Artikel von „sailfishmods“ 24

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Firmware Update 2.2.1.18 (Nurmonjoki) – early access

    Jolla stellt für die early access Tester ein neues Update mit dem Namen „Nurmonjoki“ in der Version 2.2.1.18 bereit. Inhalt des Updates ist dem Version 2.2.0 sehr ähnlich und bietet keine neuen Features sondern behebt einige Bugs und stabilisiert somit das Betriebssystem.

    Dennoch gibt es „kleine“ Features die neu sind und eingebaut wurde:

    • Das Akzeptieren (oder Ablehnen) von Besprechungseinladungen auf Exchange-Konten ist jetzt möglich
    • Unterstützung für RTF-Textdokumente hinzugefügt
    • Die Freigabeoption wurde dem Kontextmenü der Hauptansicht in der App „Dokumente“ hinzugefügt
    • Lesebestätigungen für Ihre E-Mails können nun anfordern werden
    • Exchange ActiveSync-Einladungen können jetzt akzeptiert oder abgelehnt werden
    • Die Dateigröße der Anhänge wird nun auch nach dem Download angezeigt
    • Galerie App kann nun BMP Bilder öffnen
    • Xperia X Kamera kann nun mit 20MP Fotografieren.

    Hier wieder die Volle Changelog

    Update version history

  • Firmware Update 2.2.0.29 (Mouhijoki)

    Die Firmware 2.2.0.29 (Mouhijoki) wurde soeben für alle Jolla Geräte freigegeben. Die Größe beträgt je nach Gerät ca. 300-400MB. Was das Update alles beinhaltet habe ich HIER beschrieben.

    Auch wurde für die Xperia X Geräte das neue Images zum Download freigegeben. Neuerdings auch für die F5122 – Dual Sim Variante und wird somit nun Offiziell Supported.

  • Firmware Update 2.2.0.29 (Mouhijoki) – early access

    Ein neues Firmware Update mit dem Namen „Mouhijoki“ bzw. in der Version 2.2.0.29 ist soeben für early access User erschienen. Das Update erhalten zunächst alle Jolla Geräte (Jolla 1 und Jolla C). Besitzer von Xperia X werden heute ein wenig gedulden müssen, denn die Freigabe erfolgt in der zweiten Welle. Das Update wird es ebenso für das Tablet erscheinen, allerdings erst dann, wenn das Update Offiziell erscheint (~ Juni).

    Was sind die Highlights?

    • Android Support wurde für Jolla C und Xperia X Aktualisiert
    • Status einer Dateiübertragung via Bluetooth werden in Ereignisansicht angezeigt
    • [XperiaX] Auto/Manuell Fokus wurde behoben
    • E-Mail App wurde etwas aufgepeppt
    • Galerie App kann nun TIFF Dateien anzeigen
    • [XperiaX] Fingerprint Sensor wird nun Supported
    • [XperiaX] droid-system wurde aufgeräumt und bietet etwas mehr Speicherplatz
    • Emoji wurde in die virtuellen Tastatur eingebaut
    • Sailfish Secrets kann man sich manuell über Terminal
  • Die Gerüchte sind nun Realität. Auf der offizielle Jolla Blog Seite wurde nun bestätigt, dass das Russische Unternehmen „Rostelecom“ der Sailfish-Familie beitritt.

    Hier die Übersetzung:

    Ahoi Sailfish Fans und Anhänger,

    Sailfish OS hat einen langen Weg hinter sich, beginnend mit den MeeGo-Zeiten, die Jolla seit 2011 fortführt. Die Reise hat Höhen und Tiefen erlebt, wie es diese Art von Dingen typischerweise hat, aber wir haben nie aufgegeben. Das Wichtigste, was uns die ganze Zeit zusammen mit unserer Community und unseren Partnern geführt hat, ist einfach, dass wir die Möglichkeit haben, ein alternatives mobiles Betriebssystem für die Welt zu schaffen und anzubieten.

    Das nächste Kapitel dieser Geschichte beginnt, wenn wir Rostelecom, ein börsennotiertes Unternehmen und das führende Telekommunikationsunternehmen in Russland, offiziell zu unserer großen internationalen Gruppe von Sailfish-Partnern hinzufügen.

