Alltagstauglichkeit von Sailfish

  • Hallo liebe Community !


    Meine letzten Erfahrungen mit Sailfish OS liegen schon einige Zeit zurück, ich habe es 2018 auf einem XA2 ausprobiert und war damals noch nicht überzeugt.

    Ich hatte damals ein Blackberry Passport, und Sailfish hat mich von der UI sehr angesprochen. Ich habe dann das XA2 aber wieder verkauft und mir ein BB Key2 zugelegt, dann auf ein Unihertz Titan gewechselt.


    Da mich das look and feel von IOS und Android aber nicht anspricht wollte ich mal schauen wie sich Sailfish so entwickelt hat, ich würde es gerne auf einem Xperia 10II nutzen.

    Ich habe einige Punkte die mich damals gestört haben, uns möchte fragen ob sich hier etwas getan hat, ich hoffe auf einige Antworten und entschuldige mich gleich vorher wenn diese Punkte schon in anderen Beiträgen beschrieben wurden.


    Der Einfachheit halber mache ich mal eine Liste


    - Wie ist mittlerweile der Android Support, damals konnten einige Apps nicht uneingeschränkt genutzt werden ?

    - Kalender: kann ich mittlerweile nach Einträgen suchen ?

    - Wecker: kann eine ansteigende Lautstärke eingestellt werden ?

    - Akku Laufzeit war unterirdisch

    - Qualität der Kamera

    - Allgemeine Sprachqualität im Handynetz

    - Wird die Hardware gut unterstützt ? Damals gab es schwere Probleme mit dem Proximity Sensor und dem Fingerabdruck Sensor

    - Macht es Sinn auf die Unterstützung des 10 III zu warten ?



    Fragen über Fragen und mir fallen später sicher noch mehr ein :saint:


    Viele Grüße


    Rocko

  • Also zum Android-Support:

    - play Services laufen bekanntlich nicht

    - Bluetooth geht fast nicht (nur audio)

    - nfc geht nicht

    - WLAN geht, Wi-Fi-Direkt nicht.


    Kalender:

    leider keine Suche


    Wecker:

    Lautstärke unverändert


    Akku:

    find ich ok. 2Tage. ist aber ansichtssache.


    Kamera:

    für mich reichts


    Sprachqualität:

    gut


    Hardware:

    funktioniert bis auf Radio


    Wesentliche änderunge:

    - optionale Verschlüsselung der benutzerdaten

    - App-isolierung fast fertig für alle Apps

    - App Gitter kann angehalten werden beim auf schieben. Praktisch.

  • Die Akkulaufzeit unterscheidet sich bei mir sehr stark, je nachdem, ob ich als Mobilfunknetz 4G bevorzugt oder (2G|3G bevorzugt einstelle.


    Bei 4G bevorzugt hält mein Akku nicht einmal einen Tag- auch wenn ich das Handy über den Tag so gut wie nich benutze.


    Bei 2G oder 3G bevorzugt komme ich auf 2-3 Tage


    Da 3G kaum noch verfügbar ist, ist ein Handy, das sich nich in's 4G Netz einbucht, allerdings kaum alltagstauglich.

    Linderung kann hier ein Umschalten des Netzwerkmodus mit Situations schaffen. Dann lässt sich auch, wenn 4G über Situations eingeschaltet wird, wenn's benötigt werden könnte, die Akkulaufzeit auf 1,5 bis 2 Tage erhöhen.


    Verwendetes Gerät XPeria 10 Plus Dual-SIM

    (Hab die stark unterschiedlichen Laufzeiten im 4G-Betrieb aber auch mit Sailfish auf meinen Vollas und dem GS290 beobachet. Dort hält das Akku, aufgrund der größeren Kapazität nur deutlich länger)

  • Ich habe die Erfahrung gemacht, dass mein Akku länger hält , wenn ich das W-Lan komplett ausschalte. Das permanente suchen , auch unterwegs , zieht ganz schön Saft . Das Datenvolumen in meinem Vertrag hab ich noch nie verbraucht und bei intensiveren Sachen schalte ich das W-Lan eben ein.

    Ebenfalls spielt eine gute Netzabdeckung eine große Rolle . Ich wohne genau auf der Grenze O2 zu Vodafone . Bin ich zu hause geht der Akku etwas schneller runter als wenn ich den ganzen Tag in der nächsten Stadt atbeite. Ich bin da manchmal ganz erstaunt , was da am Ende des Tages noch da ist. War bei meinem XA 2 auch spürbar .

  • Ich kann nur für das XA2 sprechen.

    nach einem kompletten Reflash auf 4.3 läuft es sehr stabil.

    Akku ca. 1-2 Tage (je nach Nutzung und Netzabdeckung)

    alle Probleme die im Englischem Forum beschreiben werden, habe ich nicht. ok das GPS ist manchmal grottig.

    Als Wecker benutze ich die Amazfit GTR.

    Android habe ich nur 2 Apps die nur Kamerazugriff und Internetverbindung brauchen und das läuft stabil auch beim Wechsel zw. WLAN und mobilem Netz.

    Sensoren laufen stabil.