Flatpak Unterstützung für Sailfish OS

Auf Wunsch der Community hat Jolla mit dem Release 3.3 Rokuna über die Grundlagen zu Nutzung von Flatpak (https://de.wikipedia.org/wiki/Flatpak) über die JSON-GLib Bibliothek geschaffen und 3 Entwickler* haben darauf aufbauend den Flatpak Runner auf GitHub veröffentlicht: https://github.com/sailfishos-flatpak/main

Hier findet Ihr auch eine Installationsanleitung sowie Hinweise zum Hinzufügen von Flatpak Repos und der installation von Applikationen via Flatpak.

Geräteunterstützung:
Die Flatpak-Unterstützung erfordert Änderungen in [libhybris] (https://github.com/libhybris/libhybris/pull/433, zusammengeführt in 0.0.5.34), Unterstützung im Kernel (PR_SET_NO_NEW_PRIVS, offiziell ab 3.5) und im Wrapperprogramm Flatpak Runner. Aufgrund dieser Abhängigkeiten ist die Unterstützung gerätespezifisch. Unterstützt werden Geräte die folgende Voraussetzugen erfüllen:

– Kernel version >= 3.5 (PR_SET_NO_NEW_PRIVS, möglicherweise über backport)
– libhybris version >= 0.0.5.34

Ob alle Geräte mit Sailfish 3.3 diese Anforderungen erfüllen und wenn nicht, welche Geräte das sind konnte ich nicht ermitteln, das muss jeder selbst herausfinden (uname -r).

Leszek hat in seinem YouTube Kanal einen sehr gelungenen Videobeitrag veröffentlicht: https://www.youtube.com/watch?v=31oC4karwXg

*Unser Dank gilt daher den Entwicklern rinigus, CODeRUS (woher der wohl kommt) 😉 und Ijo, die bislang dazu beigetragen haben!

Danke auch an Leszek, wir freuen uns auf Dein Video zu Angelfish!

https://sailfishmods.de/2020/0…uetzung-fuer-sailfish-os/

Kommentare 2

  • welche vorteile bietet mir flatpak?

  • Ist das für reine Anwender von Bedeutung?