hintergrund (Whatsup, SailorGram, Mail, und 1-2 Android Apps) und merke, dass die Apps hängen bleiben. Grund ist der Arbeitsspeicher. Man merkt, dass dieser so langsam zu klein ist. Muss aber zugeben, dass ich haufenweise Patches Installiert habe und nicht weiß ob es vielleicht daran liegt.


    Ich persönlich würde auf Intex Aqua Fish warten was ab 25.04.16 in Indien Verkauft wird und versuchen das zu Importieren. Die CPU Leistung ist schon einiges besser und man hat dann 2GB Arbeitsspeicher. Mit Zoll, Versandkosten sollte man auch auf 200€ kommen. Wie es aber dann mit der Garantieabwicklung ausschaut weiß ich jedoch nicht.
    Ob Turing Phone nun wirklich ihr Smartphone mit Sailfish OS raus bringt ist auch nicht sicher, da seitens Jolla absolut keine offiziellen Information gibt.


    Nachdem ich das Jolla Tablet Testen konnte muss ich sagen, dass ich schon sehr gewünscht habe, dass ein Jolla Smartphone mit der gleichen Performance auf dem Markt kommt.


    Na mal schauen wo die Reis hin geht ... ^^