    Rostelecom wird sich als strategischer Investor anschließen, um die

  • [XperiaX] Display mit Doppel tippen aufwecken

    Wer schon mal einen Jolla 1/C besitze vermisst es wohl auf seinem Xperia X die Aufweckfunktion bei Doppel Tippen auf das Display.

    Da diese Funktion auf dem Sony Xperia X nicht so gewohnt wie bei einem Jolla 1/C Modell funktioniert, wurde es einfach weg gelassen.

    Wer es aber dennoch mal testen möchte, kann es mit die Terminal App oder SSH Verbindung zum Smartphone Aktivieren.

    Wichtige Info:
    Sollte das Display Schwarz bleiben und nicht mehr reagieren, so könnt ihr euer Smartphone mit gedrückter „An/Aus+Laut+Leiser-Button“ für ca 5-10 Sekunden Neustarten. Passiert das öfters oder habt andere Probleme, so könnt ihr das ganze wieder rückgängig machen. Siehe weiter unten „Alles wieder Rückgängig machen

    Vorbereitung:

    • Ihr braucht eine Internet Verbindung (WLAN/Mobile Daten)
    • Terminal muss Installiert sein, eine Anleitung findet ihr auch hier auf der Seite

    How To:

    1. Startet die Termal App und loggt euch als root ein: devel-su
    2. Nun folgt: pkcon
  • Firmware Update 2.1.4.13 (Lapuanjoki) – early access

    Endlich! Nach fast vier Monate wurde jetzt das ca. 530MB große Update 2.1.4.13 mit den Namen Lapuanjoki für early access eingetragene User freigegeben. Zwar gab es letzte Woche schon die Version 2.1.4.12, jedoch hatte diese einen Fehler, weshalb es wieder zurück gezogen wurde.

    Hinweis: Storeman bzw. Warehouse werden Automatisch deinstalliert. Ihr müsst euch die neue Version von Storeman 0.0.17 über Openrepos.net neu herunterladen. Warehouse würde ich euch grundsätzlich nicht mehr empfehlen, da es nicht mehr weiter Entwickelt wird und Storeman an sich besser Funktioniert und mehr Funktion beinhaltet.

    Hier einige Highlight dazu:

    • 10 weitere System Sprachen (Chinesisch (Taiwan), Tschechisch, Dutch, Estländisch, Grieschisch, Ungarisch, Japanisch, Koreanisch, Portugisisch (Brazil), Slowienisch, Spanisch (Bolivia), Turkisch)
    • Tastatur für Ungarn und Slowenien hinzugefügt
    • über 40 Fehler die über together.jolla.com gemeldet wurden behoben
  • Jolla wird wieder auf der diesjährigen Mobile World Congress 2018 mit dabei sein. Auch diesmal wollen sie auf die Welt größten Messe in Barcelona zeigen woran sie in 2017 gearbeitet haben und auch weitere Neuigkeiten verkünden.

    Falls auch ihr in der nähe wohnt oder die MWC18 besucht, so findet ihr Jolla in Halle 5, stand 5A41.

    Die Veranstaltung startet ab den 26.02. und endet am 01.03.2018.

    Quelle

  • Sailfish X – was kommt als Nächstes?

    Sailfish OS hat letztes Jahr mit dem allerersten downloadbaren, voll unterstützen Sailfish X für das Sony Xperia™ X einen seiner größten Meilensteine bisher erreicht.

    Sailfish X hat uns und unseren Kunden viel Freude bereitet. Wir erhielten jede Menge positives Feedback und haben beobachtet, wie es sich in die Breite verteilt hat. Die Anzahl der Downloads hat uns angenehm überrascht, vor allem in Orten, an denen wir es nicht erwartet hätten. Alles in Allem war es ein großartiger Start für Sailfish X. Dieses Jahr wollen wir diesen aufregenden Pfad weiter beschreiten und noch mehr Menschen mit Sailfish X erreichen.

    Bevorstehende Releases

    Wie gewöhnlich peilen wir für dieses Jahr 4-6 Sailfish Updates an, die wir ebenfalls für das Sailfish X veröffentlichen wollen. Es gibt regelmäßige Roadmap Sitzungen mit unseren Lizenz Kunden und wir werden sämtlichen Inputs aus den verschiedensten Kanälen aufnehmen, um die von Kunden und der Community