SailfishOS 3 für Sony Xperia XA2, XA2 Ultra und XA2 Plus

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wie Jolla im gestrigen Blogbeitrag verraten hat. Erscheint SailfishOS 3 nicht nur für das Sony Xperia XA2, sondern auch für die größeren Brüder XA2 Ultra und das zuletzt erschienen XA2 Plus. Alle Modelle jeweils in der Single-SIM sowie Dual-SIM Variante. Das Image für jeweilige Model soll ab dem 08.11.2018 erscheinen. Die Lizenz für ein Jahr kostet wie zu vor schon 49,99€.

    Des Weiteren soll Aliendalvik für die XA2 Modelle auf die Android Version 8.1 aktualisiert werden. Ob die älteren Geräte wie Jolla 1/C/Tablet und Xperia X ein Aliendalvik Update erhalten ist noch unklar. Zurzeit können bei den „nur“ Android 4.4.(4) Apps installiert werden. Gerüchte zu Folge funktioniert die neue Version von Aliendalik nur mit einem Android Unterbau in der Version 8 sowie ab einer Kernelversion 4.x. Beides haben die Vorgänger nicht.

    Wird das Image alle Funktion bieten?

    Wenn man sich die Changelog vom letzten Update anschaut, scheint es so, dass noch nicht alles rund läuft.

    Hier mal ein Auszug was noch nicht funktioniert:

    • Fingerprint
    • NFC
    • Bluetooh (nur anfängliche grundlegende Unterstützung)
    • Beim Display Aufwecken blinkt der alte UI-Inhalt
    • UKW-Radio nicht implementiert
    • XA2 fährt nicht hoch, wenn die Alarmzeit verstrichen ist
    • Die Ausblendung der Anzeige ist während Telefonanrufen oder Alarmen (aufgrund eines Näherungssensors) instabil.

    Schauen wir mal was Jolla bis zur Veröffentlichung beheben wird bzw. kann. Ähnlich lief es schon mit dem Xperia X Modell. Anfangs fehlte auch hier die Bluetooth sowie Fingerprint Funktion, diese wurden aber ein paar Monate später nachgereicht.

    Gespannt bin ich ob Jolla die Kamera App für das Xperia XA2 Ultra aufpeppt, denn das besitzt zwei Frontkameras und eine Front LED.

    Bleiben wir zuversichtlich und denken Positiv

    321 mal gelesen

Kommentare 13

  • m.j.a -

    Wenn das X auf Dalvik 4.4.4 hängen bleiben würde, dann könnt ich ne gewisse Enttäuschung bei den XBesitzern nachvollziehen. Und den Unterbau zu updaten kann ja nicht das Problem sein. Gibt ja Oreo für das X...

    Mal sehn was Jolla wirklich liefert.

    • sailfishmods -

      dennoch wird da nicht der Kernel aktualisiert.

    • m.j.a -

      Wird wohl so sein.
      Falls es denn so ist, ist's schade.

    • sailfishmods -

      kann aber Jolla nichts für, es gibt kein offizielles 4.x Kernel von Sony. Einen selbst gebauten zwar schon, aber dieser ist nicht 100% Funktionstüchtig. Klar könnte Jolla auf Basis von Oreo noch einmal alles Aufbauen, bin mir auch sicher, dass die Aliendalvik auch so Aktualisieren könnten, aber das ist wiederum so viel Zeitaufwand und dementsprechend Kostspielig, was keiner zahlen wird... leider.

    • m.j.a -

      Kommt es alles so, dann wird die Gemeinde es danken...

    • makeixo -

      Es müsste ja auch nicht unbedingt Oreo sein.

      Wichtig für mich wäre, dass Apps die jetzt schon nicht mehr laufen, weil sie min. Version 5 benötigen, wieder funktionieren. Da würde vermutlich 6 oder 7 schon ausreichen.